Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  ADT - 3dsMax - Tetra4d = 3dPDF --> ???

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ADT - 3dsMax - Tetra4d = 3dPDF --> ??? (2367 mal gelesen)
ike godsey
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ike godsey an!   Senden Sie eine Private Message an ike godsey  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ike godsey

Beiträge: 5
Registriert: 23.05.2011

AutoCAD architecture 2010

erstellt am: 24. Mai. 2011 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Community!

( den gleichen fred habe ich bereits im 3ds MAX Forum eröffnet... )

Neuer Arbeitgeber, und eine völlig verwarzte CAD Struktur.      

Aufgabenstellung --> von Revit 11, oder autoCAD 10, 11, 12, oder architecture 11 über 3ds MAX 11 oder c4d 11.5 nach TETRA 4d und dann als U3D exportieren.
Ziel --> 3d PDF
Problem --> KEINE Texturen in 3ds MAX oder c4d und somit keine Texturen in TETRA 4d
Herangehensweise --> Volumenkörper oder AEC Objekte erstellt und als FBX Datei exportiert. Und dann in 3ds MAX importiert.
Ergebnis --> Volumenkörper werden dargestellt. Die Texturen nicht.

Eigentlich sollte "das" doch ganz simpel sein- ODER??? 

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

Gruß ike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Straßen- / Tiefbau



Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8017
Registriert: 09.03.2006

langweilt sich auch ohne AdventureDeskTop nicht

erstellt am: 24. Mai. 2011 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ike godsey 10 Unities + Antwort hilfreich

Willkommen im Forum,


>> ( den gleichen fred habe ich bereits im 3ds MAX Forum eröffnet... )

Ja, mit nem echt bescheuerten Titel. 

Da crosspostings eh nicht so der Brüller sind, würd ich mal sagen, wir machen hier weiter und Du schreibst drüben den link nach hier.

Dann gab es schon threads zu diesem Thema. Einer wär z.B. >> hier << ich hoffe, der paßt so einigermaßen. Weiter sollten sich mit der Forensuche oder google finden lassen.

Zuletzt noch die Frage, warum ihr nicht direkt aus ACA(D) die 3D-PDF (oder auch mal 3D-DWF ausprobieren) erzeugt? Passiert noch so viel im c4d?

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info | Dateianhänge | FAQ-ACAD | CAD.de-Hilfe | Sei eine Antilope

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ike godsey
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ike godsey an!   Senden Sie eine Private Message an ike godsey  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ike godsey

Beiträge: 5
Registriert: 23.05.2011

AutoCAD architecture 2010

erstellt am: 24. Mai. 2011 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo runkelrübe,

Zuerst einmal vielen Dank für Deine schnelle Antwort!

Du hast Recht "cross postings" und der der 3ds Max Titel sind bescheuert.
Und ja- google habe ich ernsthaft genutzt. Allerdings ohne Erfolg.

Sicherlich liegt es daran das ich nicht genau weiß wie es geht, aber ich möchte ein TEXTURIERTES 3d Model im Acrobat viewer darstellen.
Daher habe ich die "Krücke" über 3ds Max gewählt um ein *.3ds Format zu erhalten welches ich in Tetra 4d importieren kann.

Die Antwort auf meine Frage ist, so dachte ich, ist FBX.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß, ike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Straßen- / Tiefbau



Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8017
Registriert: 09.03.2006

langweilt sich auch ohne AdventureDeskTop nicht

erstellt am: 24. Mai. 2011 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ike godsey 10 Unities + Antwort hilfreich

Es MUSS PDF sein? Denn ein 3D-DWF geht mit Bordmitteln sofort und texturiert, wenn ich 'texturiert' richtig verstehe: Materialien sollen enthalten sein/angezeigt werden?
DWF Viewer gäbe es als freeware von Autodesk, zusätzlich können dwf-Dateien auch im browser (z.B. IE7 und höher) angezeigt werden.

Ein 3D-PDF kann ich leider nicht erzeugen, mir fehlt die dazu notwendige software (z.B. von Adobe). Sorry.

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info | Dateianhänge | FAQ-ACAD | CAD.de-Hilfe | Sei eine Antilope

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ike godsey
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ike godsey an!   Senden Sie eine Private Message an ike godsey  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ike godsey

Beiträge: 5
Registriert: 23.05.2011

AutoCAD architecture 2010

erstellt am: 24. Mai. 2011 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

>> Es MUSS PDF sein? <<

...leider ja!
Mein AG möchte/WILL seine Immobilien mit dem Acrobat viewer präsentieren.
Weil- dort die Möglichkeit besteht eine horizontal/vertical Schnitt durch die Immobilie zu legen.

Stimmt, 3d DWF funktioniert einwandfrei.
( eine texturierte Aussendfasse zB. Bruchsteinmauerwerk, wird als solche dargestellt. gleiches funktioniert auch mit dem QT player )

Was könnte die Ursache sein, das ich texturierten Volumenkörper oder AEC Objekte in 3ds Max ohne Texturen erhalte?

Nochmals vielen Dank.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 26. Mai. 2011 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> Was könnte die Ursache sein, das ich texturierten Volumenkörper oder AEC Objekte
>> in 3ds Max ohne Texturen erhalte?

Wie hast Du denn die Daten ins 3DS-Max gebracht?

Da gäbe es viele Varianten bis hin zu DWG-Link. Dazu kann es auch sein, dass Deine 3DS-Max-Pfade nicht zu den Materialpfaden von AutoCAD finden, daher die Images für die Textur nicht findet.

Und eigentlich kannst Du mit Adobe Acrobat (wie runkelruebe schon mitgeteilt hat) direkt aus AutoCAD heraus 3D-PDF's erzeugen (meine ich).

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

ike godsey
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ike godsey an!   Senden Sie eine Private Message an ike godsey  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ike godsey

Beiträge: 5
Registriert: 23.05.2011

AutoCAD architecture 2010

erstellt am: 26. Mai. 2011 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alfred,

ich habe die Volumenkörper, AEC Objekte aus Revit, autoCAD als FBX Datei exportiert und anschließend diese FBX Datei in 3ds Max importiert.

>> Dazu kann es auch sein, dass Deine 3DS-Max-Pfade nicht zu den Materialpfaden von AutoCAD finden, daher die Images für die Textur nicht findet <<

Genau das ist es, was ich vermute.

Wie bereits erwähnt ist das System VÖLLIG verwarzt.
autoCAD 2010-2012, ADT 2010-2012 Revit 2011 + 2012 und MAX liegen als 32-bit und 64bit Version auf dem Rechner.

Auf den autodesk shared folder wird NUR von autoCAD und Revit gemeinsam zugegriffen.

Eigentlich, so dachte ich, würde auch 3ds uA auch auf diesen Materialen Folder zugreifen.

Offensichtlich nicht.

Welchen Pfad sollten den die Max Materialien haben?

>> Und eigentlich kannst Du mit Adobe Acrobat (wie runkelruebe schon mitgeteilt hat) direkt aus AutoCAD heraus 3D-PDF's erzeugen (meine ich). <<

Mit der Acrobat 9 extended pro ging das.

Mit Acrobat X pro nicht mehr. Deßhalb nutze ich TETRA 4d.

Hätte ich in 3ds MAX die Texturen auf meinen Objekten, würde ich diese Datei als 3ds Datei in TETRA 4d einlesen, diese Datei MIT den Texturen, als U3D exportieren und diese dann in Acrobat Pro einfügen.

Dann hätte ich ein texturiertes 3d Model.

Erstelle ich in 3ds Max eine Körper, lege eine Textur, welche auf dem Desktop abgelegt ist auf diesen Körper, dann funktioniert der vorab beschriebene workflow tadellos.

Erstelle ich in autoCAD einen Volumenkörper, lege eine Textur, welche auf den Desktop abgelegt ist auf diesen Körper, gebe diese Datei als FBX Datei nach 3ds Max aus, dann ist die Textur mit dem autoCAD Texturnamen vergeben, aber die Textur fehlt.

( ...ich bin leider kein 3ds Max Anwender... )

Danke und Gruß,
ike   

 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 26. Mai. 2011 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ike godsey 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

EDIT: Upps, sorry, da haben sich die Antworten überschnitten !!!

auch ein DWF oder DWFX kann im entsprechenden Viewer geschnitten werden, aber das hilft vermutlich auch nix wenn der Autraggeben nun mal 3D-PDF will.

Ich würde also auch den Weg über einen direkten 3D-PDF -Export aus dem AutoCAD angehen. Das habe ich in Ermangelung eines entsprechenden Adobe-Produktes zwar auch noch nicht gemacht, bin mir aber recht sicher, dass ich gelesen habe das es geht ...

Alternativ würde ich das FBX-Format weiter verfolgen, dort sind definitiv die Materialien mit enthalten. Das Format wurde oben schon erwähnt, aber irgendwie nicht weiter verfolgt (oder habe ich das überlesen?) Revit und AutoCAD 2011 können FBX exportieren, Max 2011 und C4D können es importieren (beim TETRA 4d muss ich passen, das kenne ich nicht).

sayonara
Torsten
ACAD-Systemhaus Bremen

------------------
Tadle nicht den Fluss, wenn Du ins Wasser fällst.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 26. Mai. 2011 16:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> Welchen Pfad sollten den die Max Materialien haben?

Wenn Du die Geometrie in 3DS-Max hast, dann starte mal Render ==> Du wirst (so die Vermutung mit fehlenden Textur-Images stimmt) einen Dialog mit einer Imageliste bekommen, die dem 3DS-Max fehlen.

Du hast jetzt 2 Möglichkeiten:

a) Du fügst im 3DS-Max die Pfade zu den Images ein, wo diese von AutoCAD gefunden werden
b) Du kopierst die Images vom Pfad, wo AutoCAD diese findet, in einen der Pfade, die 3DS-Max als Textur-Image-Pfade kennt.


Und zuletzt, probier mal statt FBX-Export von AutoCAD die DWG-Datei direkt in 3DS-Max zu öffnen oder alternativ den FileLink zu verwenden, um die DWG zu referenzieren. Vielleicht kommen dann die Textur-Image-Pfade in den Materialien besser mit.

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 26. Mai. 2011 17:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ike godsey 10 Unities + Antwort hilfreich

und zum 3dsmax und fbx fällt mir noch folgendes ein:

Sind die Servicepacks installiert? Zuvor gab es auch noch ein Hotfix, der u.a. auch beim FBX einiges korrigiert hat (wobei ich jetzt mal ungeprüft davon ausgehen würde, dass der Hotfix im Sp2 enthalten ist):
http://usa.autodesk.com/adsk/servlet/ps/dl/item?siteID=123112&id=15471410&linkID=10381720

sayonara
Torsten
ACAD-Systemhaus Bremen

------------------
Tadle nicht den Fluss, wenn Du ins Wasser fällst.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mafr
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von mafr an!   Senden Sie eine Private Message an mafr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mafr

Beiträge: 71
Registriert: 06.12.2010

erstellt am: 02. Mrz. 2012 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ike godsey 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo !

Versuche gerade die Standard-Ansicht in einen von mir erstellten 3d-PDF ( mit Adobe X und Tetra 4D ) zu korregieren. Wenn ich jetzt das 3D-Modell im Pdf aktiviere wechselt er auf die korregierte Standard-Ansicht, jedoch vorher beim öffnen des Pdf`s ist immer noch die falsche Ansicht ersichtlich. Wie kann ich das beheben ?

Habe auch versucht während des erstellens des 3d-Pdf die richtige Standard-Ansicht festzulegen, jedoch ohne Erfolg.
Vielleicht weiss dort jemand den richtigen Klick ?

Vielen Dank !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz