Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Busleitung in Modularen Baugruppen Zeichenen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Busleitung in Modularen Baugruppen Zeichenen (925 mal gelesen)
MarcCore
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MarcCore an!   Senden Sie eine Private Message an MarcCore  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MarcCore

Beiträge: 402
Registriert: 24.01.2014

Eplan P8 2.2/ 2.7

erstellt am: 16. Mai. 2014 08:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

ich muss einen Schaltplan zeichnen, der die ganze Steuerung enthält.

Die Leistungsmodule sollen Modular gezeichnet werden.

Das sie hinterher Quasi als Blackbox eingefügt werden können und modular erweitert werden können.
z.B. wie SPS Baugruppen.

Nun mein Problem:

Von Leistungsmodul zum nächsten muss ein CanBus Leistung liegen.
Jetzt habe ich ein Problem dieses umzusetzten.
Vorher als die Module noch interiert waren hatten man zwei Abbruchstellen mit zwei Namen vergeben. (Von Modul1 -> Modul2)

Das möchte ich irgendwie so aufbauen, das man wenn man später die Module integriet, man nichts mehr am Modul selber ändern muss.

Meine erste Idee war, die CanBus Verdrahtung nicht im Modul anzulegen sodern im Endgültigen Schaltplan.
Habe aber noch Probleme dieses Umzusetzten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HKXVZBi
Mitglied
Konstruktion Elektroplanung


Sehen Sie sich das Profil von HKXVZBi an!   Senden Sie eine Private Message an HKXVZBi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HKXVZBi

Beiträge: 1378
Registriert: 27.01.2010

i7-3770 3.40GHz, 8192MB RAM
Radeon Pro WX5100
3xHP Z24i
Software:
MS Win 10 64Bit
MS Office 2010
------
ePlan 5: 5.70
ePlan Electric P8
Menüumfang: ǝʇɹǝdxǝ

erstellt am: 21. Mai. 2014 07:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MarcCore 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, ich würde jetzt einmal die maximale Ausbaustufe zeichnen, welche alle Module enthält, wenn jedes Modul seine eigene Artikelnummer besitzt, kann man die einzelnen Module jeweils als Makro speichern und diese Makros an den entsprechenden Artikelnummern hinterlegen, später fügst du dann nur die benötigten Artikel ein... oder wenn es nur eine Artikelnummer ist alles als ein Makro in verschiedenen Varianten erstellen

------------------
Gruß
Marco

---------------------------------
Es gibt Dinge im Leben die kommen und gehen, aber Ruhm und Fitness bleiben einem für immer erhalten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz