Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Systemverkabelung ET200/S7300

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Systemverkabelung ET200/S7300 (1368 mal gelesen)
Hazardous
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Hazardous an!   Senden Sie eine Private Message an Hazardous  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hazardous

Beiträge: 287
Registriert: 22.03.2008

EPLAN P8 V2.7.3 HF3(Expertenmenü)

erstellt am: 08. Feb. 2013 07:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Ich wäre mal neugierig wie ihr eine Systemverkabelung von z.B. Phönix Contact (UM 45-FLK50, Artnr.: 2965224) verwaltet - und zwar wenn ihr  K E I N E  Vollbelegung habt und die Reserven/restlichen Anschlüsse trotzdem im Klemmenplan ausgegeben werden sollen.
Das beschriebene "Teil" ist ein Klemmenblockmodul mit 50 Anschlüssen für eine S7300/ET200M Karte.

Mein erster Lösungsansatz war die Funktionsschablone im Artikel auszufüllen.
Die nicht belegten Anschlüsse werden beim Abbuchen des Geräts auch richtig im Klemmenplaneditor eingelagert, auch im ausgegebene Klemmenplan (Auswertung) kommen die Zeilen vor, jedoch sind alle Zeilen diese Moduls im KLP  L E E R .

------------------
mfg Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgischel
Moderator
...und Dippel-Ing ET...




Sehen Sie sich das Profil von bgischel an!   Senden Sie eine Private Message an bgischel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgischel

Beiträge: 15740
Registriert: 09.03.2001

EPLAN Electric P8
Professional
2.7.x
Expertenmenü :)
---

erstellt am: 08. Feb. 2013 16:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hazardous 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja das ist ja erst einmal richtig so. Kein konfektioniertes Kabel dran, keine Daten im Klemmenplan... 

Möchtest Du das konfektionierte Kabel mit dargestellt haben müssen die Daten irgendwo herkommen. Du kannst das Kabel anlegen (als Artikel) und es dann im Stromlaufplan verwenden und die nicht dargestellten Verbindungen könnten über das Geräte verschalten, mit dem Klemmenblock und der SPS-Karte verschaltet werden. Dann hast Du auch Daten im Klemmenplan.

------------------

P8 Magic | P8 FAQs | Normen, Links... | Historie | Hilfe | Suchen | Finden | Fragen | Geprüft

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hazardous
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Hazardous an!   Senden Sie eine Private Message an Hazardous  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hazardous

Beiträge: 287
Registriert: 22.03.2008

EPLAN P8 V2.7.3 HF3(Expertenmenü)

erstellt am: 08. Feb. 2013 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus Bernd,

Danke für deine Antwort!

Was meinst du mit Geräte verschalten. Ist das eine Funktion von Eplan?
Wie machst denn du das?

------------------
mfg Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgischel
Moderator
...und Dippel-Ing ET...




Sehen Sie sich das Profil von bgischel an!   Senden Sie eine Private Message an bgischel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgischel

Beiträge: 15740
Registriert: 09.03.2001

EPLAN Electric P8
Professional
2.7.x
Expertenmenü :)
---

erstellt am: 10. Feb. 2013 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hazardous 10 Unities + Antwort hilfreich

@Jürgen
Für das Thema Geräte verschalten hatte ich mal ähnliche Beispiele auf meinen Youtube-Kanal hochgeladen.

Bspw. hier: https://www.youtube.com/watch?v=SZtTENkAdVI 

Ansonsten stelle ich in diesem Fall - bei einem konfektionierten Kabel mit beidseitigen Stecker - das Kabel nicht mehr dar. Ändern kann man daran sowie so nichts, und sollte man ja auch nicht, und es würde mehr verwirren als helfen. Der Artikel kommt dann mit an die SPS-Karte.

Bei mindestens einem offenen Kabelende stelle ich das Kabel dann allerdings schon dar mit der kompletten Belegung und hier dann aber auch als Kabelartikel angelegt (ohne Steckergegenstück da es hier noch keine ideale Lösung in P8 gibt).

Ich habe gerade keine Beispiele zur Hand aber wenn ich sie finde hänge ich noch ein paar Bilder mit rein... 

 

------------------

P8 Magic | P8 FAQs | Normen, Links... | Historie | Hilfe | Suchen | Finden | Fragen | Geprüft

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Bestandsmanager (m/w/d) für die Gepäckförderanlage (GFA) im Bereich Elektrotechnik am Flughafen Frankfurt

Wir, die Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide, sind Eigentümerin und Betreiberin eines der größten europäischen Verkehrsflughäfen und der größte deutsche Airport-Konzern. Flexibilität, Präsenz und Kundenorientierung im globalen Netzwerk des Luftverkehrs sind unsere Stärken. Unsere Kernkompetenz liegt im integrierten Know-how aus einer Hand.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestimmen durch ihre Vielfalt, ihr Können und Engagement in hohem Maß unseren Erfolg....

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Hazardous
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Hazardous an!   Senden Sie eine Private Message an Hazardous  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hazardous

Beiträge: 287
Registriert: 22.03.2008

EPLAN P8 V2.7.3 HF3(Expertenmenü)

erstellt am: 12. Feb. 2013 06:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Beispiel.jpg

 
Wir stellen das auch ähnlich, wie von dir beschrieben, dar - siehe Anhang.
Das Systemkabel wird nicht dargestellt, wird aber als Artikel an der SPS Karte eingetragen.

In meinem Fall besteht eine komplette Verbindung aus:
SPS-Karte -> Fronstecker -> Systemkabel -> Klemmenmodul.
Erst nach dem Klemmenmodul geht es raus ins Feld.

Dargestellt wird nur die SPS Karte und das Klemmenmodul - an dem Teil dazwischen gibt es nichts, wie du auch sagst, veränderliches.

Bei einer Vollbelegung der SPS Karte funktioniert alles. Nur eben die nicht komplette Belegung macht mir Kopfzerbrechen.

Jetzt werde ich mir mal deinen Tip mit dem Geräteverschalten ansehen.
Über dein Beispiel wäre ich dankbar   

------------------
mfg Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz