Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Baugruppenträger richtiger Aufbau

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Baugruppenträger richtiger Aufbau (2824 mal gelesen)
pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 737
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.7.3 HF4
Win 10 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 25. Apr. 2013 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen

Ich habe versucht unsere Baugruppenträger Übersicht etwas Eplan konformer zu gestalten und bin dabei etwas ins Straucheln geraten. Vielleicht kann mir da jemand nettes helfen.

Ich nutzte für den Baugruppenträger den Seitentyp Allpolig, da ich da auch noch etwas Verdrahtung anzeigen lassen möchte. Aber ich glaube das Problem ist wo anders.

Seit neustem habe ich den Baugruppenträger jetzt auch als Makro mit einem Anlagenkennzeichen eingefügt und nicht wie sonst einfach an der Artikelauswahl der CPU angehängt.

So nun habe ich also so einen grossen Gerätekasten und füge da die Karten dann ein. Diese bekommen jetzt ein Unter BMK. Als Beispiel: -1K01-1K11
Das wiederum logisch wäre. Allerdings sind dann die Übersichten mit den I/O an den SPS Anschlüssen dann nicht mehr mit  "PEW128" bezeichnet sondern bekommen das ganze BMK identifizierend.
Das ist nicht brauchbar.

Dazu sagen muss ich, das die I/O's bei diesem Projekt bereits abgesetzt sind und die Karten der Baugruppenübersicht, nicht mit den Karten der Übersicht zusammengehängt haben. (Neuer Kollege hat da mal gezeichnet)

Nun habe ich mir gedacht mal schnell die Übersicht Angeklickt und Übergreifend Bearbeiten und gut ist.
Denkste 
Ging nicht! Ich bin dann über den Navigator hingegangen und habe erst die I/O's in einem rutsch bearbeitet und dann die Übersicht verbunden. Dabei ist jetzt das Problem mit den Anschlüssen entstanden.

Weiss eigendlich jemand wie das rationell zu korrigieren ist? Und wie sollte es richtig gemacht werden?
Das hat hier schon für Diskusionsstoff gesorgt.

Vielen Dank! 

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stefan_T
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Stefan_T an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan_T  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan_T

Beiträge: 203
Registriert: 23.02.2006

EPLAN Electric P8 2.6 HF4

erstellt am: 25. Apr. 2013 15:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepe-perez 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
warum kommen die Karten in einen großen Gerätekasten? Es hat doch jeder SPS-Kasten ein eigenes BMK und Artikelnummern usw.
Warum muss es denn verschachtelt werden?
SPS-Navigator ist nicht schlecht, so können aus dem Navigator heraus die im Stromlaufplan "versauten" SPS-Kästen und Anschlüsse durch zuweisen mit den richtigen Daten relativ gut in Ordnung gebracht werden.

Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HKXVZBi
Mitglied
Konstruktion Elektroplanung


Sehen Sie sich das Profil von HKXVZBi an!   Senden Sie eine Private Message an HKXVZBi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HKXVZBi

Beiträge: 1378
Registriert: 27.01.2010

i7-3770 3.40GHz, 8192MB RAM
Radeon Pro WX5100
3xHP Z24i
Software:
MS Win 10 64Bit
MS Office 2010
------
ePlan 5: 5.70
ePlan Electric P8
Menüumfang: ǝʇɹǝdxǝ

erstellt am: 25. Apr. 2013 15:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepe-perez 10 Unities + Antwort hilfreich


S7-400.ema.txt

 
ja das lässt sich schlecht machen mit den Standard Makros von Siemens darum hab ich bei uns den SPS-Kasten vom Rack kleiner gemacht sodass die eigentlichen SPS-Karten nicht davon beeinflusst werden (hab mal ein Makro als Bsp. hoch geladen)

------------------
Gruß
Marco

---------------------------------
Es gibt Dinge im Leben die kommen und gehen, aber Ruhm und Fitness bleiben einem für immer erhalten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 737
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.7.3 HF4
Win 10 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 26. Apr. 2013 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey Super! Das ist die Lösung und kommt auch noch super rüber. Wir haben es nächstens auch mit der 400 zu tun. Wie ich sehe löscht Du dann die Besetzten Felder.
Also Gruppierung Berücksichtgen anklicken und Steckplätze die besetzt werden löschen, dann wieder Gruppe Berücksichtigen. -> Richtig?

Gruss Pepe

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HKXVZBi
Mitglied
Konstruktion Elektroplanung


Sehen Sie sich das Profil von HKXVZBi an!   Senden Sie eine Private Message an HKXVZBi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HKXVZBi

Beiträge: 1378
Registriert: 27.01.2010

i7-3770 3.40GHz, 8192MB RAM
Radeon Pro WX5100
3xHP Z24i
Software:
MS Win 10 64Bit
MS Office 2010
------
ePlan 5: 5.70
ePlan Electric P8
Menüumfang: ǝʇɹǝdxǝ

erstellt am: 26. Apr. 2013 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepe-perez 10 Unities + Antwort hilfreich

so kann man das machen oder mit gedrückter [Shift] taste einzelne Linien löschen bzw. [Shift] + [Ctrl] und mit der Maus den entsprechenden Bereich markieren welcher gelöscht werden soll, dann spart man sich das ständige aufheben und neu gruppieren

EDIT
wenn man mit der Maus etwas markiert muss man nur aufpassen aus welcher Richtung

  • Mauszeiger links vom zu markierenden Objekt ansetzen und Rahmen ziehen = nur die vollständig im Kasten liegenden Objekte werden ausgewählt.
  • Mauszeiger rechts vom zu markierenden Objekt ansetzen und Rahmen ziehen = alle Objekte die im Rahmen liegen und auch diese, welche nur vom Rahmen berührt werden, werden ausgewählt

------------------
Gruß
Marco

---------------------------------
Es gibt Dinge im Leben die kommen und gehen, aber Ruhm und Fitness bleiben einem für immer erhalten!

[Diese Nachricht wurde von HKXVZBi am 26. Apr. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nairolf
Ehrenmitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nairolf an!   Senden Sie eine Private Message an nairolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nairolf

Beiträge: 1790
Registriert: 21.01.2006

EPLAN Electric P8 2.8.3 12666 HF2 Ultimate
EPLAN Pro Panel Professional Addon
EPLAN Fluid Addon

erstellt am: 26. Apr. 2013 09:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepe-perez 10 Unities + Antwort hilfreich

...oder im Makro der SPS-Karten ein Rechteck mit Füllfläche = Hintergrundfarbe
und auf "Hintergrund" setzen --> dann kann man Karten platzieren, ohne die Grafik
des Steckplatzes löschen zu müssen 

Liebe Grüße,

nairolf

------------------
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm.
Bei vielen ist es andersrum 
------------------------------------------
Da lernt man mühevoll laufen und sprechen,
und nun soll ich stillsitzen und die Klappe halten !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HKXVZBi
Mitglied
Konstruktion Elektroplanung


Sehen Sie sich das Profil von HKXVZBi an!   Senden Sie eine Private Message an HKXVZBi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HKXVZBi

Beiträge: 1378
Registriert: 27.01.2010

i7-3770 3.40GHz, 8192MB RAM
Radeon Pro WX5100
3xHP Z24i
Software:
MS Win 10 64Bit
MS Office 2010
------
ePlan 5: 5.70
ePlan Electric P8
Menüumfang: ǝʇɹǝdxǝ

erstellt am: 26. Apr. 2013 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepe-perez 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
...oder im Makro der SPS-Karten ein Rechteck mit Füllfläche = Hintergrundfarbe
und auf "Hintergrund" setzen --> dann kann man Karten platzieren, ohne die Grafik
des Steckplatzes löschen zu müssen

das ist ja mal eine super Idee die werde ich demnächst mal umsetzten, zum Glück haben wir bei der S7-400 nicht so viel verschiedene Karten im Einsatz

------------------
Gruß
Marco

---------------------------------
Es gibt Dinge im Leben die kommen und gehen, aber Ruhm und Fitness bleiben einem für immer erhalten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 737
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.7.3 HF4
Win 10 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 26. Apr. 2013 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, super! Das macht mal wieder Spass hier im Forum!

Das scheint eine super lösung zu sein!
Aber wie machst Du das mit Vordergrund und Hinergrund. Da gibt es zwei Tasten bei dem Ich das Feld in den Hintergrund schieben kann im Kartenmakro. Ist es dann so, das wenn ich die Karte dann auf den BGT aufsetzte der Hintergrund automatisch verschwindet, oder passiert es, das durch das nach hinten definieren des Hintergrundes es hinter dem BGT auftaucht?

Danke für eure Hilfe! 

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 737
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.7.3 HF4
Win 10 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 26. Apr. 2013 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey Marco

Ich habe da noch eine Frage zu deinem Makro Beispiel. Und zwar ist mir aufgefallen dass, das Rack von der S7-400 vom Dataportal eigentlich zu gross ist für meine 1:1 Übersicht. Die 300er Karten haben da rein gepasst.
Dein Makro passt aber wunderbar.

Weiter habe ich dann mal die Seite auf den Massstab 1:2 gesetzt.
Resultat war, dass das Siemens Makro gepasst hat, aber die Schrift etc. viel zu klein war.
Verblüffend für mich war aber, als ich deines reingezogen habe, war es immer noch gleich gross.

Gibt es da eine Einstellung die man hierzu berücksichtigen sollte? Wie hast Du das gemacht? 

Gruss
Pepe

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HKXVZBi
Mitglied
Konstruktion Elektroplanung


Sehen Sie sich das Profil von HKXVZBi an!   Senden Sie eine Private Message an HKXVZBi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HKXVZBi

Beiträge: 1378
Registriert: 27.01.2010

i7-3770 3.40GHz, 8192MB RAM
Radeon Pro WX5100
3xHP Z24i
Software:
MS Win 10 64Bit
MS Office 2010
------
ePlan 5: 5.70
ePlan Electric P8
Menüumfang: ǝʇɹǝdxǝ

erstellt am: 26. Apr. 2013 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepe-perez 10 Unities + Antwort hilfreich

wenn man ein Makro abspeichert aus einem normalen Projekt heraus ([Strg]+[F5]) kann man festlegen ob der Seitenmaßstab berücksichtigt werden soll oder nicht, bei meinem Makro scheint das dann wohl zweites zuzutreffen

bei einem Makroprojekt hingegen habe ich noch keine Möglichkeit gefunden diese Eigenschaft des Makros festzulegen

------------------
Gruß
Marco

---------------------------------
Es gibt Dinge im Leben die kommen und gehen, aber Ruhm und Fitness bleiben einem für immer erhalten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 737
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.7.3 HF4
Win 10 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 29. Apr. 2013 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ach nee, oder.... Das ist jetzt aber eine schlechte Nachricht. Habe gerade ein Makroprojekt gestartet und bin dabei das neue Zeug hinein zu nehmen.
Das ist jetzt aber ärgerlich.

Bei mir passen die Baugruppen nämlich nicht hinein. Also muss ich Sie wohl oder übel skalieren, was aber für die nachfolgenden Karten wohl dann auch sein muss. Uff.... 

Da muss Eplan eindeutig noch nachbessern! 

Danke für deine Hilfe!

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz