Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Projektstruktur mit Dokumentennummern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Projektstruktur mit Dokumentennummern (358 mal gelesen)
SebKle
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von SebKle an!   Senden Sie eine Private Message an SebKle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SebKle

Beiträge: 3
Registriert: 26.01.2019

EPLAN P8-Prof. 2.7 HF3

erstellt am: 26. Jan. 2019 19:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Gemeinde,

ich bin neu hier und hoffe das dieses Thema hier richtig ist.

Wir haben einen neuen Kunden der seine eigene Dokumentenstruktur hat. Diese basiert auf Dokumentennummern und ist wie folgt aufgebaut:
Klemmenplan - AB00123-MSR-123-L
Layout - AB00123-MSR-456-Z
Stromlaufplan - AB00123-MSR-457-E
Loop drawings - AB00123-MSR-458-E

Jedes Dokument soll auch ein Deckblatt und ein Inhaltsverzeichniss bekommen.

Ich habe mir überlegt die Struktur wir folgt aufzubauen:
== als Dokument (Stromlaufplan, ...; Die Dokumentennummer als Strukturbezeichnung eingetragen und im Normblatt angezeigt)
+ als Gehäuse (Schrank 1, Klemmenkasten 1, ...)
& als Dokumentenart (EFS, ETC, ...)

Die Gehäuse sollen bei uns eine eigene Seriennummer bekommen, die ich als vollständiges Strukturkennzeichen eingetragen hätte.
Dmit würde die Struktur z.b. so aussehen:
== Stromlaufplan (AB00123-MSR-457-E)
  & EDA (Deckblatt)
  & xxx (Inhaltsverzeichnis)
  + Seriennummer 1 (Schrank 1)
      & EFS (Stromlaufplan)
  + Seriennummer 2 (Klemmenkasten 1)
      & EFS ( Stromlaufplan)
  + Seriennummer 3 (Klemmenkasten 2)
      & EFS ( Stromlaufplan)

Nun hatte ich beim ausprobieren aber das Problem, wenn ich einen Querverweis aus Schrank 1 zum Klemmenkasten 1 habe, wird mir natürlich das vollstände Strukturkennzeichen von Einbauort angezeigt und nicht z.B. Klemmenkasten 1/5.3

Habe ich mich vieleicht völlig verrant mit der Struktur?
Gibt es bessere Ansätze?

Danke schonmal vorab.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1251
Registriert: 22.10.2013

EPLAN Electric P8 - Professional 2.7

erstellt am: 27. Jan. 2019 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SebKle 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

erstmal vorab würde ich nochmal den Kunden darauf aufmerksam machen, dass IEC 61355-1 Klassifikation und Kennzeichnung von Dokumenten für Anlagen, Systeme und Einrichtungen genau das regelt, was er da haben will. Das ist totaler Quatsch "Hausnormen" zu machen, wenn die Norm Firmenübergreifend auf der ganzen WELT das regelt.

EFS - Stromlaufplan
EMA - Klemmenplan
ETL - Layoutzeichnung

Was zum Teufel is Loop Drawings? Einpolige Netzwerkübersicht?
EFA = Übersichtsschaltplan

Wenn du korrekt danach arbeitest ergibt sich die Reihenfolge von ganz alleine die auch sinnvoll und logisch ist. Wenn der Kunde darauf besteht kannst du zusätzlich noch dessen "Dokumentenstruktur" als Beschreibung den entsprechenden Strukturkennzeichen hinzufügen! Alles andere ist Quatsch für dich, für den Kunden und evtl auch dessen Kunden!

Die Norm gibt doch genau das alles vor!

== Funktionale Aspekte
= Funktionale Aspekte
++ Ortsbezogener Aspekt
+ Ortsbezogener Aspekt
- Produktbezogene Aspekt
& Dokumentenart

Alles ist 100% genau festgelegt! Kannst du auch für alle Maschinen und Anlagen entsprechend so aufbauen!

Elektrotechnik ist immer E.. ... Mechanik immer M.. da ergibt sich alles von alleine.
Ortsbezogen bei großen Anlagen hast du ++ z.b. Für Räume, Ebeneen, Gebäude ... das + unterscheidet Schaltschrank, Maschine, Bedienfeld usw. Wenn du hier die IEC 81346 nimmst haste beispielsweise UCx für Schaltschrank, Bedienfeld UCx und Montagetafel URx ... Wenn du kleine Schaltschränke hast reicht UC ... wenn du allerdings z.b. 10 Schaltschränke hast die aneinandergereiht sind ,kannst du es mit +UC1.UR1 ... bis ... +UC1.UR10 unterscheiden z.b. von links nach rechts oder rechts nach links. Dann ist es eindeutig definiert.

&EAA = Deckblatt ...
&EAA = Titelblatt ...
&EAB = Inhaltsverzeichnis
usw. das ist alles in einer sinnvollen Reihenfolge und ergibt sich von ganz alleine.
Wieso willst du nach Einbauorten unterscheiden?
Macht es nicht mehr Sinn es wie folgt zu strukturieren ...
&EFS==funktionaleraspekt+Einbauort als beispiel. oderwenn es größer ist ggf noch =funktionaleraspekt. Hier unterscheiden sich die Meinungen. Die einen sagen = ist ein Anlagenteil und == die Funktion und andere sagen das gerade anderesrum. Ist geschmackssache.

Wieso arbeitest du überhaupt so? Du kannst mit Strukturkästen das alles auf eine Seite für eine Funktion Zeichnen. Überleg nur sinnvoll wo ist der größere Teil der Funktion z.b. Schaltschrank oder Klemmkasten.
Mit Filter arbeiten und Strukrukästen da kannst du viel erschlagen!

BTW. das mit den Querverweisen ist so 100% korrekt was EPLAN macht ... wenn du von A nach B den Einbauort verlässt verweist er da hin. Das ist nicht so schwer wie du es dir denkst  Kannst auch die Querverweise Gesamtnummerierung einstellen ist dann halt nicht so gut. Daher sollte man eben mit Querverweisen sehr sehr sparsam umgehen und z.b. mit Haupt und Nebenfunktionen arbeiten!

lg Thorsten

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SebKle
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von SebKle an!   Senden Sie eine Private Message an SebKle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SebKle

Beiträge: 3
Registriert: 26.01.2019

EPLAN P8-Prof. 2.7 HF3

erstellt am: 27. Jan. 2019 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Thorsten,

vielen Dank für deine Antwort.

Der Kunde lässt da nicht mit sich reden was seine Dokumente angeht.

Loop Drawing sind MSR Messstellen Zeichnungen, wobei hier nur eine Messstelle pro Seite dargestellt ist. Die Messstelle wird vom Sensor über die Klemmenkästen bis hin zum Schaltschrank und SPS Eingang/Ausgang dargestellt.

Zu deinem Strukturvorschlag &EFS==funktionaleraspekt+Einbauort hätte ich noch eine Frage?
Wie bekomme ich mit dieser Struktur vor jedem Dokument (Stromlaufplan; Klemmenplan, etc.) ein Deckblatt und Inhaltsverzeichnis? Das dürfte dann doch garnicht gehen oder?

Ich werde morgen mal eine Schaltplanseite reinstellen.

Grüße Sebastian

[Diese Nachricht wurde von SebKle am 27. Jan. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HOC
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HOC an!   Senden Sie eine Private Message an HOC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HOC

Beiträge: 1103
Registriert: 14.06.2004

5.70 Prof
P8 2.7.3 HF5

erstellt am: 27. Jan. 2019 15:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SebKle 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThMue:
.. Das ist totaler Quatsch "Hausnormen" zu machen, wenn die Norm Firmenübergreifend auf der ganzen WELT das regelt...

Hallo Sebastian,
nimm's nicht so streng - Thorsten hast's ja studiert 

Schau dir mal die Strukturierung der Seiten in den Projekteigenschaften an:
Projekt>Eigenschaften>Struktur>Seiten

Überlege dir gut ob du z.B. die Funktionale Zuordnung == auf Beschreibend setzen kannst
und natürlich auch bei den restlichen Strukturierungen, da Beschreibend nicht mehr im Querverweis enthalten ist

------------------
Grüße
HOC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HOC
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HOC an!   Senden Sie eine Private Message an HOC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HOC

Beiträge: 1103
Registriert: 14.06.2004

5.70 Prof
P8 2.7.3 HF5

erstellt am: 27. Jan. 2019 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SebKle 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von SebKle:
...Wie bekomme ich mit dieser Struktur vor jedem Dokument (Stromlaufplan; Klemmenplan, etc.) ein Deckblatt und Inhaltsverzeichnis? Das dürfte dann doch garnicht gehen oder?..

Hallo Sebastian,
schau dir mal diesen Beitrag an

------------------
Grüße
HOC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SebKle
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von SebKle an!   Senden Sie eine Private Message an SebKle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SebKle

Beiträge: 3
Registriert: 26.01.2019

EPLAN P8-Prof. 2.7 HF3

erstellt am: 27. Jan. 2019 16:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von HOC:

Überlege dir gut ob du z.B. die Funktionale Zuordnung == auf [b]Beschreibend setzen kannst
und natürlich auch bei den restlichen Strukturierungen, da Beschreibend nicht mehr im Querverweis enthalten ist


[/B]


Hallo HOC,

das kam mir heute auch schon in den Sinn, werde es morgen mal ausprobieren. Vielen Dank für die Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1251
Registriert: 22.10.2013

EPLAN Electric P8 - Professional 2.7

erstellt am: 28. Jan. 2019 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SebKle 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von HOC:

Hallo Sebastian,
nimm's nicht so streng - Thorsten hast's ja studiert  


gut meine Bachelor und Masterarbeit gingen auch darum, aber ich arbeite seit 2-3 Jahren in der Industrie mit der Thematik :-x
Bisher konnte ich alle Unternehmen davon überzeugen, umzudenken und sind mittlerweile alle total begeistert ;-)

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



SPS Programmierer (m/w/d) in der Elektrotechnik
I...
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Mci1943
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mci1943 an!   Senden Sie eine Private Message an Mci1943  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mci1943

Beiträge: 1
Registriert: 29.01.2019

erstellt am: 29. Jan. 2019 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SebKle 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThMue:

gut meine Bachelor und Masterarbeit gingen auch darum, aber ich arbeite seit 2-3 Jahren in der Industrie mit der Thematik :-x
Bisher konnte ich alle Unternehmen davon überzeugen, umzudenken und sind mittlerweile alle total begeistert ;-)


Das ist ja schön, dass du das konntest, aber manche Kunden sind da anderer Meinung und bleiben auch dabei. Und dann darf man sich als Konstrukteur damit halt rumschlagen, wie man Eplan am Besten verbiegen kann. Da helfen dann auch keine Aussagen, dass entspricht nicht der Norm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz