Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Beschriftungsmaßstäblichkeit versus Xrefs

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Beschriftungsmaßstäblichkeit versus Xrefs (826 mal gelesen)
ManuelaH
Mitglied
Architektin


Sehen Sie sich das Profil von ManuelaH an!   Senden Sie eine Private Message an ManuelaH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManuelaH

Beiträge: 39
Registriert: 19.01.2011

ACA2010-15
Win 7 64bit

erstellt am: 04. Mai. 2011 18:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich habe eine Zeichnung A, in die ich Zeichnung B referenziere.
Wenn ich das Lämpchen "Automatisch Beschiftungsmaßstäbe hinzufügen" an habe und den Beschriftungsmaßstab ändere, werden auch den Objekten in der Xref der Beschriftungsmaßstab hinzugefügt und die Xref wird geändert, sprich die b.dwg wird überschrieben.
Kann ich dies irgendwie verhindern? XEDIT steht in beiden Zeichnungen auf 0.
Tritt auf in ACA2010, andere Versionen habe ich noch nicht getestet.
Ich halte dieses Verhalten verhehrend, wie findet ihr das?
Grüße
Manuela

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 201x, Civil 3D, LDD, MDT, RD, ADT
AutoCAD Architecture 2012-2017
Win7x64

erstellt am: 04. Mai. 2011 19:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManuelaH 10 Unities + Antwort hilfreich

Verhehrend ist doch wohl, Ds Lämpchen "automatisch Beschriftungsmaßstäbe hinzufügen" einzuschalten. Damit sollte man nur in gut überlegten Einzelfällen machen, ansonsten Beschriftungsmaßstäbe lieber manuell mit
Befehl:  OBJEKTMASS / _objectscale
ausgewählten Beschriftungsobjekten zuweisen.
Ansonsten finde ich das Update in XREFs prima, dann muss ich die nicht jedesmal separat öffnen. Xrefs die sich nicht ändern sollen, versehe ich mit einem Schreibschutz mit Windows-Bordmitteln.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Techniker



Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3188
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2014 - SP1
Acrobat Prof. 10 und DC
Acrobat Distiller
Photoshop CS6
Win7

erstellt am: 05. Mai. 2011 07:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManuelaH 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine weitere Möglichkeit wäre die XRef-Layer zu frieren oder zu sperren und ANNOAUTOSCALE ja nach dem auf Wert 1, 2 oder 3 zu stellen. Wie Udo schon sagt, wäre es doch ein deutlicher Mehraufwand, gegebenenfalls in ettlichen angehängten Zeichnungen die jeweils benötigten Maßstäbe einzeln einzufügen. Und die brauch ACAD eben, um die Beschriftungsobjekte in der Hostzeichnung richtig anzeigen zu können. Allerdings sehe ich auch ein Problem darin, wenn z.B. in den XRefs die "offenbar" überflüssigen Maßstäbe bereinigt werden, ohne daran zu denken, dass diese eventuell an anderen Zeichnungen angehängt sind!

------------------
Gruß

Michi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ManuelaH
Mitglied
Architektin


Sehen Sie sich das Profil von ManuelaH an!   Senden Sie eine Private Message an ManuelaH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManuelaH

Beiträge: 39
Registriert: 19.01.2011

ACA2010-15
Win 7 64bit

erstellt am: 05. Mai. 2011 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Verhehrend ist doch wohl, Ds Lämpchen "automatisch Beschriftungsmaßstäbe hinzufügen" einzuschalten.

ja , das sehe ich auch so.
Da hier in großen (gewerkeübergreifenden) teams gearbeitet wird, die alle auf den gleichen Pool an Xrefs zugreifen, ist diese "Update" Funktion nicht hilfreich.
Schön wäre es, wenn sich diese Info in der Host-Datei befinden würde, analog zu Xref-Layern, die eine andere Farbe bekommen.
Ich schreib jetzt ANNOAUTOSCALE=-1 ins acaddoc.lsp, der Knopf muss wohl an jedem Platz ausgeschaltet werden, bei mir speichert er das nämlich nicht in den Workspace, oder hab ich da was übersehen?
Und danke für das schnelle Feedback!
Gruß
Manuela

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz