Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Ärger Lizenzmodell Autodesk – Alternativen zu civil 3d

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Ärger Lizenzmodell Autodesk – Alternativen zu civil 3d (253 mal gelesen)
ktww
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ktww an!   Senden Sie eine Private Message an ktww  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ktww

Beiträge: 329
Registriert: 10.08.2009

Win 7 Pro. SP1
Intel Core i7 CPU, 16GB Ram
IDS->civl3d 2020.1

erstellt am: 02. Dez. 2019 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Thema ist alt und wurde z.B. schon hier diskutiert: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum461/HTML/003091.shtml#000003

Aber nachdem Autodesk jetzt bei uns die Kosten für die Subscription unserer alten IDS über die Kosten der Miete der AEC (reduziertes "switch" Angebot, auf 3 Jahre garantiert) angehoben hat, stellt sich für uns wieder die Frage was tun.

Aus Trotz bei der IDS bleiben, oder drei Jahre die vergünstigte Miete in Anspruch nehmen und dann wechseln. Den Hauptvorteil der Miete sehe ich darin, dass man das Programm dann sehr leicht los wird.

Ich beobachte immer wieder den Markt. Das Problem ist, dass die Alternativen mit ähnlichem Umfang ähnlich viel oder mehr Kosten.

Potential dürfte auch BricsCAD haben. Die haben in der aktuellen Version V20 (Premium und BIM) jetzt auch Geländemodelle, Achsen, Verschneidungen und Profilkörper integriert.
Hier ein Link zu einem Video:
https://youtu.be/FunXZcMONB0?t=1799
Soweit ich das gesehen hab, ist das Ganze noch am Anfang. Von der Bedienung irgendwie eine Mischung aus Civil und Infra-Works was ich als durchaus positiv empfinde.

Tiefbauaufsätze gibt es viele -> https://www.bricsys.com/applications/
Mein derzeitiger Favorit ist: https://civilsitedesign.com/
Dürfte viel können und ist sehr günstig. Dafür ist der Sitz in Australien und das Programm ist daher nur auf Englisch vorhanden. Europa wird aus Bukarest betreut.

Nachdem einige andere hier (Siehe link ganz oben) angekündigt haben einen Wechsel in Betracht zu ziehen, wollte ich hier nochmals um Erfahrungen und Tipps nachfragen.

Schöne Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2146
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 03. Dez. 2019 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ktww 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ktww,

Nachdem bisher keine Antworten kamen, schreib ich einfach mal meine Erfahrungen zu diesem schwierigen Thema, da wir auch Bricscad im Einsatz haben.

Alternativen in Bricscad gibt es in der Tat viele, kommt darauf an was man im Büroalltag braucht und auf was man verzichten kann.
An deutschen Firmen gäbe es z.B. Barthauer (BaSYS) mit einem umfangreichen Fachschalen Angebot
Gleiches von BBSoft (Bäuerle und Burgert, Donaueschingen)
Allerdings bekommst Du bei gleicher Ausstattung wie Civil einige Autodesk-Lizenzen.

Studio Ars hat seine Software ganz gut an die deutschen Richtlinien angepasst und ist einigermaßen günstig, wir verwenden hier die Kanal-Applikation (sowohl im Civil als auch unter Bricscad)
CADdy hat seine Produktpalette auch auf Bricscad erweitert, allerdings bisher nur den Vermessungsbereich mit DGM und damit verbundenen Auswertungen.

Hauptmanko bei Bricscad ist, dass es noch keine Applikation gibt die wie MAP FDO-Objekte einfach anbinden kann. Unter Bricscad muß man immer die ESRI-Shape im- und exportieren. Manche Software unterstützt zwar die Bearbeitung und Darstellung der Attribute mittels EED (XData), direkte Bearbeitung ist mir aber nicht bekannt.

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ktww
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ktww an!   Senden Sie eine Private Message an ktww  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ktww

Beiträge: 329
Registriert: 10.08.2009

Win 7 Pro. SP1
Intel Core i7 CPU, 16GB Ram
IDS->civl3d 2020.1

erstellt am: 03. Dez. 2019 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo KlaK!

Danke für die ausführliche Antwort

Zitat:
Original erstellt von KlaK:
...
An deutschen Firmen gäbe es z.B. Barthauer (BaSYS) mit einem umfangreichen Fachschalen Angebot
Gleiches von BBSoft (Bäuerle und Burgert, Donaueschingen)
Allerdings bekommst Du bei gleicher Ausstattung wie Civil einige Autodesk-Lizenzen.
...

Das ist etwas unser Problem. Unser Aufgabengebiet ist relativ breit, geht aber nicht überall in die Tiefe (Planen z.B. derzeit keine Autobahnen und Überlandstraßen serwohl aber ländliche Wege).
Baue ich mir den Ersatz aus Fachschalen zusammen, dann brauch ich sehr viele, Nutze die dann aber nicht voll aus.


Wie macht ihr das mit den Civil-Lizenzen. Seit Ihr auf das Mietmodell gewechselt. Meine Motivation in die Richtung ist sehr gering?

Schöne Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3086
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W7-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, HP DJ 500, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 04. Dez. 2019 08:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ktww 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

Grundsätzlich, nachdem das Einsatzgebiet über die notwendige Software bestimmt ist breit gefächert + wenig tiefe doch ein sehr schlechter Ausgangspunkt.

Sind auf Civil 2018 stehen geblieben und werden uns dann Alternativen suchen.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ktww
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ktww an!   Senden Sie eine Private Message an ktww  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ktww

Beiträge: 329
Registriert: 10.08.2009

Win 7 Pro. SP1
Intel Core i7 CPU, 16GB Ram
IDS->civl3d 2020.1

erstellt am: 04. Dez. 2019 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Bernd P:
Servus,
Grundsätzlich, nachdem das Einsatzgebiet über die notwendige Software bestimmt ist breit gefächert + wenig tiefe doch ein sehr schlechter Ausgangspunkt.


Für die Suche nach einer Softwarelösung leider ja 
Aber wir planen halt, was die Auftraggeber brauchen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3086
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W7-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, HP DJ 500, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 04. Dez. 2019 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ktww 10 Unities + Antwort hilfreich

ja, 'leider' wir auch.... hat halt seine Nachteile breit aufgestellt zu sein. Software, Ausbildung, Richtlinien und was weiß ich noch sind zu beachten.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz