Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  V2.4 Admin Installation

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   V2.4 Admin Installation (3985 mal gelesen)
Dirk102
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Dirk102 an!   Senden Sie eine Private Message an Dirk102  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dirk102

Beiträge: 5
Registriert: 26.06.2015

erstellt am: 26. Jun. 2015 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
habe zwei neue Version 2.4 mit Dongle bekommen es folgen noch 6 weitere.
Gibt es für die neue Version 2.4 auch ein Install Utility V2.4?
Mit der V2.3 funktioniert es ja nicht. Oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Dann habe ich noch das Problem mit der Dongle Lizenz Abfrage.
Ich soll immer den Freischaltcode mit eingeben.
Muss der Freischaltcode miteingegeben werden?

Test auf einem Client und einem Notebook.
BS beide Windows 7 / 64Bit
Dongle installiert / lclic32.dll 32bit ist das OK?
USB Treiber: SafeNet V7.32 / mehrmals aktualisiert.

Installation 64Bit
EPLAN License Client (x64)
EPLAN License Client
EPLAN Electric P8 2.4 (x64)
EPLAN Electric P8 Data 2.4 (x64)
EPLAN Platform (x64)
EPLAN Platform Data (x64)
Deutsche Installation. (Englische Installation auch schon ausprobiert.

Bin schon alle PDF Dokumente und Forum durchgegangen, habe aber zu der V2.4 noch nichts gefunden.

Vielen Dank

Gruß Dirk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 644
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.6.3 HF4 64bit
Win 7 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 26. Jun. 2015 15:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dirk102 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Dirk und willkommen im Forum!

Zum Freischaltcode, den holt er sich vom Internet, sofern Verbindung.

Zu der Utility weiss ich nichts. Es ist einfach ein Installer der dann frag was alles installiert werden soll. Soweit ich mich erinnern kann. Eigentlich fast so wie bei jeder Software.

Wenn Du mehrere gleich Installationen machen möchtest, würde sich noch ein Batch Script lohnen. Für die Verzeichnisse und Einstellungen. Diese kannst Du in einer Installation sauber festlegen und exportieren. Und per Script wieder holen lassen.

Gruss
Pepe

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dirk102
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Dirk102 an!   Senden Sie eine Private Message an Dirk102  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dirk102

Beiträge: 5
Registriert: 26.06.2015

erstellt am: 26. Jun. 2015 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Pepe,

Freischaltcode, OK, das heißt also wenn ich den Dongle jetzt auf einem
anderen Client verwenden will muss ich einen neuen Freischaltcode mir
über das Internet holen.
Wir werden später mal mit ca. 15 Mitarbeitern in ePlan Arbeiten und
haben aber erstmal nur 8 Dongles.
Dann habe ich doch mehrere Clients mit dem gleichen Dongle registriert.
Ist das OK?

Ich dachte wenn wir einen Dongle verwenden braucht man keinen Freischaltcode.
Da habe ich wohl falsch gedacht.

Vielen Dank!

Gruß Dirk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nairolf
Ehrenmitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nairolf an!   Senden Sie eine Private Message an nairolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nairolf

Beiträge: 1760
Registriert: 21.01.2006

EPLAN Electric P8 2.8.3 12666 HF2 Ultimate
EPLAN Pro Panel Professional Addon
EPLAN Fluid Addon

erstellt am: 26. Jun. 2015 17:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dirk102 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo !
Wenn die 2.3 mit dem Install-Utility installiert wurde,
hat Euch da nicht das Eplan-Consulting unterstützt ?
Wende Dich doch die für das neue Tool.

Wurde evtl. auch die AddOn-Technik benutzt ?
Da ist doch evtl. etwas mehr zu beachten,
als einfach nur neue Version installieren 

Schönes Wochenende 

------------------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm.
Bei vielen ist es andersrum 
------------------------------------------
Da lernt man mühevoll laufen und sprechen,
und nun soll ich stillsitzen und die Klappe halten !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dirk102
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Dirk102 an!   Senden Sie eine Private Message an Dirk102  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dirk102

Beiträge: 5
Registriert: 26.06.2015

erstellt am: 26. Jun. 2015 18:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Nairolf,
ja, bei der alten Firma hatte ich den Support noch, einen Lizenz Server usw.
Nun in der neuen Firma, no Support und Dongles.
Bin schon am Überlegen ob ich der Firma noch ein bisschen Geld
entlocken kann für ein myUTN-800 Dongleserver, das würde die ganze Sache etwas geschmeidiger machen.

Trotzdem vielen Dank für den Hinweis, versuche mir grade eine eigene Batch zuschreiben.
Dir auch ein schönes Wochenende
Gruß Dirk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2283
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 28. Jun. 2015 17:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dirk102 10 Unities + Antwort hilfreich

Also Dongleserver haben ihre Vor- und Nachteile. Nachteil wenn Netzwerk weg dann auch kein arbeiten local möglich. Wenn mal einer extern arbeiten muß braucht dieser städig kontakt zum Server. Dies ist oft kaum möglich. Deshalb je Lizenz einen Dongle.

Zum Thema Freischaltcode. Installiere auf einem Rechner EPLAN.Dort benutze alle Dongle einmal und laß diese sich den Code automatisch holen. Es wird für jeden Dongle eine Datei im Verzeichnis: C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\EPLAN\Common bei XP. Bei Win 7 ist der Pfad "ähnlich". Dort sind alle Dateien mit der Endung *.EGF für den jeweiligen Dongle. Diese Datei(en) kannst du auf alle EPLAN Rechner kopieren und somit mußt du nur beim Start die entsprechende Lizenz (Dongle) auswählen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dirk102
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Dirk102 an!   Senden Sie eine Private Message an Dirk102  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dirk102

Beiträge: 5
Registriert: 26.06.2015

erstellt am: 28. Jun. 2015 18:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo django,
Ja, das mit dem Dongle Server stimmt schon!
In der Firma sind wir an zwei 1 GB Switche angeschlossen, wenn einer wegfällt Switchen wir die Mitarbeiter einfach auf den anderen Switch.
Die Dongle sollen das Haus nicht verlassen, unsere Service Mitarbeiter bekommen nur PDF Dokumente auf einem iPad mit und die Änderungen werden dann von dem jeweiligen Konstrukteur eingepflegt.

Ich weiß auch momentan gar nicht ob das mit dem myUTN-800 Dongleserver realisierbar ist, denn es sind ja Client Dongles. Werde ich noch mal mit dem ELM Tool ausprobieren ob man dort auch Client Dongles registrieren und verwalten kann.
Freischaltcode: Tja, wenn man noch keinen ePlan Dongle benutzt hat stellt man sich manchmal etwas dusslig an. Habe den Firmenname nicht korrekt angegeben.
Aber vielen Dank für die Info!
Habe jetzt zwei Dongles eingerichtet und so wie Du beschrieben hast abgelegt und gesichert.
 
Gruß Dirk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAE 238
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von CAE 238 an!   Senden Sie eine Private Message an CAE 238  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAE 238

Beiträge: 11
Registriert: 08.01.2015

Windows 8.1 64bit
Office 2013 32bit
EPLAN 5.70
EPLAN P8 V2.1.6
EPLAN P8 V2.2.5
EPLAN P8 V2.3.5
EPLAN P8 V2.4.4

erstellt am: 30. Jun. 2015 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dirk102 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Dirk,

zum myUTN-800 kann ich dir folgendes sagen...

Vorraussetzung ist wie schon gesagt eine Netzwerkverbindung der Clients zum UTN-Dongleserver und du musst auf jeden Rechner den UTN-Manger installiert haben der eine Verbindung zu den Dongles aufbauen möchte...

das du anschließend einen Dongle aktivieren kannst öffnest du den UTN-Manager und wählst einen freien Dongle aus und aktiviertst diesen...
anschließend wird der Dongle mit deinen Rechner verbunden und für die anderen User gesperrt... jetzt kannst du EPLAN starten (Freischaltung muss einmal eingetippt worden sein ODER über das Internet anfordern.. wie oben schon erwähnt)

wenn dann EPLAN wieder geschlossen wird muss der Dongle über den UTN Manager deaktiviert werden...
nun ist der Dongle wieder für einen anderen User zur Verfügung...

zur Zeit arbeiten wir daran das automatisch ein Freier Dongle gesucht wird und dieser dann aktiviert / deaktiviert wird wenn das Programm geöffnet / geschlossen wird...

MfG.
Erwin

------------------
Mit freundlichen Grüßen

www.cae-consulting.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FML
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FML an!   Senden Sie eine Private Message an FML  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FML

Beiträge: 485
Registriert: 11.03.2002

Aktuell:
EPLAN Electric P8 Professional
V 2.6 HF2
V 2.7
V 2.7 Education<P>Eplan Fluid Add On
Eplan ProPanel Add On
Electric P8 API
EEC
Systeme:
MS WINDOWS 10
MS WINDOWS 7
MS WINDOWS 2016 Server
MS WINDOWS SQL Server

erstellt am: 30. Jun. 2015 21:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dirk102 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Dirk,

1) Thema EPLAN Lizenzverwaltung
Es gibt ja auch noch Netzwerklizenzen von EPLAN. Das Ganze gibt es als Netzwerklizenz mit oder ohne Dongle an einem "Server". Eine Netzwerklizenz kann auch noch zur Sicherheit mit einem Ausfallserver gefahren werden. Für Arbeiten auf Baustellen lassen sich auch Netzwerklizenzen über entsprechend definierte Zeiträume an einen Rechner "ausleihen". Weiter können auch noch entsprechende Lizenzpakete mit definiertem Zugriff genutzt werden. Das ist eine flexible, sichere und komfortable Sache.
Einfach mal bei EPLAN erkundigen.
Bei uns läuft das als dongleless Netzwerklizenz schon lange sehr stabil.
Ist halt die Frage was man dafür ausgeben will/darf und wie man Amortisationen rechnet.

2)Definierte Installationen
Nairolf hat ja schon gesagt, es gibt das Install Utility und die Add-on Technik. Bei Erfahrung mit msi Installationen und der Kenntnis der Befehlszeilenparameter von EPLAN P8 lässt sich auch sehr viel an Automatismus bei Installationen umsetzen.

Bei Eurer angestrebten Lizenzanzahl ( 8 Stück meistens werden das dann mit der Zeit noch mehr) würde ich meinem Vorgesetzen versuchen von einer Netzlizenzlösung und Wartung zu überzeugen.

Gruß Fritz

------------------
Um zu sehen, musst Du die Augen offen halten.
Um zu erkennen, musst Du sie schliessen und denken.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dirk102
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Dirk102 an!   Senden Sie eine Private Message an Dirk102  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dirk102

Beiträge: 5
Registriert: 26.06.2015

erstellt am: 03. Jul. 2015 19:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Fritz,
Vielen Dank für die Info!

zu 1. Der Gesamtaufwand plus Kosten  (ePlan ELM)
und Backup für den Lizenzserver ist nicht genehmigt worden.

Zu 2. Leider habe ich letzte Woche erfahren dass es für die Version P8 2.4 noch kein Install
Utility geschrieben wurde,  das Problem ist noch mit der 64 Bit Version wo der SQL
gleich mitinstalliert werden soll. Kommt sehr wahrscheinlich erst mit der Version 2.5, die
gibt es dann sowieso nur noch in 64 Bit. Da hilft dann auch kein Support im moment.

Werde mal versuchen mir ein eigenes Installationstool zubauen.
Habe mir grade VB Pro 2013 gekauft, mal schauen ob ich das damit hinbekomme.

Gruß Dirk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FML
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FML an!   Senden Sie eine Private Message an FML  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FML

Beiträge: 485
Registriert: 11.03.2002

Aktuell:
EPLAN Electric P8 Professional
V 2.6 HF2
V 2.7
V 2.7 Education<P>Eplan Fluid Add On
Eplan ProPanel Add On
Electric P8 API
EEC
Systeme:
MS WINDOWS 10
MS WINDOWS 7
MS WINDOWS 2016 Server
MS WINDOWS SQL Server

erstellt am: 06. Jul. 2015 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dirk102 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Dirk,

wir verteilen auch automatisiert aber nicht mit dem EPLAN Tool.
Wie ich schon geschrieben habe, machen wir das direkt mit den msi Dateien und über entsprechend aufgesetzte Befehlszeilen Aufrufe
von EPLAN. Das Ganze läuft dann in einem Script über DSM Frontrange.
Ich weiß jetzt nicht was das Install Tool von EPLAN alles kann aber im Prinzip wird es auch nicht groß anders funktionieren.

Gruß Fritz

------------------
Um zu sehen, musst Du die Augen offen halten.
Um zu erkennen, musst Du sie schliessen und denken.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektroplaner / Elektrokonstrukteur (m/w/d)

Die ELIQUO STULZ GmbH ist ein dynamisches und innovatives Unternehmen, das sich auf anlagentechnische Komplettlösungen für die Wasser-, Abwasser- und Umwelttechnik sowie die Lebensmittelindustrie spezialisiert hat ? von der Konzeptentwicklung über den schlüsselfertigen Bau bis zur nachfolgenden Betreuung während des Anlagenbetriebes.

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
nairolf
Ehrenmitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nairolf an!   Senden Sie eine Private Message an nairolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nairolf

Beiträge: 1760
Registriert: 21.01.2006

EPLAN Electric P8 2.8.3 12666 HF2 Ultimate
EPLAN Pro Panel Professional Addon
EPLAN Fluid Addon

erstellt am: 06. Jul. 2015 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dirk102 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo !

Das Installations-Werkzeug für EPLAN (wenn denn das zum Erzeugen der BATCH-Dateien gemeint ist),
gibt es sehr wohl für die V2.4.

Alerdings sind in keinem der mir bekannten EPLAN-Werkzeuge automatische
SQL-Installationen dabei, da muss man schon selber ran.

Auch von CD/DVD wird kein lokaler SQL-Server installiert 

Wie Fritz schon sagte:
Um EPLAN automatisiert zu installieren, muss man lediglich die MSI-Parameter kennen,
und dafür gibt es bei EPLAN ein Dokument.

Ob man das nun per Texteditor in einer BATCH-zusammenbaut, oder
in einem Script-basierten Software-Verteilsystem nutzt... vollkommen egal.

Eine Etwicklungsumgebung muss man sich eigentlich nicht kaufen,
es sei denn man will ein Tool zum erzeugen der Aufrufe schreiben (dafür reicht aber auch
eine kostenlose Express-Edition der Visual-Studio-Serie  )

LG
nairolf

------------------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm.
Bei vielen ist es andersrum 
------------------------------------------
Da lernt man mühevoll laufen und sprechen,
und nun soll ich stillsitzen und die Klappe halten !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz