Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Codeänderung mit Civil

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Codeänderung mit Civil (978 mal gelesen)
Kedz
Mitglied
Vermessungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von Kedz an!   Senden Sie eine Private Message an Kedz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kedz

Beiträge: 40
Registriert: 17.07.2008

Civil 3D 2009, Windows XP Prof Service Pack 3, 4GB RAM

erstellt am: 19. Dez. 2008 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hab schon wieder eine Frage

Ich mußte eine unabhänige Codeliste für die Vermessung im Außendienst erstellen. Laut Auftraggeber muß jetzt aber eine bestimmte Liste in der Zeichnung verwendet werden. Da ich keine Lust habe Umzucodieren per Hand, möchte ich fragen ob jemand eine schnellere Methode kennt, wie ich das Problem vor dem einlesen beheben kann.
Jemand hat gesagt man könnte dafür auch Civil selbst nutzen, habe aber nichts gefunden.
Kedz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9553
Registriert: 01.12.2003

Map/Civil 3D 2005-2020, aktuelle SPs.

erstellt am: 19. Dez. 2008 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kedz 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von Kedz:
Ich hab schon wieder eine Frage

Ich mußte eine unabhänige Codeliste für die Vermessung im Außendienst erstellen. Laut Auftraggeber muß jetzt aber eine bestimmte Liste in der Zeichnung verwendet werden. Da ich keine Lust habe Umzucodieren per Hand, möchte ich fragen ob jemand eine schnellere Methode kennt, wie ich das Problem vor dem einlesen beheben kann.
Jemand hat gesagt man könnte dafür auch Civil selbst nutzen, habe aber nichts gefunden.
Kedz  



Stichwort: Beschreibungsschlüssel (stile) z.B. hier oder in der Civil Online Hilfe http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum461/HTML/000298.shtml#000007

Aber im Ernst: Der Auftraggeber gibt eine Punktcodeliste vor? Doch wohl eher nur eine Symbol/Block und Layerliste. Ansonsten bitte mal die Liste des Auftraggebers posten oder die Aufgabe präziser beschreiben.


------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

[Diese Nachricht wurde von CAD-Huebner am 19. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2107
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 19. Dez. 2008 15:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kedz 10 Unities + Antwort hilfreich

Verstehe es so, dass er seine bisherige Codierung im Aussendienst beibehalten möchte, aber die Darstellung soll wie vom AG vorgegeben sein. Jetzt braucht er eine Umsetzung seiner Codes in die Symbolik des AG und dies kann über Beschreibungsschlüssel ganz gut gelöst werden.

siehe hierzu auch diesen Beitrag

Wenn Du wirklich Eure Codierung in den Messdaten als ASCII-Datei mit der Codierung des Auftraggebers tauschen mußt, würde ich Dir eine Bearbeitung in Excel empfehlen.
Du machst Dir dort eine Referenzliste und tauscht die Codierung mit der SVerweis - Funktion.
Anschließend spielst Du die Daten wieder als txt-Datei aus.


Grüße,
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kedz
Mitglied
Vermessungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von Kedz an!   Senden Sie eine Private Message an Kedz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kedz

Beiträge: 40
Registriert: 17.07.2008

Civil 3D 2009, Windows XP Prof Service Pack 3, 4GB RAM

erstellt am: 19. Dez. 2008 15:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also meine Aufgabe sieht so aus.
Ich habe eine Codeliste erstellt mit der wir leben können (alles sinnvoll geordnet- der Außendienst war eh nicht begeistert haben bisher ohne gemessen) die soll in Zukunft immer für jeden Auftraggeber genommen werden.
Der derzeitige Auftraggeber hat aber eine Vorgabe die, sagen wir mal, mehr als gewöhnungsbedürftig ist. Außerdem will man sich ja auch nicht jedesmal umstellen,
Und bei Übergabe an den Auftraggeber will der natürlich am Ende seine Codierungen sehen
Das heißt sofort oder später ändern. Geht das nur mit exell?
Wäre nicht grade meine große Liebe.
Kedz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2107
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 20. Dez. 2008 00:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kedz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kedz,

Du willst Eure neuen Codierungen beibehalten, sollst aber für den Auftraggeber dessen Codierungen abgeben.
@Udo: Gar nicht so selten, gerade in der Gewässervermessung werden sehr genaue Vorgaben für Punkte im Wasser, Uferpunkte, Vorland, Brückenunter-/oberkante ... gegeben. Und natürlich sind die in Baden-Württemberg anderes als in Bayern und Österreich hat auch wieder andere.

Wenn Du das nicht über Excel machen möchtest, könnte man natürlich auch ein kleines Programm schreiben, das die "Übersetzung" aus einer Textdatei liest.

Andererseits ist es mit Civil auch nicht schwierig, wenn Du Dich einmal mit den Beschreibungsschlüsseln beschäftigt hast.
Wenn Du bisher im Feld Format nur $* stehen hast ist das am einfachsten.
Du trägst hier den Code des AG ein, beim Einlesen wird die ausführliche Beschreibung geändert und läßt die Koordinaten mit dem entsprechenden Format schreiben.
Einlesen: Nr Rechtswert Hochwert Höhe "Kurzbeschreibung" (= euer Code)
Schreiben: Nr Rechtswert Hochwert Höhe "Ausführliche Beschreibung" (= Code AG)

Weil die Frage schon mal im Forum auftauchte: Der Schlüssel wird nur beim Einlesen umgesetzt.
Wenn Du die Punkte bereits eingelesen hattest, den Schlüssel dann änderst, werden die Punkte nicht automatisch geändert. Du müßtest sie dann schon noch einmal einlesen, damit die Änderungen wirken.

Grüße,
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz