Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Auf-/Abtrag darstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Auf-/Abtrag darstellen (4676 mal gelesen)
tuepfel
Mitglied
Landschaftsarchitekt

Sehen Sie sich das Profil von tuepfel an!   Senden Sie eine Private Message an tuepfel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuepfel

Beiträge: 9
Registriert: 16.03.2009

erstellt am: 16. Mrz. 2009 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo!

ich habe ein dgm erstellt, indem ich den abtrag einer fläche darstelle (urgelände). dann für die selbe fläche ein dgm erstellt, indem ich die zukünftigen höhen darstelle. aus beiden habe ich ein trianguliertes mengenmodell erstellt, indem ich auch den abtrag und auftrag ausgewiesen bekomme. nun würde ich die abtrags- und auftragsflächen  aber auch gerne im plan grafisch darstellen.
gibt es da eine möglichkeit im triangulierten mengenmodell oder muss ich eine verschneidung erstellen? wie gehe ich am besten vor, um den Auf- und abtrag in einem grundrissplan grafisch darzustellen.

vielen dank für die hilfe schon einmal im voraus!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 16. Mrz. 2009 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

wenn ich es richtig verstehe, dann hast Du im Mengenmodell die Möglichkeit, den Stil so zu definieren, dass Du 'Höhen-Analyse' machst, alles unter Höhe 0 in einer Farbe, über Höhe 0 in einer anderen Farbe, das ist ja dann auch einmal 'Auftrag', einmal 'Abtrag'.

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9553
Registriert: 01.12.2003

Map/Civil 3D 2005-2020, aktuelle SPs.

erstellt am: 16. Mrz. 2009 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuepfel 10 Unities + Antwort hilfreich


AUGIdeHandoutCivil3DMassenermittlung-Analyse.pdf

 
Hier mal eine bebilderte Anleitung (Ausschnitt):

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tuepfel
Mitglied
Landschaftsarchitekt

Sehen Sie sich das Profil von tuepfel an!   Senden Sie eine Private Message an tuepfel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuepfel

Beiträge: 9
Registriert: 16.03.2009

erstellt am: 16. Mrz. 2009 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo alfred!

Vielen Dank! Das war die Lösung meines Problems!

Schönen Tag noch!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tuepfel
Mitglied
Landschaftsarchitekt

Sehen Sie sich das Profil von tuepfel an!   Senden Sie eine Private Message an tuepfel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuepfel

Beiträge: 9
Registriert: 16.03.2009

erstellt am: 16. Mrz. 2009 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo nochmals!

eine nachfrage hätte ich noch. ist es auch möglich, den auf- bzw. abtrag in einem längsschnitt bzw. querprofil darzustellen? z.b. wenn ich die beiden höhenlinien von meinem ur- und planungsmodell habe und die flächen zwischen beiden, welche ja dem auf- und abtrag entsprechen, als schraffur dartsellen möchte.

vielen dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 16. Mrz. 2009 20:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


CivilQuerprofil_Schichten_AN01.jpg


CivilQuerprofil_Schichten_AN01.zip

 
Hi,

in Längenschnitt nicht (automatisiert aus Civil heraus), in Querprofil ja, folgende (mögliche) Vorgehensweise:

Querprofilplan erzeugen mit Deinen beiden Geländen drin.
Im Werkzeugbereich hast Du dann unter Gebiete -> Deine Achse -> Querprofigruppen -> Deine Gruppe ==> aus diese rechte Maustaste ==> Eigenschaften
==> in diesem Dialog wechselst Du auf Karte 'Materialliste' und kannst hier Schichten definieren (in meinem Beispiel 'über DGM-Ebene und unter DGM-Schraege ist 'MatAbtrag' ==> und im Profilartstil stelle ich dann die Füllung/Umrandung ein.

Weil es leichter zu 'spüren' als zu beschreiben ist, anbei ein Beispiel, bitte nicht schimpfen über den Rest der Stile und Definitionen, it's just for play 


- alfred -

------------------
www.hollaus.at

tuepfel
Mitglied
Landschaftsarchitekt

Sehen Sie sich das Profil von tuepfel an!   Senden Sie eine Private Message an tuepfel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuepfel

Beiträge: 9
Registriert: 16.03.2009

erstellt am: 17. Mrz. 2009 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo alfred!

vielen dank für die mühe! es ist noch ein wenig probiererei in den stilen nötig, aber sonst sieht es aus, als würde alles bestens funktionieren.
vielen dank nochmals!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ocke
Mitglied
vermesser


Sehen Sie sich das Profil von ocke an!   Senden Sie eine Private Message an ocke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ocke

Beiträge: 40
Registriert: 12.02.2009

civil 3d 2010 sp2
win xp sp3
pentium 4 300ghz cpu 2gb ram

erstellt am: 08. Jul. 2009 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuepfel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alfred, Hallo Tuepfel,

ich stehe gerade vor dem "gleichen" Problem. Ich habe 2 DGM's diese auch als Mengenmodell gerechnet und möcht nun den Auftrag und Abtrag sichtbar machen. Wo stelle ich denn meine 0-Höhenlinie ein bzw. die "Minus-Höhenlinien und Plus-Höhenlinien" - irgendwie finde ich die Einstellung in den Stilen nicht.
Mir ist die Bedeutung oder mögliche Nutzung des Mengenmodells auch noch nicht so richtig klar - für die reinen Massen kann ich ja unter "Mengen" in den Dienstprogrammen gehen - in der Statistik beim Mengenmodell steht dann das Gleiche, und wenn Auf- und Abtrag nicht gleich mit Dargestellt werden - wozu brauche ich es? Gibt es eigentlich ein ausführlicheres Protokoll für die Massenberechnung? Ich habe eine Ausgabe nach DEM getätigt - die funktionierte so lange die Grundflächen gleich waren,
wie gehe ich vor, wenn dies nicht der Fall ist (irgendwo einen Haken setzen, dass dies möglich wird)?

Vielleicht hätte ich ja auch direkt fragen sollen - aber beim Suchen stieß ich eben auf das gleiche Problem mit em Auf- und Abtrag....


Danke Ocke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 08. Jul. 2009 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

von 'Plus- und Minushöhenlinien' war keine Rede, sondern 'Höhenanalyse'! ==> findest Du in DGM-Eigenschaften.

Zitat:
Mir ist die Bedeutung oder mögliche Nutzung des Mengenmodells auch noch nicht so richtig klar
...eben damit Du die Darstellung 'wie viel wird wo Abgegraben/Aufgeschüttet' erzeugen kannst.

Zitat:
Gibt es eigentlich ein ausführlicheres Protokoll für die Massenberechnung?
...hier musst Du leider auf wen warten, der der deutschen Extentsions mächtig ist, da gibt's doch sowas wie REB??? (aber da bin ich der falsche Ansprechpartner).

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

ocke
Mitglied
vermesser


Sehen Sie sich das Profil von ocke an!   Senden Sie eine Private Message an ocke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ocke

Beiträge: 40
Registriert: 12.02.2009

civil 3d 2010 sp2
win xp sp3
pentium 4 300ghz cpu 2gb ram

erstellt am: 09. Jul. 2009 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuepfel 10 Unities + Antwort hilfreich


H-Projekte-Verm2009-816-09-Bestand-Lokal-816-090703-lokalModel(1).pdf

 
Hallo Alfred,
Danke für die schnelle Antwort,nun - ich habe in meienem Modell nur einen kleinen Auftrag und sehe hier zwar Abtrags- bzw. Auftragsfarben (braun und grün), diese sind aber farblich gestaffelt und somit läßt sich da für mich der Bereich des Auftragsvolumens (im DGM)schlecht feststellen...


Gruß Ocke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 09. Jul. 2009 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

Du kannst in 2 Bereichen modifizieren:

a) im Bereich des DGM-Stils (Deines Differenzgeländes) unter 'Analysen' ==> wie z.B. die Höhenanalyse gestaltet werden soll (3D-Flächen, 2D-Solids, ..)

b) im Bereich der DGM-Eigenschaften (Deines Differenzgeländes) kannst Du unter 'Analysen' die Anzahl der Bereiche angeben und rechnen lassen, dann (im unteren Drittel dieses Dialogs) die Bereichsgrenzen selbst noch verstellen. Also z.B. 3 Bereiche, von 0.1 - 10000, von -0.1 bis 0.1 und dann noch von -10000 bis -0.1 (der mittlere Bereich muss natürlich nicht sein, hängt von Aufgabe und Genauigkeit ab).

Um die (nahezu) exakten Grenzen zwischen Auftrag und Abtrag geometrisch zu sehen, eignen sich am besten Höhenlinien im Differenz-DGM, die Höhenlinien H=0.0 sind diese Grenzen.

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

ocke
Mitglied
vermesser


Sehen Sie sich das Profil von ocke an!   Senden Sie eine Private Message an ocke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ocke

Beiträge: 40
Registriert: 12.02.2009

civil 3d 2010 sp2
win xp sp3
pentium 4 300ghz cpu 2gb ram

erstellt am: 09. Jul. 2009 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuepfel 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke Alfred,

das werde ich gleich mal probieren. Übrigens hab ich gerade gesehen, dass ich mich ganz oben ganz gewaltig verschrieben hatte: ich meinte natürlich REB-Export nicht DEM-Export.

Gruß Ocke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PFKBAU
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von PFKBAU an!   Senden Sie eine Private Message an PFKBAU  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PFKBAU

Beiträge: 331
Registriert: 24.04.2007

Civil 3D 2016, Win 7 Prof. 64 bit, PNY K600 Grafikkarte, 32 GB RAM, 4* 3.5 Ghz, SSD

erstellt am: 10. Jul. 2009 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuepfel 10 Unities + Antwort hilfreich

es wurde übrigens auch schon in dem beitrag behandelt:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum461/HTML/000712.shtml

die anleitung von cad-huebner würde ich mir auch gern herunterladen, der link geht aber leider nicht mehr ?

gruss

guido

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tuepfel
Mitglied
Landschaftsarchitekt

Sehen Sie sich das Profil von tuepfel an!   Senden Sie eine Private Message an tuepfel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuepfel

Beiträge: 9
Registriert: 16.03.2009

erstellt am: 10. Jul. 2009 12:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AUGIdeHandoutCivil3DMassenermittlung-Analyse.pdf

 
Hallo zusammen!

anbei die Anleitung von CAD-Huebner, welche wirklich sehr gut und hilfreich war. Vielen Dank dafür nochmals und ich hoffe es geht in Ordnung, wenn ich sie hier nochmals reinstellen.
Einen schönen Tag!
Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ocke
Mitglied
vermesser


Sehen Sie sich das Profil von ocke an!   Senden Sie eine Private Message an ocke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ocke

Beiträge: 40
Registriert: 12.02.2009

civil 3d 2010 sp2
win xp sp3
pentium 4 300ghz cpu 2gb ram

erstellt am: 23. Jul. 2009 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuepfel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kollegen,

Vielen dank noch einmal für die wertfollen Tipps und Verweise - das alles hat mir sehr geholfen!!!

Gruß Ocke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz