Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Durch Absturz gesperrte/defekte Projekte wieder öffnen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Durch Absturz gesperrte/defekte Projekte wieder öffnen (6388 mal gelesen)
Sachsi
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Sachsi an!   Senden Sie eine Private Message an Sachsi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sachsi

Beiträge: 107
Registriert: 06.02.2013

ePlan P8 - Professional 2.1.4 Expertööö
ePlan P8 - Professional 2.1.6 Expertööö
ePlan P8 - Professional 2.3.5 Expertööö
ELCAD 7.8.0 (5206)
Windows 7 Enterprise SP1 64-Bit
12GB Arbeitsspeicher
Nvidia Quadro 4000

erstellt am: 03. Sep. 2013 07:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hatte gestern das Problem, dass ePlan mal wieder abgeschmiert ist und sich danach einige Projekte nicht mehr öffnen ließen...

Da der Support sich dermaßen viel Zeit lässt (immer noch nicht angerufen) habe ich mich dem Problem selbst angenommen und bin auf die Suche gegangen was das Problem denn sein könnte?!

Für die Zukunft kann ich jedem nur Raten, geht in das Projektverzeichnis, öffnet den zum Projekt gehörigen .edb Ordner und löscht die Datei "NeedsDiagnostic.marker" und voilà schon könnt ihr euer Projekt wieder öffnen!
Eplan legt dieses Datei bei einem Programmabsturz an und entfernt diese bei Öffnen bzw. der Überprüfung beim Öffnen wieder. Warum er das allerdings manchmal dann nicht mehr kann, entzieht sich meiner Kenntnis, vielleicht ruft der Support noch irgendwann an, dann Frage ich nach.

Bei keinem einzigen Projekt gab es Probleme oder einen Datenverlust!

------------------
Grüße aus dem schönen Stuttgart
Tobias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sachsi
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Sachsi an!   Senden Sie eine Private Message an Sachsi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sachsi

Beiträge: 107
Registriert: 06.02.2013

ePlan P8 - Professional 2.1.4 Expertööö
ePlan P8 - Professional 2.1.6 Expertööö
ePlan P8 - Professional 2.3.5 Expertööö
ELCAD 7.8.0 (5206)
Windows 7 Enterprise SP1 64-Bit
12GB Arbeitsspeicher
Nvidia Quadro 4000

erstellt am: 03. Sep. 2013 08:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So nun hat sich der Support gemeldet und mir gesagt, dass ePlan alle Projekte in denen sich der Merker nicht mehr mit Hilfe der Überprüfung und Korrigierung entfernen ließ, gerade bearbeitet hätte...

Kann ich zwar nicht ganz nachvollziehen, aber nun gut...

Es gibt zusätzlich noch einen weiteren Weg das Projekt wieder zu öffnen: Projekt -> Verwaltung -> Projekt anwählen -> Organisieren -> Reorganisieren

Das sollte die während des Absturzes geöffneten Datenbanken schließen und neu öffnen.

------------------
Grüße aus dem schönen Stuttgart
Tobias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FML
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FML an!   Senden Sie eine Private Message an FML  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FML

Beiträge: 485
Registriert: 11.03.2002

Aktuell:
EPLAN Electric P8 Professional
V 2.6 HF2
V 2.7
V 2.7 Education<P>Eplan Fluid Add On
Eplan ProPanel Add On
Electric P8 API
EEC
Systeme:
MS WINDOWS 10
MS WINDOWS 7
MS WINDOWS 2016 Server
MS WINDOWS SQL Server

erstellt am: 03. Sep. 2013 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sachsi 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild1.jpg


Bild2.jpg

 
Hallo Tobias,

das hier

Zitat:
Für die Zukunft kann ich jedem nur Raten, geht in das Projektverzeichnis, öffnet den zum Projekt gehörigen .edb Ordner und löscht die Datei "NeedsDiagnostic.marker" und voilà schon könnt ihr euer Projekt wieder öffnen!

halte ich nicht für einen global guten Tip. Aber das ist nur meine Meinung.

Prinzipiell müsste doch nach dem Absturz von P8 bei einem Restart, P8 eh versuchen Deine vor
dem Absturz geladenen Projekte wieder zu öffnen und dann bemerkt P8 ja auch von selbst,
dass mit dem Projekt evtl. etwas nicht in Ordnung sein könnte.

( Daselbe geschieht wenn man solch ein "abgestürztes" Projekt über "Projekt öffnen" anwählt.

Siehe Bild 1

Weiter mit "Ja" kommt dann auch der Dialog für das Reorganiseren automatisch hoch.

Siehe Bild 2

In solch einem Fall machen meine User eben das "Projekt überprüfen und korrigieren"
um einfach sicher zu gehen, dass man sich an den Projekten keine Inkonsistenzen
einfängt. ( Das ist das was Du dann weiter beschrieben hast )

Bei Deinem Lösch Tip kannst Du das nicht sicher stellen.

Gruß Fritz

------------------
Um zu sehen, musst Du die Augen offen halten.
Um zu erkennen, musst Du sie schliessen und denken.

[Diese Nachricht wurde von FML am 03. Sep. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sachsi
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Sachsi an!   Senden Sie eine Private Message an Sachsi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sachsi

Beiträge: 107
Registriert: 06.02.2013

ePlan P8 - Professional 2.1.4 Expertööö
ePlan P8 - Professional 2.1.6 Expertööö
ePlan P8 - Professional 2.3.5 Expertööö
ELCAD 7.8.0 (5206)
Windows 7 Enterprise SP1 64-Bit
12GB Arbeitsspeicher
Nvidia Quadro 4000

erstellt am: 04. Sep. 2013 07:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zu deinem Tip mit dem "Überprüfen und Korriegieren"...

Habe ich doch direkt am Anfang geschrieben, das genau diese Funktion keine Abhilfe geschaffen hat! Die Meldung kommt jedes mal wenn ein Projekt nicht ordnungsgemäß geschlossen wird.

Den Merker für den Projektabsturz setzt ePlan immer wenn etwas nicht in Ordnung ist (Aussage Hotline) und es kommt vor das man genau diesen mit Hilfe der eigenen Funktion "Überprüfen und Korrigieren" nicht mehr entfernen kann. Dann bekommt man die Meldung das man den Support kontakten soll... Is aber Quatsch, weil man die .edb Ordner aufgrund ihrer Größe ja mal nicht so einfach per Mail an die Schicken kann...

------------------
Grüße aus dem schönen Stuttgart
Tobias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FML
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FML an!   Senden Sie eine Private Message an FML  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FML

Beiträge: 485
Registriert: 11.03.2002

Aktuell:
EPLAN Electric P8 Professional
V 2.6 HF2
V 2.7
V 2.7 Education<P>Eplan Fluid Add On
Eplan ProPanel Add On
Electric P8 API
EEC
Systeme:
MS WINDOWS 10
MS WINDOWS 7
MS WINDOWS 2016 Server
MS WINDOWS SQL Server

erstellt am: 04. Sep. 2013 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sachsi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tobias,

ich wollte nur sagen, dass ich mit solchen Tips vorsichtig umgehe.
Man muss sich immer der Konsequenzen bewusst sein.
Es gibt eben Benutzer die dann immer den Weg einschlagen die Datei "NeedsDiagnostic.marker" gleich zu löschen und gar nicht mehr die von EPLAN vorgesehenen Reparaturmechanismen nutzen. Das ist dann sicherlich nicht mehr im Sinne des Erfinders.

Habe mal bei uns nachgesehen, der Fall dass sich das Projekt trotz "Überprüfen und Korriegieren" nicht wieder öffnen lässt, kommt bei uns äußerst selten vor. Wir hatten das gerade 2 mal seit wir mit P8 arbeiten und wir machen nicht gerade wenig Projekte.

Wenn das dann vorkommt, will ich auch genau wissen woran es liegt, weshalb das "Überprüfen und Korriegieren" keine Abhilfe schaffen kann, damit das möglichst zukünftig vermieden werden kann.
Deshalb wandern solche Projekte bei uns dann generell komplett mit Issue Nummer zur Analyse an EPLAN.

Zitat:
Dann bekommt man die Meldung das man den Support kontakten soll... Is aber Quatsch, weil man die .edb Ordner aufgrund ihrer Größe ja mal nicht so einfach per Mail an die Schicken kann...

Also mal ehrlich da gibt es schon Mittel und Wege ein Projekt außer per email zur Analyse zu EPLAN zu senden, z.B. (wenn man es hat) per Solution Center oder per Upload Link den man vom EPLAN Support schon bekommen kann.

Aber wie gesagt es ist nur meine bescheidene Sicht der Dinge und dieser Problematik, sprich bei uns ist das eigentlich kein Problem.

Gruß Fritz

------------------
Um zu sehen, musst Du die Augen offen halten.
Um zu erkennen, musst Du sie schliessen und denken.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sachsi
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Sachsi an!   Senden Sie eine Private Message an Sachsi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sachsi

Beiträge: 107
Registriert: 06.02.2013

ePlan P8 - Professional 2.1.4 Expertööö
ePlan P8 - Professional 2.1.6 Expertööö
ePlan P8 - Professional 2.3.5 Expertööö
ELCAD 7.8.0 (5206)
Windows 7 Enterprise SP1 64-Bit
12GB Arbeitsspeicher
Nvidia Quadro 4000

erstellt am: 04. Sep. 2013 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja normalerweise will ich auch wissen, warum mir die ePlan bzw. W3.exe einfach abschmiert...
Dennoch, wenn drei Kundenprojekte betroffen sind, die .edb Ordner der Aufträge über 100MB haben und sich der Support wie leider so oft saumäßig Zeit lässt, kann man sich kaum anderst behelfen.

Ich habe mittlerweile auch schon einige Tausend Schaltpläne auf P8 gemacht mit nie weniger als 100 Seiten und da kam das leider schon desöfteren vor...
Ein großes Netzwerk z.B. das bei Überlastung die Verbindung zum SQL - Server "kappt", bringt normalerweise nur eine Fehlermeldung, wenn man gerade unglücklich die DABA geöffnet hat, sie bearbeitet oder sonst was is, hat sich ePlan schon paar mal verabschiedet!
Dazu kommt, das wir hier bei uns die Lizenzen übers Intranet von einem anderen Standort beziehen, welche bei einem Überlasteten Netzwerk dann auch kurz weg is 

Gibt leider noch einige weitere Punkte, an denen es nicht mehr gerade sehr stabil läuft und in den meisten Fällen kann man nicht darauf warten, dass der Support sich darum kümmert...

Wie lange dauerte es denn bei dir bis dass das Projekt wieder lauffähig angekommen is? Oder gabs diesen Fall noch nicht?

------------------
Grüße aus dem schönen Stuttgart
Tobias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FML
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FML an!   Senden Sie eine Private Message an FML  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FML

Beiträge: 485
Registriert: 11.03.2002

Aktuell:
EPLAN Electric P8 Professional
V 2.6 HF2
V 2.7
V 2.7 Education<P>Eplan Fluid Add On
Eplan ProPanel Add On
Electric P8 API
EEC
Systeme:
MS WINDOWS 10
MS WINDOWS 7
MS WINDOWS 2016 Server
MS WINDOWS SQL Server

erstellt am: 04. Sep. 2013 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sachsi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tobias,

Zitat:
Wie lange dauerte es denn bei dir bis dass das Projekt wieder lauffähig angekommen is? Oder gabs diesen Fall noch nicht?

Das ist bei uns ganz einfach, wir haben einen Wartungsvertrag mit einer definierten Reaktionszeit seitens EPLAN. Innerhalb dieser Zeit muss ich eine Rückmeldung bekommen. Das bedeutet aber nicht, dass
man dann auch immer eine Lösung hat.

Jedenfalls in den beiden Fällen hatte ich innerhalb der Reaktionszeit auch wieder ein lauffähiges Projekt.

Zitat:
Gibt leider noch einige weitere Punkte, an denen es nicht mehr gerade sehr stabil läuft und in den meisten Fällen kann man nicht darauf warten, dass der Support sich darum kümmert...

Da hast Du natürlich recht. In vielen Fällen kann/muss man sich ja auch selbst helfen damit der Betrieb weiter geht. Wenn die Selbsthilfe nicht mehr funktioniert bleib eben nur der Support bei EPLAN.
Da mache ich die Sache dann aber auch entsprechend dringlich und wenn dann keine Reaktion erfolgt muss man halt auch mal Druck über seine NL ausüben. Das mache ich aber auch nur wenn die Bude wirklich brennt und dann
bekomme ich auch die Hilfe die ich brauche recht schnell.
Es hängt wie schon gesagt natürlich auch sehr von Wartungsverträgen ab.

Zitat:
Dazu kommt, das wir hier bei uns die Lizenzen übers Intranet von einem anderen Standort beziehen, welche bei einem Überlasteten Netzwerk dann auch kurz weg is

Hier würde ich mal bei EPLAN nachfragen ob es keine Möglichkeiten gibt das Timeout entsprechend zu beeinflussen.
Vielleicht kann man das etwas anheben, damit solche Unterbrechungen sich nicht immer gleich auswirken.
Einstellungen für Überwachungsintervalle gibt es jedenfalls im Lizenzmanager.

Oder falls das ein großes Problem ist evtl. mit Ausleihen und zurückgeben von Lizenzen zu arbeiten.

Zitat:
Ein großes Netzwerk z.B. das bei Überlastung die Verbindung zum SQL - Server "kappt", bringt normalerweise nur eine Fehlermeldung, wenn man gerade unglücklich die DABA geöffnet hat, sie bearbeitet oder sonst was is, hat sich ePlan schon paar mal verabschiedet!
Dazu kommt, das wir hier bei uns die Lizenzen übers Intranet von einem anderen Standort beziehen, welche bei einem Überlasteten Netzwerk dann auch kurz weg is

So wie Du das schilderst würde ich auf jeden Fall mal versuchen bzgl. Netzwerk und Lizenzmanagement
einen möglichst stabilen Zustand zu erreichen, denn diese Problematik hat natürlich auch was mit dem
eigentlichen Problem zu tun über das wir sprachen.
Sprich stabilisiert man die Umgebung dann müsste auch ein (Groß-) Teil Deiner Probleme mit den
Meldungen beim Programmstart von EPLAN-Projekten verschwinden., weil EPLAN einfach stabiler läuft.

Gruß Fritz

------------------
Um zu sehen, musst Du die Augen offen halten.
Um zu erkennen, musst Du sie schliessen und denken.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hual
Mitglied
Entwicklung Hardware


Sehen Sie sich das Profil von hual an!   Senden Sie eine Private Message an hual  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hual

Beiträge: 1016
Registriert: 14.09.2011

EPLAN Electric P8 2.7 Build:11890
Professional
Experten Menü

erstellt am: 29. Okt. 2013 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sachsi 10 Unities + Antwort hilfreich

Auwe, hab grad dasselbe Problem.
EPLAN stürzt sofort ab wenn ich es öffne. Es versucht mein letztes Projekt zu öffnen und nichts geht mehr.
Ich kann weder reorganisieren, sichern oder packen da gleich beim Start von EPLAN alles steht

Kann ich von meiner Seite noch was tun?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hual
Mitglied
Entwicklung Hardware


Sehen Sie sich das Profil von hual an!   Senden Sie eine Private Message an hual  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hual

Beiträge: 1016
Registriert: 14.09.2011

EPLAN Electric P8 2.7 Build:11890
Professional
Experten Menü

erstellt am: 29. Okt. 2013 13:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sachsi 10 Unities + Antwort hilfreich

Ok, habs jetzt zumindest geschafft EPLAN zum Laufen zu bekommen indem ich es mit doppelklick auf ein funktionierends Projekt gestartet habe.
Wenn ich dann versuche das defekte Projekt zu öffnen gibts wieder einen Absturz ohne Meldung...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schmeichler
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Schmeichler an!   Senden Sie eine Private Message an Schmeichler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schmeichler

Beiträge: 85
Registriert: 01.09.2009

EPLAN 5.70
EPLAN Electric P8 2.5

erstellt am: 04. Nov. 2013 17:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sachsi 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir nutzen EPLAN auf einer Severfarm mittels Citrix und die Fehlermeldungen kommen fast täglich rein. Glücklicherweise lassen sich die meinsten Projekte über Reorganisierung (ab EPLAN 2.3 im erweiterten Modus) fast alle reparieren. Die nicht reorganisierbaren Projekte müssen dann wohl aus der Datensicherung erstellt werden.
Was Eplan dazu sagt? Liegt an allem (Server, Datenleitung, Citrix), nur nicht an Eplan 

------------------
Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2283
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 04. Nov. 2013 23:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sachsi 10 Unities + Antwort hilfreich

Das mit dem Support ist halt immer so eine Sache. Da gibt es die tollsten Geschichten. Eins kann man immer sagen. Montag morgen keine Chance das es "schnell" geht. Da rufen alle an die am WE ein Problem hatten bzw. immer noch haben. Darum rufe ich immer seltener dort an. Schreibe lieber hier weil es dann meistens schneller geht. Qualität beim Support ist aber sehr gut nur die Reaktionszeit ist manchmal sehr verbesserungswürdig. Habe schon mal mehrere Tage gewartet ! Solange habe ich aber nicht Zeit wenn das Projekt jetzt fertig werden muß. Versuch sowas mal dem Kunden zu erzählen. Aber Grundsätzlich gilt das was Fritz (FML) geschrieben hat: Wenn deine Hardware schon nicht richtig läuft, dann kann EPLAN erst recht nicht richtig laufen. Das muß schon alles funzen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schmeichler
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Schmeichler an!   Senden Sie eine Private Message an Schmeichler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schmeichler

Beiträge: 85
Registriert: 01.09.2009

EPLAN 5.70
EPLAN Electric P8 2.5

erstellt am: 07. Nov. 2013 17:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sachsi 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Du die Chance hast das Projekt durch einen Doppelklick zu öffnen und Du siehst das noch im Seitennavigator, kopier das Projekt und füg es in ein leeres Projekt ein. Hilft in einigen Fällen... Aber ich sag immer: Nichts geht über eine gute Datensicherung ;-)

------------------
Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MrHowx
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von MrHowx an!   Senden Sie eine Private Message an MrHowx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MrHowx

Beiträge: 2
Registriert: 03.12.2013

Win7 Prof 64
P8 2.4.4 8366
5.70 SP1

erstellt am: 03. Dez. 2013 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sachsi 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn ich die Sicherung von gestern verwende fehlen mir die Änderungen von heute.
Habe ich einen Absturz kurz vor Feierabend fehlen mir ca. 8h Arbeit.
Lösche ich die needsdiagnostic.marker und führe eine Reorganisation durch kann ich nach dem Absturz zeitnah weiterarbeiten.
Sende ich die Datei zum Support ein bekomme ich nach ein paar Tagen ein Projekt zurück dass ich komplett überarbeiten darf (z.B. fehlten schon sämtliche Artikel in der Steckerdefinition).
Die Markerdatei wird ja wohl nur erstellt damit das System eine Konsistenzprüfung vornimmt.
Ich persönlich kann ebenfalls nur empfehlen diese Datei wieder zu entfernen.

Gruß Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz