Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CINEMA 4D
  DMU-Simulation auf Basis von Excel-Daten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   DMU-Simulation auf Basis von Excel-Daten (736 mal gelesen)
ReneLindner
Mitglied
Diplomand


Sehen Sie sich das Profil von ReneLindner an!   Senden Sie eine Private Message an ReneLindner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ReneLindner

Beiträge: 29
Registriert: 16.04.2013

erstellt am: 16. Apr. 2013 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich möchte für ein Projekt 2 Bauteile auf Basis von Excel-Daten bewegen/simulieren.
Die eine Baugruppe soll zu bestimmten Zeiten in y-Richtung bewegt werden und eine zweite Baugruppe in x-Richtung - und das alles auf Basis einer Excel-Tabelle, damit ich die Daten ändern kann.
Und dann möchte ich bei der Bewegung gleich noch eine Kollisionsanalyse machen, damit ich weiß, wo Fehler auftreten und wie ich die Daten der Excel bearbeiten muss.

Vielleicht habt ihr paar Ideen. Also mit Regeln und die Bewegungen in Geoemtrien um zu wandeln als Bezug ... das funktioniert alles nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 16. Apr. 2013 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReneLindner 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich schätze dafür müsstest du ein Script schreiben. In Cinema4D wird eben nicht mit Excel-Daten animiert. Coffee, C++ oder Python... irgendwie könnte das klappen, wenn es denn unbedingt sein muss. Animationsdaten ändern geht natürlich auch ohne Excel - schließlich ist Cinema4D auch eine Animationssoftware!   Was bezweckst du mit deiner ungewöhnlichen Wunsch-Vorgehensweise?

Cinema4D wird zum Visualisieren eingesetzt, nicht zum Ersetzen physischer Versuchsmodelle oder Simulationen.

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 16. Apr. 2013 16:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReneLindner 10 Unities + Antwort hilfreich


Szenenaufbau.jpg


XPresso-Schaltung.jpg


Excel-Animation.zip

 
Ich vergaß: Es gäbe noch die Möglichkeit eine ASCII-Tabelle in Cinema zu importieren. Kannst du aus deiner Excel-Tabelle vielleicht erzeugen. Auf diese Art und Weise kannst du aus Zahlen Punkte für einen Spline erzeugen. Diesen Spline kann man wiederum auslesen (z.B. per XPesso) und für Animationszwecke verwenden. Per XPresso lässt sich auch eine Kollisionsabfrage realisieren.
Eine kleine Hilfestellung, wie man vorgehen könnte, findest du hier: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum382/HTML/000033.shtml
Wenn du jedoch noch nie mit XPresso gearbeitet hast, wirds knifflig. Dabei ist es noch die leichteste Methode etwas selbst zu Automatisieren.


Das hat mich jetzt selbst mal interessiert und hab schnell mal etwas umgesetzt. Ergebnis findest du im Anhang. Die c4D-Datei ist jedoch aus R13 und in älteren Versionen nicht zu öffnen.
  Schwierigkeit bei einer solchen Animation: Man muss für jede Sekunde oder jeden Frame Werte in der Tabelle haben.Hier Werte zu ändern, stelle ich mir sehr umständlich vor. Normalerweise setzt man nur dort Keys, wo etwas passiert. Feedback wär wünschenswert.

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ReneLindner
Mitglied
Diplomand


Sehen Sie sich das Profil von ReneLindner an!   Senden Sie eine Private Message an ReneLindner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ReneLindner

Beiträge: 29
Registriert: 16.04.2013

erstellt am: 06. Mai. 2013 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

DANKE
Also ich hab jetzt mal bissel rumgespielt und du hast mit allem völlig recht ... ich muss halt nur noch schauen, wie ich das mit der Datenaktuallisierung mache - mal sehen was mir da noch so einfällt.
LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz