Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  problem mit linienstärke

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   problem mit linienstärke (1109 mal gelesen)
Xanthas
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Xanthas an!   Senden Sie eine Private Message an Xanthas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xanthas

Beiträge: 12
Registriert: 11.11.2013

win7 prof. x64 (updated)
i7-3820 (@ 3,6GHz)
32gb ram
pny nvidia quadro 2000D
civil 3d service pack 1

erstellt am: 19. Jan. 2014 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo zusammen & einen schönen sonntag morgen, 

ich habe mal wieder ein kleines problem. und zwar geht es diesmal um linienstärken  bzw. deren ausdehnung.
ich zeichne eine umgrenzung eines gebiets (mit polylinie). nun geb ich dieser linie eine linienstärke (über plotstyles). mein problem hierbei ist schlicht und einfach, dass die linienstärke gleichmäßig nach außen und innen ausdehnt. ich hätte es aber gern so, dass meine gezeichnete linie die innengrenze bildet und die breite nach außen geht. im prinzip wie der geltungsbereich eines BPs.
klar kann ich jetzt mit versetzen anfangen, aber es muss doch die möglichkeit geben das "fleisch" der linie über deren eigenschaften nach außen zu setzen.
ich hoffe es ist verständlich, was ich mir zusammentexte :/

vielen lieben dank schon mal im voraus

xan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 19. Jan. 2014 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xanthas 10 Unities + Antwort hilfreich

Ist ja goldig, dieses Muß ja.
Die Möglichkeit die Linienstärke nachträglich zu ändern, in der virtuellen Welt, entspricht das dem Nachzeichnen mit einem Stift mit anderer Breite.
Demnach dehnt sich sich die Breite immer hälftig nach li/re aus.

Ärgerlich wenn die digitale Welt so nah an der Realität ist.

Die Eigenschaft Liniestärke ist also nicht die Lösung und alle anderen Dinge du mir einfallen sind nicht flexibel,
müssen also beim erstellen die richtige Breite haben und ist nicht änderbar.

Hoffe es postet noch jemand eine paktikable Lösung, in Acad Pur gäbe es diese jedoch nicht.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Xanthas
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Xanthas an!   Senden Sie eine Private Message an Xanthas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xanthas

Beiträge: 12
Registriert: 11.11.2013

win7 prof. x64 (updated)
i7-3820 (@ 3,6GHz)
32gb ram
pny nvidia quadro 2000D
civil 3d service pack 1

erstellt am: 19. Jan. 2014 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja dieses "muss ja eigentlich"...
meistens "muss" es eben doch nicht, hab ich leider schon oft erfahren 
aber schon mal vielen dank für die schnelle antwort, bin ja schon froh, dass sich sonntags überhaupt jemand zeit nimmt forum zu lesen. 

liebe grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TheWalrus
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von TheWalrus an!   Senden Sie eine Private Message an TheWalrus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TheWalrus

Beiträge: 404
Registriert: 28.02.2006

ThinkPad P51 mit 2x32"UHD; HP Z1; Pixelstation mit 128GB HS, Doppel-Xeon mit je 6 Kernen für Photogrammetrie;
InfraStructure Design Suite Premium 2019 und Vorgänger

erstellt am: 19. Jan. 2014 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xanthas 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo xan,
die Lösung für dein Problem liegt IMHO in der Verwendung von Parzellen und deren Darstellungsstilen. Dort wird die jeweils innere Kante in einer wählbaren Breite und Schraffur dargestellt. Dies im Moment nur als Wegweiser und Empfehlung ...
Schönen Sonntag wünscht
Bruno

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TheWalrus
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von TheWalrus an!   Senden Sie eine Private Message an TheWalrus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TheWalrus

Beiträge: 404
Registriert: 28.02.2006

ThinkPad P51 mit 2x32"UHD; HP Z1; Pixelstation mit 128GB HS, Doppel-Xeon mit je 6 Kernen für Photogrammetrie;
InfraStructure Design Suite Premium 2019 und Vorgänger

erstellt am: 19. Jan. 2014 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xanthas 10 Unities + Antwort hilfreich


parzellen.dwg

 
Hallo xan,
hier mal ein Beispiel. Die Grundidee ist, ein großes umschreibendes Polygon zu zeichnen und aus diesem zusammen mit deinen anderen Polygonen Parzellen zu generieren. Dann kannst du deiner Gestaltungsphantasie über die Parzellenstile freien Lauf lassen.
(Geht nur mit c3d)
Gruß
Bruno

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2017 64bit SP1.1
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2017 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"

erstellt am: 19. Jan. 2014 17:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xanthas 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Xanthas:
ich hätte es aber gern so, dass meine gezeichnete linie die innengrenze bildet und die breite nach außen geht. im prinzip wie der geltungsbereich eines BPs.


Hi,

Es gibt durchaus Applikationen, die mit solchen Anforderungen einfach zurecht kommen (weil eben für Bebauungsplanung und Flächenwidmung/-nutzung entwickelt)
OoC wird auch von uns eingesetzt und es passt einfach dazu.

------------------
- gü -

...then it comes to be that the soothing light at the end of your tunnel was just a freight train coming your way...
(James Hetfield)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Xanthas
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Xanthas an!   Senden Sie eine Private Message an Xanthas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xanthas

Beiträge: 12
Registriert: 11.11.2013

win7 prof. x64 (updated)
i7-3820 (@ 3,6GHz)
32gb ram
pny nvidia quadro 2000D
civil 3d service pack 1

erstellt am: 21. Jan. 2014 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

vielen dank für die anregungen! ich werd den vorschlägen mal nachgehen & mal schauen, wie weit ich komme 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2017 64bit SP1.1
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2017 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"

erstellt am: 22. Jan. 2014 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xanthas 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Xanthas:
vielen dank für die anregungen!

...und nicht auf die Vergabe von unities vergessen.....

------------------
- gü -

...then it comes to be that the soothing light at the end of your tunnel was just a freight train coming your way...
(James Hetfield)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Xanthas
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Xanthas an!   Senden Sie eine Private Message an Xanthas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xanthas

Beiträge: 12
Registriert: 11.11.2013

win7 prof. x64 (updated)
i7-3820 (@ 3,6GHz)
32gb ram
pny nvidia quadro 2000D
civil 3d service pack 1

erstellt am: 22. Jan. 2014 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

guter einwand, hab ich das letzte mal schon vergessen.
wird natürlich erledigt! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fredvomjupiter
Mitglied
Bautechniker Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von fredvomjupiter an!   Senden Sie eine Private Message an fredvomjupiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fredvomjupiter

Beiträge: 701
Registriert: 06.03.2009

terra
Intel Core i7-4790 3.60GHz,
32GB RAM, NVIDIA Quadro K2000
Win10 64bit
- AEC 2018-2019
- cseTools
- KobiToolkit

erstellt am: 22. Jan. 2014 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xanthas 10 Unities + Antwort hilfreich


Multilinie.mp4

 
Hallo Xanthas,

Eventuell hilft Dir auch die Multilinie. Hier kannst Du selbst den passenden Stil für die Linie erstellen, die breite nachträglich ändern usw.
Ich hoffe der Film wurde angehängt. Schau Dir das mal an. Ist übrigens eine reine ACAD-Funktion.

------------------
Grüße!
Michl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz