Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Zeichnungs - Praxis
  Kantenbemaßung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kantenbemaßung (291 mal gelesen)
florianh
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von florianh an!   Senden Sie eine Private Message an florianh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für florianh

Beiträge: 68
Registriert: 25.02.2005

erstellt am: 16. Jun. 2020 17:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
Wir fertigen für einen Kunden demnächst einen Zylinder (ca. D3/ L3).
Durch den Werkstoff und das Bearbeiten des Durchmessers und der Stirnflächen ist sichergestellt das kein Grat an den Kanten auftreten kann.
Die Kundenzeichnung hat im Schriftfeld einen Vermerk nach ISO 13715, Aussenkanten bis -0.2 abgetragen.
Vor der Auftragsvergabe dachte ich: Passt ja, Abtrag bis 0.2 ist zulässig, damit ist auch ein "scharfkantiges" Teil zulässig.

Nun fordert der Kunde trotzdem eine Fase an den Kanten und argumentiert das lt. ISO 13715 ein Abtrag vorgeschrieben ist, auch wenn der Allgemeinverwerk bis Abtrag "Null" zulässt.
Und da man nie auslernt habe ich in der Norm nachgeschaut und musste feststellen: Das steht da wirklich, aber nirgendswo wieviel Abtrag denn gefordert ist.

Meine Interpretation: Damit ist auch R0,01 ein zulässiger Kantenabtrag.

Wie seht ihr das?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
PMs werden auch beantwortet


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1957
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 16. Jun. 2020 17:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für florianh 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wenn du eine Fase an das Teil ranmachst, hast du ja noch eine Kante, und was dann?

Was ich sagen will, man muß doch zwischen einer Fase und einer Kantenbearbeitung unterscheiden, oder nicht?

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities
NEU, aus gegebenem Anlass: Keinesfalls will ich Jemand beileidigen oder provizieren. Ich will nur helfen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12405
Registriert: 02.04.2004

3D-CAD Inventor 2019

erstellt am: 16. Jun. 2020 21:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für florianh 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin!

Ich würde das auch als "mindestens gratfrei und maximal Fase 0,2" (was ja auch nicht viel ist) interpretieren. Ein Mindest-Abtrag würde mit einem zweiten Zahlenwert gefordert. Wenn der fehlt, ist IMHO auch scharfkantig korrekt, und dass es gratfrei ist, hast Du ja schon ausgeführt.

In welcher Form soll denn aus der Norm (die ich leider nur auszugsweise vorliegen habe) etwas Anderes hervorgehen?

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TobiasPunkt
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von TobiasPunkt an!   Senden Sie eine Private Message an TobiasPunkt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TobiasPunkt

Beiträge: 5
Registriert: 25.05.2020

PTC Creo 4.0

erstellt am: 17. Jun. 2020 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für florianh 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine Fase und ein Kantenbruch sind zwei verschiedene Geometrieelemente.

Hier ist das ganz unten sehr gut erklärt.

https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum202/HTML/001048.shtml#000015

Wenn dein Kunde eine Fase möchte, muss diese auf die Zeichnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Projektleiter (m/w/d) Bauwesen

Wir sind ein diakonisches Sozialunternehmen der Behindertenhilfe und betreuen in mehreren Werkstätten, verschiedenen Wohnangeboten, Tagesstrukturen für Senioren und Förder- und Betreuungsgruppen in der Region Heilbronn-Franken erwachsene Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen.

Für unsere Verwaltung in Heilbronn suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung eine

Projektleitung (m/w/d) Bauwesen /
Stellen-Nr....

Anzeige ansehenProjektmanagement
florianh
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von florianh an!   Senden Sie eine Private Message an florianh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für florianh

Beiträge: 68
Registriert: 25.02.2005

erstellt am: 19. Jun. 2020 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Tabelle13715.png

 
Danke für die Erklärungen, ich hatte mich ins Bockshorn jagen lassen.

Ich hatte zuerst in der 2018-Ausgabe der ISO 13715 diese Tabelle gefunden und gedacht das es sich in der Kombination Außenkante/ Abtragung/ Minussymbol ergibt, das auf jeden Fall eine Abtragung erforderlich ist auch wenn keine Mindestwert gefordert ist.

Erlöst hat mich dann aber das folgende Zitat einen Abschnitt nach der Tabelle:
"Wenn nur ein Grenzwert für das Größenmaß einer Kante mit einem negativen Wert angegeben wird, gilt als zweites Grenzabmaß der Wert 0 (Null); ein Übergang ist unzulässig."

[Diese Nachricht wurde von florianh am 19. Jun. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz