Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Fläche von Raum in einem Block Anzeigen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Fläche von Raum in einem Block Anzeigen (135 mal gelesen)
Helmi3000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Helmi3000 an!   Senden Sie eine Private Message an Helmi3000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Helmi3000

Beiträge: 152
Registriert: 04.02.2013

ADT 2023
Lenovo P53
nVidia Quadro T2000

erstellt am: 12. Feb. 2024 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


RaumstepelmitFlaecheRaum.dwg

 
Hallo,

ich möchte den bestehenden Raumstempel so ändern das er die Flächen automatisch vom Raum auslesen kann.
Diese Beschreibung habe ich mir angesehen aber irgendwie geht das nicht so da ich ja das Ganze in einem Block habe.
https://ww3.cad.de/foren/ubb/uploads/Wilfried+Nelkel/11-03_Anzeigethemenstile.pdf

Also wie bekomme ich den Block mit der Fläche verknüpft, Beschriftungsanker geht ja so nicht oder?

[Diese Nachricht wurde von Helmi3000 am 13. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadzer
Mitglied
Architekt; Dozent


Sehen Sie sich das Profil von Cadzer an!   Senden Sie eine Private Message an Cadzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadzer

Beiträge: 46
Registriert: 31.01.2004

aca 2023/2024

erstellt am: 12. Feb. 2024 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Helmi3000 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Du musst in ACA zwischen Blöcken (die klassischen AutoCAD-Blöcke) und MV-Blockdefinitionen (diese greifen auf die AutoCAD-Blöcke zu) unterscheiden. Ein Bauteilstempel in Kurzform:

1. min. eine Attributsdefinition mit einer Bezeichnung nach dem Schema EIGENSCHAFTSSATZDEFINITON:EIGENSCHAFT (hier z.B. RAUM:BASISFLÄCHE)
2. Blockdefinition aus den unter 1. erzeugten Objekten
3. MV-Blockdefinition aus den unter 2. erzeugten Blockdefinitionen

Die Kopplung Bauteilstempel zu Bauteil erfolgt über die Verankerung der MV-Blocks am Objekt (TAGANCHORSET) - funktioniert aber nur mit MV-Blöcken. Der Zugriff auf die Eigenschaft des Objekts über die Attributsdefinition (hier unbedingt die Schreibweise beachten).

In Deiner Beispieldatei müsstest Du die Attribute im Block nacharbeiten (die Bezeichnung) und dann den MV-Block erstellen. Danach klappt es auch mit dem verankern.
Wenn Du beim puren AutoCAD-Block bleiben willst (wenn ich Deine Frage wörtlich nehme), dann könntest Du über ein Schriftfeld gehen … macht die 'Verankerung' am Raum aber mühsam.

------------------
ebene11.com - Webentwicklung . AutoCAD . Schulung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Helmi3000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Helmi3000 an!   Senden Sie eine Private Message an Helmi3000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Helmi3000

Beiträge: 152
Registriert: 04.02.2013

ADT 2023
Lenovo P53
nVidia Quadro T2000

erstellt am: 12. Feb. 2024 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

1. min. eine Attributsdefinition mit einer Bezeichnung nach dem Schema EIGENSCHAFTSSATZDEFINITON:EIGENSCHAFT (hier z.B. RAUM:BASISFLÄCHE)
2. Blockdefinition aus den unter 1. erzeugten Objekten
3. MV-Blockdefinition aus den unter 2. erzeugten Blockdefinitionen

Das verstehe ich nicht, wie kommt man von Attributsdefinition auf EIGENSCHAFTSSATZDEFINITON ?

Auch hier komme ich nicht mit
"In Deiner Beispieldatei müsstest Du die Attribute im Block nacharbeiten (die Bezeichnung) und dann den MV-Block erstellen."

Klar das ist nur eine Kurzbeschreibung aber ich habe das Gefühl da fehlen ganze Seiten an Infos die ich nicht habe.

Kannst Du das mal ein wenig genauer beschreiben?

DANKE!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Helmi3000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Helmi3000 an!   Senden Sie eine Private Message an Helmi3000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Helmi3000

Beiträge: 152
Registriert: 04.02.2013

ADT 2023
Lenovo P53
nVidia Quadro T2000

erstellt am: 12. Feb. 2024 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

langsam dämmert es mir was genau Du willst aber ein MV Block lässt sich nicht über ATTOUT Exportieren und genau die Funktion muss bleiben auch wenn die Flächen nicht mit Exportiert würden.
Ich wollte mir nur ersparen alle Fläche Händisch immer nachzubessern.
Wie würde das mit dem Schriftfeld aussehen und funktionieren?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadzer
Mitglied
Architekt; Dozent


Sehen Sie sich das Profil von Cadzer an!   Senden Sie eine Private Message an Cadzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadzer

Beiträge: 46
Registriert: 31.01.2004

aca 2023/2024

erstellt am: 12. Feb. 2024 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Helmi3000 10 Unities + Antwort hilfreich

Muss es wirklich ATTOUT (und damit kein MV-Block) sein? Damit beraubt man sich vieler ACA-Möglichkeiten (Bauteiltabellen). Wenn ja, würde ich mir u.a. im Hinblick auf die Weiterverarbeitung überlegen, evtl. komplett auf ACA zu verzichten, d.h. Räume als Polylinien oder Schraffuren?

Zur eigentlichen Frage der (nachträglichen) Verknüpfung:
1. EATTEDIT
2. gewünschtes Attribut auswählen
3. im Feld "Wert" Rechtsklick - Schriftfeld einfügen - Dialogfenster "Schriftfeld" erscheint
4. Schriftfeldname: Objekt
5. Schalter "Objekt wählen" - Raum in Zeichnung auswählen
6. gewünschte Eigenschaft auswählen und ggf. Formatierung anpassen

Einschränkungen: Den Weg muss man bei jedem Raum/Raumstempel für jede Eigenschaft separat machen. An die Eigenschaften aus dem Stil kommt damit (soweit ich weiß) nicht ran.

Als Erleichterung für die Verknüpfung würde mir https://www.lee-mac.com/areafieldtoattribute.html einfallen

------------------
ebene11.com - Webentwicklung . AutoCAD . Schulung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Helmi3000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Helmi3000 an!   Senden Sie eine Private Message an Helmi3000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Helmi3000

Beiträge: 152
Registriert: 04.02.2013

ADT 2023
Lenovo P53
nVidia Quadro T2000

erstellt am: 12. Feb. 2024 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Der Plan denn ich dafür verwende ist in diesen Fall wirklich eine Ausnahme normal habe ich eine Raumstempel der alles kann, nur der Kunde wünscht sich das mit dem Auslesen sonst würde ich das nicht machen.
Um die Manuelle Verknüpfung mit den Einzelnen Flächen ob es jetzt Räume sind oder Polylinien sind werde ich wohl nicht herum kommen wenn der Kunde so etwas wünscht

Vielen DANK Cadzer     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2024 CAD.de | Impressum | Datenschutz