Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Lightweight Body

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Eine Neuheit im Blechmodul (Sheet Metal) von NX1926 betrifft die Funktion "Ecken verbinden"
Autor Thema:   Lightweight Body (6903 mal gelesen)
cadycam
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cadycam an!   Senden Sie eine Private Message an cadycam  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadycam

Beiträge: 254
Registriert: 25.10.2000

NX 8.5.1.3
Native
Moldwizard
W7/64bit
32GD RAM

erstellt am: 23. Nov. 2011 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

die "Lightweight Body´s" sorgen bei mir immer wieder für Kopfzerbrechen.
Ich kann die Dinger zwar ungefär einordnen (Ref.set für schnellere Darstellung) aber wo sind die verd. Dinger, bzw. kann ich die in einem NX-Part sichtbar machen? Oder hab ich da grundsätzlich was falsch verstanden.
Auf den Layern auf welchen Solids erzeugt wurden sind sie vorhanden, kann sie aber nicht sehen.
Vielleicht kann mir jemand zur Erleuchtung helfen.

Gruß
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/CAE Manager


Sehen Sie sich das Profil von schulze an!   Senden Sie eine Private Message an schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schulze

Beiträge: 2312
Registriert: 26.03.2001

erstellt am: 23. Nov. 2011 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadycam 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Oder hab ich da grundsätzlich was falsch verstanden.

Vermutlich ja.

"Lightweight Body´s" = JT-Dateien.
Du kannst in den Speicheroptionen einstellen, dass zu jedem Einzelteil eine JT-Datei erzeugt und gespeichert wird. Diese enthält die exakte Geometrie ohne die Konstruktions-Historie.
Dadurch sind diese Dateien klein = "leicht", lassen sich aber für exakte Visualisierung verwenden.

>>aber wo sind die verd. Dinger

Wenn Du mit Teamcenter arbeitest, findest Du sie im gleichen Änderungsstand des Teils.
Im Native Mode werden sie im gleichen Ordner des Dateisystems gespeichert.

>>bzw. kann ich die in einem NX-Part sichtbar machen?

Nicht im Einzelteil, sondern nur in der Baugruppe.
Am Bildschirm wirst Du aber wohl kaum einen Unterschied erkennen,
lediglich bei der weiteren Verarbeitung.

------------------
R.Schulze

>>Oder hab ich da grundsätzlich was falsch verstanden.
>>Vermutlich ja.

>>"Lightweight Body´s" = JT-Dateien.

Entschuldigung - jetzt habe ich vorschnell zwei Sachverhalte in einen Topf geworfen.
JT-Dateien werden häufig als "Leightweight Model" bezeichnet.
Das hat aber nichts mit den Reference Sets zu tun.

Aus der Online-Hilfe:
NX verwaltet automatisch bis zu fünf Referenzsets (Empty - Leer, Entire Part - Ganzes Teil, Model - Modell, Lightweight - Leicht, und Simplified - Vereinfacht); ....

[Diese Nachricht wurde von schulze am 23. Nov. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Buddy5
Mitglied
Ing. (Konstrukteur Sondermaschinenbau)


Sehen Sie sich das Profil von Buddy5 an!   Senden Sie eine Private Message an Buddy5  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Buddy5

Beiträge: 91
Registriert: 20.11.2009

NX 7.5.2
Teamcenter

erstellt am: 23. Nov. 2011 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadycam 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

in den Baugruppen wirst du die Dinger sehr wohl erkennen (sofern sie eingestellt sind), da je nach Größe der Baugruppe die Anzeigegenauigkeit der "Lightweight Bodies" extrem heruntergefahren wird ... so kann es z.B. sein, dass Kreise gerade noch als Polygon mit 4-5 Ecken dargestellt wird ...

Da wir viel mit großen Baugruppen (10.000+ Teile) arbeiten, macht das für uns Sinn ... so können wir mit der kompletten Baugruppe arbeiten und nur die Bereiche genau darstellen, an denen gerade geändert oder konstruiert wird ...

Hat aber nichts mit "Reference Sets" zu tun ...

Gruss,

Buddy

------------------
Never change a running system, never run a changing system, change a never running system !!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadycam
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cadycam an!   Senden Sie eine Private Message an cadycam  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadycam

Beiträge: 254
Registriert: 25.10.2000

NX 8.5.1.3
Native
Moldwizard
W7/64bit
32GD RAM

erstellt am: 23. Nov. 2011 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

soweit so gut und auch verstanden.
Ich will mein Problem mal etwas anders beschreiben.
Erzeug ich z.B in einem Part einen Block auf Layer 1,
so zeigt mir das Layerlisting 2 Elemente auf Layer 1 an.
Einen Solid und eben einen LB. Verschiebe ich nun den Block auf einen anderen Layer,
so bleibt der LB weiterhin auf L1 liegen. Und das stört mich ab und an.

Gruß
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

deepblue
Mitglied
Simulationsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von deepblue an!   Senden Sie eine Private Message an deepblue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für deepblue

Beiträge: 912
Registriert: 17.04.2003

erstellt am: 23. Nov. 2011 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadycam 10 Unities + Antwort hilfreich

Hmm für NX6 bin ich da etwas anderer Meinung als meine Vorredner!
Schau mal unter Baugruppen - Erweitert - Repräsentationen

Dort kannst Du die den facettierten Körper anschauen und auch löschen.
Er wird von NX standardmäßig ausgeblendet und liegt auf dem Arbeitslayer.
Wenn Du Ihn verschieben möchtest, musst Du Ihn löschen, einen anderen Arbeitslayer einstellen und neu erzeugen...

------------------
Gruss
Deepblue

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadycam
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cadycam an!   Senden Sie eine Private Message an cadycam  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadycam

Beiträge: 254
Registriert: 25.10.2000

NX 8.5.1.3
Native
Moldwizard
W7/64bit
32GD RAM

erstellt am: 23. Nov. 2011 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

schade hab mich schon gefreut.
Bin leider nicht im Besitz einer advanced Lizenz.

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/CAE Manager


Sehen Sie sich das Profil von schulze an!   Senden Sie eine Private Message an schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schulze

Beiträge: 2312
Registriert: 26.03.2001

erstellt am: 23. Nov. 2011 16:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadycam 10 Unities + Antwort hilfreich

>>...so bleibt der LB weiterhin auf L1 liegen. Und das stört mich ab und an.

Aus der Online-Hilfe:
NX behält automatisch Folgendes bei:

Das Referenzset Modell, wenn ein Name für den Anwenderstandard Model Reference Set Name definiert ist, wie: MODEL.

Das leichte Referenzset für Baugruppen, wenn ein Name für den Anwenderstandard Lightweight Reference Set Name definiert ist, wie: FACET.

===

Wenn ich die Online-Hilfe richtig verstehe, wird der "Lightweight Body" nur dann automatisch erzeugt, wenn in der entsprechenden Einstellung der Anwenderstandards auch ein Reference Set dafür angegeben wird.
Willst Du also ausdrücklich darauf verzichten, so ändere diese Einstellung.
Datei -> Dienstprogramme -> Anwenderstandards -> Baugruppen -> Standortstandards -> Reference Sets

------------------
R.Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Buddy5
Mitglied
Ing. (Konstrukteur Sondermaschinenbau)


Sehen Sie sich das Profil von Buddy5 an!   Senden Sie eine Private Message an Buddy5  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Buddy5

Beiträge: 91
Registriert: 20.11.2009

NX 7.5.2
Teamcenter

erstellt am: 23. Nov. 2011 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadycam 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat deepblue:
Hmm für NX6 bin ich da etwas anderer Meinung als meine Vorredner!
Schau mal unter Baugruppen - Erweitert - Repräsentationen
Dort kannst Du die den facettierten Körper anschauen und auch löschen.
Er wird von NX standardmäßig ausgeblendet und liegt auf dem Arbeitslayer.
Wenn Du Ihn verschieben möchtest, musst Du Ihn löschen, einen anderen Arbeitslayer einstellen und neu erzeugen...

da hat der Onkel Buddy wohl was übersehen ... bei NX6 wird sehr wohl ein Reference-Set mit dem Lightweight erzeugt ... das kann man dann bei NX 7.5 in den Customer Defaults einstellen, ob NX das nach wie vor machen soll, oder nur die Lightweight Representation verwenden soll und die entsprechenden REF-SETS bei älteren Teilen automatisch entfernen soll ...

Ich denke, da wird sich auch in den Customer Defaults eine entsprechende Einstellung finden, die das automatische Erzeugen dieser Lightweights steuert ... kann leider nicht mehr nachschauen, habe bei mir nur noch NX 7.5 ...

------------------
Never change a running system, never run a changing system, change a never running system !!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mseufert
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher CAD/CAM Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mseufert an!   Senden Sie eine Private Message an mseufert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mseufert

Beiträge: 2438
Registriert: 18.10.2005

HP Z420
WIN XP32 / WIN7 64
UG NX6-11
SUN Ultra 60
Solaris 7
CADDS5
3D Printer Prusa MK2 S

erstellt am: 24. Nov. 2011 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadycam 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,

das Erzeugen von LW-Bodies kannst Du in den Customer Defaults unterdrücken. Unter Assemblies->SiteStandards->Lightweight Reference Set den Eintrag entfernen. Bereits erzeugte kriegst Du im Part Navigator zu fassen, Timestamp Order ausschalten, dann unter Reference Set nachschauen.

Gruß, Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FelixM
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.- Ing. Schiffbau


Sehen Sie sich das Profil von FelixM an!   Senden Sie eine Private Message an FelixM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FelixM

Beiträge: 2356
Registriert: 17.05.2004

NX1-NX CR
Star CCM++
Heeds
TC 10 + TC 11 + TC12
Alma ActCut 3.8
Rhino 6
Paramarine 2019
Bricscad 18
Dell M7710 in Dock
32GB
XEON E3-1535M
Quadro M4000M
3xSSD
Win10-1703 64bit
3x 25" Dell U2515H

erstellt am: 24. Nov. 2011 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadycam 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zum Löschen der Facets reicht es auch den entsprechenden RefSet, meist "Lightweight", zu löschen. Wird die Erstellung der Facets in den Customer Defaults nicht ausgeschaltet, wird dann beim nächsten speichern der RefSet Lightweight wieder erstellt und auch ein neuer Facet erzeugt.

Grüße
Felix

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz