Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Reference Set - Einbinden von Komponenten oder anderen Objekten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Version NX1899: Axialfläche vergrößern (Radiate Face)
Autor Thema:   Reference Set - Einbinden von Komponenten oder anderen Objekten (2179 mal gelesen)
CMJ
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von CMJ an!   Senden Sie eine Private Message an CMJ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CMJ

Beiträge: 37
Registriert: 16.08.2012

NX 7.5.3.3 + NX 8.5.3.3 nativ
Windows 7 64bit

erstellt am: 07. Mrz. 2013 17:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen.

Ich möchte in einer übergeordneten Baugruppe verschiedene Reference Sets erzeugen. Diese sollen sowohl Komponenten als auch andere Objekte aus untergeordneten Baugruppen/Komponenten enthalten.

Ist so etwas möglich, ohne die Geometrie vorher mittels Wave-Link zu kopieren?

Mir gelingt immer nur die Auswahl von Baugruppen/Komponenten der nächsten Stufe in der Baugruppenhierarchie. Ich kann also die komplette Unterbaugruppe in mein Reference Set übernehmen, nicht aber einzelne Komponenten oder Objekte daraus.

Hintergrund: Ich möchte über die verschiedenen Reference-Sets bestimmte Bauteile visualisieren können (z.B. Kaufteile eines bestimmten Herstellers).

Hat jemand einen Tip?

------------------
Best regards,

Carsten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 5079
Registriert: 19.05.2000

(07-2020)
[stable][testing]
NX12.0.2.9 MP12 + TC12.1.0.8, RAC +AWC 4.2.3
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup 12.4, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V18.8
[unstable]
NX1930
@M7720 Win10 (1909)

erstellt am: 07. Mrz. 2013 21:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CMJ 10 Unities + Antwort hilfreich

Das kann man über ReferenceSets machen, aber man muss ggf. auf jeder Ebene der Baugruppe dann gesonderte ReferenceSets anlegen und auch pflegen.
Hast du im Grunde ja eh schon festgestellt.

Wird sehr rasch sehr unübersichtlich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CMJ
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von CMJ an!   Senden Sie eine Private Message an CMJ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CMJ

Beiträge: 37
Registriert: 16.08.2012

NX 7.5.3.3 + NX 8.5.3.3 nativ
Windows 7 64bit

erstellt am: 07. Mrz. 2013 21:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und vielen Dank für eine Antwort um diese Uhrzeit!

Ja, das hatte ich befürchtet. Meine Hoffnung war gewesen, dass ich ohne die verwendeten Komponenten oder Baugruppen verändern zu müssen, übergeordnet entsprechende Reference Sets anlegen kann.
Mit Wave-Links ließe sich das wohl machen. Aber der dazugehörige Aufwand steht dann leider in keinem sinnvollen Verhältnis mehr zum Ergebnis.

Schade.

------------------
Best regards,

Carsten.

[Diese Nachricht wurde von CMJ am 07. Mrz. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 5079
Registriert: 19.05.2000

(07-2020)
[stable][testing]
NX12.0.2.9 MP12 + TC12.1.0.8, RAC +AWC 4.2.3
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup 12.4, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V18.8
[unstable]
NX1930
@M7720 Win10 (1909)

erstellt am: 07. Mrz. 2013 22:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CMJ 10 Unities + Antwort hilfreich

Über Layer könnte mans natürlich auch machen.
Wenn man konsequent Layer Kategorien dafür nutzt wärs sogar einigermassen durchschaubar.

Aber auch da wird man die bestehenden Teile wahrscheinlich ändern müssen ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CMJ
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von CMJ an!   Senden Sie eine Private Message an CMJ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CMJ

Beiträge: 37
Registriert: 16.08.2012

NX 7.5.3.3 + NX 8.5.3.3 nativ
Windows 7 64bit

erstellt am: 07. Mrz. 2013 23:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, der Gedanke war mir auch schon gekommen. Allerdings habe ich ihn wieder verworfen, da in meinem Fall viele der Komponenten/Objekte in verschiedenen Gruppen gleichzeitig vorhanden sind.
Das hätte sich mit Reference Sets elegant umsetzen lassen. Bei einer Layerstruktur muss ich mich leider entscheiden, welchen Layer ich verwende.
Eine Komponente auf mehreren Layern gleichzeitig funktioniert ja aus guten Gründen nicht.

------------------
Best regards,

Carsten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

uwe.a
Ehrenmitglied
maschbau-ing.


Sehen Sie sich das Profil von uwe.a an!   Senden Sie eine Private Message an uwe.a  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für uwe.a

Beiträge: 1939
Registriert: 20.12.2000

Windows7/64Pro
Vmware UG16-Nx10beta

erstellt am: 08. Mrz. 2013 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CMJ 10 Unities + Antwort hilfreich

wirklich elegant geht das mit Komponentengruppen oder mit HD3D im Nx

------------------
mfg
uwe.a

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz