Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Kennbuchstaben-Unterklassen nach IEC 81346-2

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kennbuchstaben-Unterklassen nach IEC 81346-2 (4676 mal gelesen)
DanielPa
Mitglied
Consultant


Sehen Sie sich das Profil von DanielPa an!   Senden Sie eine Private Message an DanielPa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DanielPa

Beiträge: 363
Registriert: 21.05.2009

erstellt am: 02. Apr. 2013 17:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
habe hier schon eine Hand voll Threads zum Thema IEC 81346 gefunden. Mich würde jetzt aber interessieren welche Vorteile ich mir in Eplan aus den Kennbuchstaben-Unterklassen und deren Aufgaben-Beschreibungen ziehen kann (außer dass ich mir die Beschreibung in den jew. Funktionstext reinschreiben lasse)?
Würde einfach gerne mal eure kreativen Ansätze dazu hören (Auswertungen, Prüfläufe, Eintragung in Artikelvarianten etc.), eben alles was die Auswahl des Kennzeichens vereinfacht und/oder konsistent hält.
Bin für jeden Krümel dankbar 

Grüße Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ms25
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von ms25 an!   Senden Sie eine Private Message an ms25  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ms25

Beiträge: 132
Registriert: 08.11.2004

Eplan 5.70.4.26200
Eplan P8 2.2.6 Professional
Eplan P8 2.4 Professional
Microsoft Paint 5.1
Tracker Softwarte PDF-xChange

erstellt am: 02. Apr. 2013 19:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DanielPa 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
Vorteile auf der elektrischen Seite:
Feinunterteilung nach Funktionen möglich. Nützlich vor allem bei:
- QA / QA Leistungs- / Lasttrennschalter
- FB / FC FI-Schutzschalter / Leitungsschutzschalter
- Klasse B: Alle Arten von Messungen, hier wird im zweiten Buchstaben direkt angegeben, was gemessen wird.

Richtig interessant wir es, wenn die Mechanik / Verfahrenstechnik auch nach 81346 bezeichnet (Unterklassen L..Z). Dann können nämlich keine doppelten Bezeichnungen entstehen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freezelander
Mitglied
Elektro-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von freezelander an!   Senden Sie eine Private Message an freezelander  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freezelander

Beiträge: 703
Registriert: 24.09.2003

Eplan P8 - Platform 2.1.6

erstellt am: 04. Apr. 2013 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DanielPa 10 Unities + Antwort hilfreich

Über den Sinn und Unsinn dieser Klassenaufteilung kann man wieder einmal herrlich diskutieren (wie bei fast jeder Norm)
In manchen Fällen ist die Unterscheidung mit den Unterklassen durchaus sinnvoll, ob dadurch sofort ein Unterschied (z.Bsp.
zwischen einer Steckdose und einer Klemmleiste) sichtbar wird oder entsprechende Filter gesetzt werden können, wer will schon
eine Steckdose im Klemmenplan wiederfinden 
An anderen Stellen, wo die Unterteilung eher in Spitzfindigkeiten oder unnötiger Arbeit ausartet, fragt man sich schon durchaus
nach dem Sinn. Daher kann man meiner Meinung nach auch durchaus auf die Idee kommen, eine Differenzierung zu machen.
Bsp: alle Klemmleisten -> X, alle nicht Klemmleisten mit Unterklasse usw.
Dies habe ich schon einmal praktiziert und sehr gute Erfahrung damit gemacht. Wie es sich allerdings dann mit dem Begriff "normgerecht"
verhält in diesem Fall, kann ich leider nicht sagen 

------------------
Gruss
Horst
--------------------------------
"Manche Menschen wollen immer nur glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DanielPa
Mitglied
Consultant


Sehen Sie sich das Profil von DanielPa an!   Senden Sie eine Private Message an DanielPa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DanielPa

Beiträge: 363
Registriert: 21.05.2009

erstellt am: 04. Apr. 2013 21:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
danke für eure Antworten. Dachte bei sooo vielen die diese Norm schon umgesetzt haben  wird es doch ein paar Füchse geben die sich dadurch auch Vorteile verschafft haben.
Wie z.B.:
- Welchen nutzen kann ich mir als Konstrukteur aus den Unterkennzeichen ziehen?
- Wie erleichtere ich mir die Auswahl?
- Wie kann ich Fehler/Falschbezeichungen bei der Vergabe von Unterklassen vermeiden?
Außerdem hatte ich gehofft, hier mehr aufschreie zu hören wie: "Funktioniert mit Eplan total blöd" oder "Ist voll doof gelöst im Hause Friedhelm Loh" 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d) im Maschinenbau

1.000 Mitarbeiter, 170 Mio. EUR Umsatz, 70% Export, 40 Jahre Erfahrung in innovativer Produktionstechnologie, Standorte weltweit ? das ist unser Erfolgsprofil. Wir sind ein unabhängiger Technologie- und Marktführer für flexible Automatisierungslösungen. Unsere Mitarbeiter entwickeln und realisieren Montage- und Funktionspru?fanlagen fu?r die Zukunftsbranchen Automotive, Medizin und Solar.

Damit ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
ms25
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von ms25 an!   Senden Sie eine Private Message an ms25  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ms25

Beiträge: 132
Registriert: 08.11.2004

Eplan 5.70.4.26200
Eplan P8 2.2.6 Professional
Eplan P8 2.4 Professional
Microsoft Paint 5.1
Tracker Softwarte PDF-xChange

erstellt am: 05. Apr. 2013 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DanielPa 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
"- Welchen nutzen kann ich mir als Konstrukteur aus den Unterkennzeichen ziehen?"
siehe oben, Abgrenzung zur Mechanik / Verfahrenstechnik, Funktion kann aus dem BMK abgeleitet werden.

"- Wie erleichtere ich mir die Auswahl?"
Was meinst du damit?

"- Wie kann ich Fehler/Falschbezeichungen bei der Vergabe von Unterklassen vermeiden?"
in dem man überlegt, welche Funktion das Betriebsmittel erfüllen soll.
Dann kann es eigentlich keine Falschbezeichnungen geben.
Ein Betriebsmittel kann durchaus - je nach Einsatzzweck - unterschiedlich Kennbuchstaben haben.
Bsp.: Ein Motorschutzschalter kann -QA oder -FC sein..

Kennzeichnung nach 81346-2 funktioniert m.E. mit Eplan P8 prima. Da sind andere CAE-Programme zum Teil deutlich hinten dran.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz