Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Anschlussbezeichnungen Klemmen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Anschlussbezeichnungen Klemmen (2469 mal gelesen)
P8-User
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von P8-User an!   Senden Sie eine Private Message an P8-User  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für P8-User

Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2016

EPlan-P8 Pro 2.3.5 HF1

erstellt am: 14. Jan. 2016 16:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


KlemmenAnschlussBez.jpg

 
Hallo CAD-Gemeinde,

nach dem ich mich intensiv in einigen Foren umgeschaut habe, möchte ich einmal nachfragen welche Meinung ihr habt, zum Thema Anschlussbezeichnungen von Klemmen.
Es geht um die Anschlussbezeichnungen von Durchgangsklemmen (2, 3, 4 Anschlüsse).
• „Einfache Durchgangsklemme 2 Anschlüsse
• TWIN-Klemme 3 Anschlüsse
• Quattroklemme 4 Anschlüsse
Ich habe bei meiner Recherche einige unterschiedliche Lösungen gefunden. In der Regel werden die Klemmen mit den Anschlussbezeichnungen a,b,c,d versehen. Mir ist nicht ganz klar nach welcher Regel die Anschlussbezeichnungen vergeben werden. Gibt es überhaupt eine Regel dafür?
Ich habe 3-Varianten eingefügt (siehe Bild) und wüsste gern, welche ihr verwendet (Variante A, B, C oder eine ganz andere.)

Welche Vor-und Nachteile gibt es bei den unterschiedlichen Varianten? Wie verhalten sich die Varianten A, B, C bei der Ausgabe im Klemmenplan (alle Ziele/Anschlüsse sind in den Klemmenplänen auszugeben).
Über Antworten, Meinungen und/oder Anregungen würde ich mich sehr freuen.

Gruß

P8-User

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2283
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 15. Jan. 2016 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für P8-User 10 Unities + Antwort hilfreich


Klemmen.jpg

 
Nutze keine dieser Darstellungen. Klemme (normale Durchgangsklemme) hat immer das selbe Symbol ("X"). Dort sind darüber und darunter wie im angehängten Bild die Anschlüße angeschlossen oder nicht. Bei Klemmen ist extern immer da wo ein Kabel angeschlossen ist. Der Klemmenplan wird richtig generiert. Das Problem geht erst dann los wenn verscheidene Klemmentypen (Anzahl Anschlüße) unter einer Leistenbezeichnung dargestellt werden sollen. Das kann EPLAN (noch) nicht. EPLAN kann das zwar intern alles richtig auswerten jedoch sobald das in eine Grafik (Klemmenplan) geschrieben werden soll, geht es momentan nicht. Der kann zwar alle Anschlußstellen richtig füllen jedoch eine entsprechende Grafik kann nicht angezeigt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbe-bac
Mitglied
Elektromechaniker / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bbe-bac an!   Senden Sie eine Private Message an bbe-bac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbe-bac

Beiträge: 865
Registriert: 27.07.2007

EPLAN Electric P8
Professional
1.9.11.3773 &
2.1.6.5473 &
2.4.4.8395
Expertenmenü

erstellt am: 15. Jan. 2016 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für P8-User 10 Unities + Antwort hilfreich


Beispiel4-fach-Klemmen_P8-User_SP.jpg


Beispiel4-fach-Klemmen_P8-User_KP.jpg

 
Hallo und Willkommen hier!

Ich hab dir mal 2 Bildchen angehängt.

Die Anschlussbezeichnungen A,B,C,D entsprechen bei mir den Formularpositionen in Eplan (Klemme > Eigenschaften > Verbindungen > z.B. Anschluss 1 > Spalte Formularposition).

Mit den neuen Klemmen-Symbolen (z.B. 1421/X4_NB) arbeite ich nicht, weil ich das in meinem Formular so nicht hinbekommen habe.

Edit: Falls sich da einer wundert wo denn die Spannungseinspeisung herkommt - Gerät A ist der Erzeuger.  

Edit: Hab Kabel vergessen.
------------------
Grüsse
Backi   

Was ist Elektrizität?
Morgens mit Spannung aufstehen, mit Widerstand zur Arbeit gehen, den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen, abends geladen nach Hause kommen, an die Dose fassen und eine gewischt kriegen.
Das ist Elektrizität!

[Diese Nachricht wurde von bbe-bac am 15. Jan. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2283
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 15. Jan. 2016 10:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für P8-User 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von bbe-bac:
Hallo und Willkommen hier!

Ich hab dir mal 2 Bildchen angehängt.

Die Anschlussbezeichnungen [b]A,B,C,D entsprechen bei mir den Formularpositionen in Eplan (Klemme > Eigenschaften > Verbindungen > z.B. Anschluss 1 > Spalte Formularposition).

Mit den neuen Klemmen-Symbolen (z.B. 1421/X4_NB) arbeite ich nicht, weil ich das in meinem Formular so nicht hinbekommen habe.

Edit: Falls sich da einer wundert wo denn die Spannungseinspeisung herkommt - Gerät A ist der Erzeuger.   

Edit: Hab Kabel vergessen.  [/B]


So kenne ich das auch noch......

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nairolf
Ehrenmitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nairolf an!   Senden Sie eine Private Message an nairolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nairolf

Beiträge: 1760
Registriert: 21.01.2006

EPLAN Electric P8 2.8.3 12666 HF2 Ultimate
EPLAN Pro Panel Professional Addon
EPLAN Fluid Addon

erstellt am: 15. Jan. 2016 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für P8-User 10 Unities + Antwort hilfreich

Das mit den Formularpositionen ist halt uralt und hört bei 4 auf (mehr als A,B,C,D gibt es halt nicht).
Die Anschlussbezeichnungen vergebe ich einfach der Reihenfolge der Symbolanschlüsse,
habe aber noch eine Darstellung, um zu zeigen, wo a,b,c,d nun in der Realität bei dem Klemmentyp liegen.

Eine Vorschrift o.ä. kenne ich nicht, aber wenn man routet,
dann sind Zielanschlüsse bei Klemmen ohne Anschlussbezeichnung einfach madig....

LG
nairolf

------------------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm.
Bei vielen ist es andersrum 
------------------------------------------
Da lernt man mühevoll laufen und sprechen,
und nun soll ich stillsitzen und die Klappe halten !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d) im Maschinenbau

1.000 Mitarbeiter, 170 Mio. EUR Umsatz, 70% Export, 40 Jahre Erfahrung in innovativer Produktionstechnologie, Standorte weltweit ? das ist unser Erfolgsprofil. Wir sind ein unabhängiger Technologie- und Marktführer für flexible Automatisierungslösungen. Unsere Mitarbeiter entwickeln und realisieren Montage- und Funktionspru?fanlagen fu?r die Zukunftsbranchen Automotive, Medizin und Solar.

Damit ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
P8-User
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von P8-User an!   Senden Sie eine Private Message an P8-User  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für P8-User

Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2016

EPlan-P8 Pro 2.3.5 HF1

erstellt am: 18. Jan. 2016 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

danke für die zahlreichen Antworten.
Unser Kunde möchte alle Anschlüsse eindeutig bezeichnet haben, mit a,b,c,d und alle Ziele müssen im Klemmenplan wieder gegeben werden.
Also in Richtung Zielverdrahtung.

Ich denke wir werden, die von mir eingestellte, Variante B verwenden (von innen nach außen erweitern).

Hat jemand ein Klemmenplanformular mit dem man alle Anschlüsse (auch nicht belegte) flexibel ausgeben kann, auch wenn Klemmen in eine Klemmenleiste gemischt werden z.B. Twin- und Quattroklemmen?

Gruß

P8-User

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz