Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Blockeigenschaften Sicherungsabgang

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Blockeigenschaften Sicherungsabgang (1708 mal gelesen)
MaBa1983
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MaBa1983 an!   Senden Sie eine Private Message an MaBa1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MaBa1983

Beiträge: 10
Registriert: 25.05.2012

erstellt am: 29. Nov. 2013 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Block.jpg

 
Hallo Zusammen,

für ein neues Projekt erarbeiten wir derzeit einige Typicals.
Wir wollen, dass auf jeden Loop bei dem eine Spannungversorgung nötig ist der Sicherungsabgang und der Sicherungstyp mit angegeben wird.
Beispiel:
Ich habe 2 Feldgeräte und eine zweikanalige Auswertekarte mit Spannungsversorgung.
Die Spannunsversorgung stelle ich als Gerätekasten bei den Sicherungsabgängen dar.
In den Loops ist jeweils nur der benutzte Kanal der Auswertekarte und das Feldgerät dargstellt.
Nun möchte ich mittels Blockeigenschaft den Sicherungsabgang neben den Kanal der Auswertekarte dargestellt haben.

Eine Lösung war es über die Funktionen zu den Klemmen bis zur Sicherung hinzunavigieren. Das Funktioniert aber nur bei einen Kanal. Sobald man einen 2ten hat verschieben sich die Positionen der Funktionen und man müsste alles händisch nacharbeiten.

Derzeit probiere ich die Möglichkeit mittels einer unsichtbaren Klemme (Paarquerverweis) bei der Auswertekarte dieses Problem zu umgehen.
Und dabei stellt sich mir die Frage ob es überhaupt möglich ist über die Klemme (Paarquerverweis) auf die richtige Klemme zu kommen und hier wieder bis zum Sicherungsabgang zu navigieren?

Oder gibt es vielleicht sogar eine bessere und einfachere Lösung?

Achja, wir benutzen Eplan P8 2.2 mit PPE

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RomyZ
Mitglied
Dipl.-Ing (BA) Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von RomyZ an!   Senden Sie eine Private Message an RomyZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RomyZ

Beiträge: 1442
Registriert: 09.11.2010

Eplan Professional P8 2.2
Eplan Professional P8 2.6
Engineering Center (ECAD+TEXT+WORD)

erstellt am: 21. Jan. 2014 19:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MaBa1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Kannst du mir die beiden Seitenmakros schicken?
1x mit einem Kanal und einmal mit 2 > dann probier ich das mal durch

am besten nochmal mit Text daneben schreiben welcher Wert angezeigt werden soll

Willst du Artikeleigenschaften anzeigen?

------------------
Romy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Holger_K
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Holger_K an!   Senden Sie eine Private Message an Holger_K  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Holger_K

Beiträge: 934
Registriert: 11.03.2002

erstellt am: 23. Jan. 2014 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MaBa1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Schau dir mal diesen Beitrag an. Vielleicht führt der dort beschriebene Weg bei dir zu einer Lösung.

Gruß
Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d) im Maschinenbau

1.000 Mitarbeiter, 170 Mio. EUR Umsatz, 70% Export, 40 Jahre Erfahrung in innovativer Produktionstechnologie, Standorte weltweit ? das ist unser Erfolgsprofil. Wir sind ein unabhängiger Technologie- und Marktführer für flexible Automatisierungslösungen. Unsere Mitarbeiter entwickeln und realisieren Montage- und Funktionspru?fanlagen fu?r die Zukunftsbranchen Automotive, Medizin und Solar.

Damit ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
MaBa1983
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MaBa1983 an!   Senden Sie eine Private Message an MaBa1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MaBa1983

Beiträge: 10
Registriert: 25.05.2012

erstellt am: 05. Feb. 2014 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


BE.zip

 
Hallo,

erstmal ein dickes Sorry für die lange Antwortzeit.

Wir haben versucht vom Nebenelement, das auf den Loop platziert ist auf die Hauptfunktion zu springen. Von da aus können wir über die Klemme 1 der Hauptfunktion (dritte Funktion) auf die Sicherung springen und somit die techn. Kenngröße auslesen. (BILD Technische_groesse.PNG)Problem bei der Sache ist, dass wir die Funktionen "zählen" müssen (in Blockeigenschaft Funktion 1, 2, 3, usw)(BILD Navigator.PNG), in unseren Fall ist es die dritte Funktion. Solange das Gerät immer die selbe Anzahl an Funktionen hat, ist das kein Problem. Im Umkehrschluss funktioniert das ganze nicht mehr, wenn bsw. ein weiterer Gerätekasten hinzukommt und sich damit die Anzahl der Funktionen ändert, womit sich auch die Position der Klemme im Navigator ändert (BILD Navigator2.PNG) und wir mit unserer Blockeigenschaft auf einer andere Funktion bzw. Klemme landen und damit auch die techn. Kenngröße nicht mehr wieder gegeben wird.

Im Anhang befinden sich noch die Seitenmakros

Achja, wir benutzen inzwischen Eplan P8 2.3 mit PPE

[Diese Nachricht wurde von MaBa1983 am 05. Feb. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz