Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Maße abgreifen Zeichnung ohne Inventor

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Maße abgreifen Zeichnung ohne Inventor (535 mal gelesen)
Georg 10
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Georg 10 an!   Senden Sie eine Private Message an Georg 10  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Georg 10

Beiträge: 241
Registriert: 13.02.2014

Autodesk Inventor 2018

erstellt am: 21. Sep. 2018 12:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

welche (kostenlose) Programme nutzt ihr um z.B. der hauseigenen Fertigung zu ermöglichen
selbst Maße aus Zeichnungen zu ziehen?
Damit wäre die Fertigung unabhängiger und könnte aus Zeichnungsdateien selber Maße ermitteln.

Design rewiev misst leider nur Punkte und kann nicht von einer Linie messen. 

Hat da jemand Ideen??

------------------
Gruß Georg 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25198
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 21. Sep. 2018 12:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Georg 10 10 Unities + Antwort hilfreich

Kostenlos im Sinne von "in der Schachtel mit dabei" wäre AutoCAD/Mech, und wenn Du die Zeichnungen im Inventor-DWG Format abspeicherst kannst Du damit im Mech recht viel machen. Incl. z.B. redlinen bzw. Kommentare anbringen.
Aber:
Eigentlich müssten die Zeichnungen so gestaltet sein, dass die Fertigung nichts rausmessen muss, und wenn doch dann soll der Zeichner dies in der Originalzeichnung nachtragen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Georg 10
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Georg 10 an!   Senden Sie eine Private Message an Georg 10  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Georg 10

Beiträge: 241
Registriert: 13.02.2014

Autodesk Inventor 2018

erstellt am: 21. Sep. 2018 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Leo.

Ich meinte mit kostenlos allerdings dass mehere Leute aus der Fertigung(Arbeitsvorbereitung etc) einen Viewer bekommen um Maße abgreifen zu können
(falls die Konstruktion mal nicht erreichbar ist  ).

Bei dem True view geht das anscheinen besser (Edit: ich meinte besser als mit design review), allerding kann ich da nicht Bemaßungen (mit Maßlinien, Maßtext) wie in der idw ziehen.  


------------------
Gruß Georg  

[Diese Nachricht wurde von Georg 10 am 21. Sep. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9796
Registriert: 30.04.2004

M4600, 16GB RAM
WIN7 64bit
IV bis 2019
SWX Pro Flow 2018

erstellt am: 21. Sep. 2018 12:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Georg 10 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir nehmen dazu das dwf Format  herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25198
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 21. Sep. 2018 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Georg 10 10 Unities + Antwort hilfreich

Das DWG_Format kann so gut wie jedes Programm lesen, nicht nur ACAD/Mech.
Aber, wenn die Konstruktion mal nicht erreichbar ist, müsste doch deren IV-Netzlizenz verfügbar sein?

Ein Kunde von mir verwendet einen Viewer aus dem Creo-Land, kostet aber was, glaub ich.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9796
Registriert: 30.04.2004

M4600, 16GB RAM
WIN7 64bit
IV bis 2019
SWX Pro Flow 2018

erstellt am: 21. Sep. 2018 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Georg 10 10 Unities + Antwort hilfreich

es gibt noch den Inventor View, kann man da messen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Georg 10
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Georg 10 an!   Senden Sie eine Private Message an Georg 10  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Georg 10

Beiträge: 241
Registriert: 13.02.2014

Autodesk Inventor 2018

erstellt am: 21. Sep. 2018 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von freierfall:
Wir nehmen dazu das dwf Format   herzlich Sascha

aber dann könnt ihr ja nicht von linie zu linie messen, oder seh ich das falsch 

------------------
Gruß Georg 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fetzerman
Ehrenmitglied
Tischlermeister / Planer / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von fetzerman an!   Senden Sie eine Private Message an fetzerman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fetzerman

Beiträge: 1713
Registriert: 17.02.2002

erstellt am: 21. Sep. 2018 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Georg 10 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
Ein Kunde von mir verwendet einen Viewer aus dem Creo-Land, kostet aber was, glaub ich.

Nein, kostet nichts. Heist Draftsight. Gibts hier: https://www.3ds.com/de/produkte-und-services/draftsight-cad-software/angebote/

Das funktioniert ähnlich dem nacktem AutoCad. Konfiguartion ist etwas umständlich. Die kostenpflichtigen Versionen sind etwas komfortabler und bieten mehr Funktionen. Im Preis aber weit unter einer ACad oder  AcadM Lizenz.

Gruß, Bernhard

------------------
MÜSSTE SOLLTE KÖNNTE WÜRDE HÄTTE MACHEN !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10080
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 21. Sep. 2018 17:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Georg 10 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von freierfall:
es gibt noch den Inventor View, kann man da messen?

Nein.

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9796
Registriert: 30.04.2004

M4600, 16GB RAM
WIN7 64bit
IV bis 2019
SWX Pro Flow 2018

erstellt am: 22. Sep. 2018 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Georg 10 10 Unities + Antwort hilfreich

- blöd das man da nicht messen kann.

- edrawing kann anscheinend ipts und iams aufmachen. Zeichnungen hingegen nicht.

- wie Leo schon geschrieben hat mit Inventor dwg arbeiten und Draftdesign nutzen. Aber bitte ohne Speichern.

herzlich Sascha

[Diese Nachricht wurde von freierfall am 22. Sep. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25198
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 22. Sep. 2018 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Georg 10 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Vorschlag mit IV-DWG hat zwar nach wie vor seine Berechtigung, aber grundsätzlich würde ich das eingangs beschriebene Problem doch eher ganz anders angehen, indem:

- Die Zeichner successive gezwungen werden, die Zeichnungen einfach "perfekt" zu gestalten, dies durchaus per laufende lästige Rückmeldungen aus der Werkstätte

- Bei tieferen Unklarheiten dem Werker (oder auch nur dem Meister/Montageleiter) eine Möglichkeit zu geben, auf die Modelle zugreifen zu können, mit Messen. Die Modelle beinhalten ja sehr viel mehr Informationen über die Konstruktion, und auch über die Vorstellungen des Konstrukteurs, als die Zeichnungen.
Ich seh's immer wieder mit Bedauern, wenn die Fertiger/Monteure keine Ahnung haben was das Ding das sie da fertigen/zusammenbauen für einen tieferen Sinn und Zusammenhang haben soll, weil die Leute nur mangelhaften Kontakt zur Konstruktion haben und nicht mal die Modelle anschauen können.

DWF wurde eigentlich genau für diesen Zweck entwickelt: Modell und Zeichnung im read-only Modus zur Verfügung stellen.
Dass das System DWF eher am Abstellgleis herumlungern zu scheint und seit Jahren keine spürbare Weiterentwicklung erfahren hat steht auf einem anderen Blatt, wo schon viele weitere Traurigkeiten versammelt sind.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fischkopp
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Fischkopp an!   Senden Sie eine Private Message an Fischkopp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fischkopp

Beiträge: 210
Registriert: 23.02.2004

Die Diva und das Biest...

erstellt am: 22. Sep. 2018 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Georg 10 10 Unities + Antwort hilfreich

Design Review.... Nicht wirklich schön, aber geht.

[Diese Nachricht wurde von Fischkopp am 22. Sep. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mb-ing
Mitglied
F&E-Mangement, MB-Ing. (u)


Sehen Sie sich das Profil von mb-ing an!   Senden Sie eine Private Message an mb-ing  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mb-ing

Beiträge: 510
Registriert: 06.09.2012

Inventor 2013, WIN7 (64bit), Dell Precision T1650, 16GB (PSP 2011)

erstellt am: 25. Sep. 2018 07:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Georg 10 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

Ich weiß nicht, wie praktikabel es ist, aber in PDF's kann man ebenfalls messen...

Bei uns werden bewusst etliche Maße weggelassen.
Viele Maße sind oftmals nur unnötige/ lästige Arbeit und werden nicht mehr benötigt. Das setzt natürlich voraus, dass alle Toleranzen im 3D-Modell (IPT und IAM) vorzufinden sind.
Wir erstellen von Einzelteilen und Schweißbaugruppen Mittenmaßmodelle und publizieren diese in PSP, so dass alle MA Zugriff darauf haben.

Mittelfristig möchten wir ganz auf die ZN verzichten, aber das wird noch ein weiter Weg  (Vor allem die rechtlichen Fragen....)

Ansonsten behelfen sich die MA mittels Messen im PDF und in Design Review, wobei bei beiden die Toleranz abgeht!
Notfalls ist immer ein Kollege aus der CAM-Abteilung da 

Grüße
MB-Ing.

------------------
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz