Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Stahlbaukonstruktion
  Spindeltreppe Auftritt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Spindeltreppe Auftritt (1614 mal gelesen)
TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

erstellt am: 17. Feb. 2018 18:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo miteinander,

Thema "Spindeltreppen Bemassung" - ich hab mir nen Wolf gesucht.  

Wie wird bei einer Spindeltreppe der Auftritt gemessen/festgelegt?
Wird der Auftritt im Bogenmaß angegeben oder als "gerades Maß"?
Wo im Gehbereich wird gemessen?
Wo ist das definiert? Am besten Quelle mit Bild.

Danke schon mal für Eure Hilfe.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

[Diese Nachricht wurde von TC17pro am 17. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Moderator
Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5144
Registriert: 15.04.2007

SWX 2018
Windows 10 x64

erstellt am: 18. Feb. 2018 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TC17pro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und einen schönen Sonntag.

Guggst du hier.

Fütterst du den Gockel mit "Wendeltreppe berechnen"

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

erstellt am: 18. Feb. 2018 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo ThoMay,

vielleicht doch nochmal genauer lesen? 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peterek
Mitglied
Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Peterek an!   Senden Sie eine Private Message an Peterek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peterek

Beiträge: 134
Registriert: 03.01.2018

Schneller 4 Kerner

erstellt am: 18. Feb. 2018 21:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TC17pro 10 Unities + Antwort hilfreich

http://www.spreng-gmbh.de/documents/spreng/Plakat_Treppenmasze.pdf

Hier findest du im allg. alles was du benötigst.

Auftritt immer im rechten Winkel zur Stufenvorderkante, kein Bogenmaß, da der Fuß gerade und nicht im Bogen aufgesetzt wird!

Im Gegensatz zu den oft genannten 100mm für den Auftritt nehme ich eher 150mm, eben so wie auch bei Notabstiegen der Abstand von Sprosse zu einer Traverse etc. Gerade bei Treppen mit hohem Verkehrsaufkommen und Begehung mit Lasten ist hier mehr Standsicherheit gegeben. Kommt allerdings auch immer auf den Raumbedarf an! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Moderator
Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5144
Registriert: 15.04.2007

erstellt am: 18. Feb. 2018 23:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TC17pro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo TC17pro.

Du schreibst:

Zitat:
vielleicht doch nochmal genauer lesen?

Warum?
Meine Links habe dir die Hinweise zur Bemaßung gegeben welche du verlangst.

Außerdem:
Spindeltreppen stellen den Sonderfall der Wendeltreppe mit geschlossenem Trep-
penauge dar. Sie sind konzentrisch um eine Säule (Spindel) gebaut. Die Stufen
müssen an der schmalsten Stelle einen Auftritt von mindestens 10 cm haben. Bei
Spindeltreppen mit Spindeln geringen Durchmessers zählt deshalb der Teil der
Stufen, der zur Spindel hin den Mindestauftritt von 10 cm unterschreitet, nicht zur
nutzbaren Treppenlaufbreite. Können solche Treppen aufgrund entsprechender
Stufenlänge gleichzeitig sowohl in Aufwärts- als auch in Abwärtsrichtung begangen
werden, sollte die nutzbare Treppenlaufbreite durch zwangsläufig wirkende Maß-
nahmen an der Stelle begrenzt werden, von der an der Mindestauftritt von 10 cm
unterschritten wird. Zwangsläufig wirkende Maßnahmen sind z.B. Handläufe in entsprechendem Abstand von der
Spindel oder Stufenbegrenzungen durch vertikal durchlaufende Stäbe.

Evtl. wäre auch ein Blick in die DIN 18065  ganz hilfreich.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peterek
Mitglied
Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Peterek an!   Senden Sie eine Private Message an Peterek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peterek

Beiträge: 134
Registriert: 03.01.2018

Schneller 4 Kerner

erstellt am: 18. Feb. 2018 23:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TC17pro 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist so wie mit Äpfel und Birnen... Kompott...

Sich alleinig an DIN Normen zu halten ist bisweilen etwas, sagen wir mal, am Thema vorbei...

DIN = 1000mm, mittig gemessen, wenn breiter dann blabla...

DIN = Empfehlung = nicht verpflichtend!

Wenn das Gewerk zumindest den gültigen Schweißnormen entspricht, ist schon die Ernte im Sack...

Wenn vor Ort, entscheide ich schon beim Aufmaß und Gespräch mit dem Auftraggeber über die Ausführung.

Wenn wir von DIN sprechen, dann legen wir mal das Gewicht eines Menschen von 75kg zu Grunde. Ebenfalls das dieser das dreifache seines Gewichts tragen könnte. Somit hätten wir dann 75 + (3*75) = 300kg. Dazu kämen die Schwingwirkungen wie Schwinggeschwindigkeiten, Schwingbeschleunigungen in horizontaler und vertikaler Richtung in oder als maßgebende Belastung in unterschiedlichen Erregungsarten wie z.B. Laufen, Hüpfen oder Schaukeln... und deren Vektoren...

P.S. Meine erste Wendeltreppe habe ich 1975 mit 16 Jahren (damals noch mit Hauptschule 9. Klasse) gebaut, steht heute noch in Werne an der Lippe, seit genau 43 Jahren. Da gab es die heutige DIN Norm und ich denke mal, selbst den Verfasser der heutigen DIN noch gar nicht...


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Moderator
Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5144
Registriert: 15.04.2007

erstellt am: 19. Feb. 2018 06:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TC17pro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peterek.

AhTh:
Du schreibst:

Zitat:
Da gab es die heutige DIN Norm und ich denke mal, selbst den Verfasser der heutigen DIN noch gar nicht...

Was anzuzweifeln wäre. Damit wäre die Norm älter als du.

Das Normen Richtlinien sind stelle ich nicht in Frage. Nur der Fragesteller wollte grundsätzliche Dinge wissen. Da schaut man doch halt in die Norm.
Da du aber der Profi bist, vertraue ich deinen Fähigkeiten und Können.

Gruß
ThoMay

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 19. Feb. 2018 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an Alle,

na da ist doch einiges zusammengekommen. 

Ich möchte mich natürlich recht herzlich bei Euch bedanken.

Die Lösung kam von Peterek:

Zitat:
Auftritt immer im rechten Winkel zur Stufenvorderkante, kein Bogenmaß, da der Fuß gerade und nicht im Bogen aufgesetzt wird!

@Peterek:
Die Frage sei mir verziehen, aber wo steht dieser Satz in welcher Fachliteratur?
Hintergrund:
(Ich kann mich ja nicht vor den Kunden stellen und sagen daß dieser Satz von Peterek aus dem Forum kommt.) 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peterek
Mitglied
Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Peterek an!   Senden Sie eine Private Message an Peterek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peterek

Beiträge: 134
Registriert: 03.01.2018

erstellt am: 19. Feb. 2018 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TC17pro 10 Unities + Antwort hilfreich

Lieben Dank in die Runde...

Es wird immer im rechten Winkel zur Stufenvorderkante gemessen (gerade Lauflinie). Ist die Stufe z.B. bogenförmig oder abgerundet, wird zum Messpunkt eine parallele Linie ausgehend von der Symmetrieachse der Stufe gezogen, bis der Schnittpunk = Messpunkt ist.

Was den oder die Kunden angeht und was man ihnen zu diesem Thema sagt!?

1. Als besonders sicher begehbar sind Treppen, deren Stufen einen
Auftritt von 29cm und eine Steigung von 17cm aufweisen.

Merke: "Lauflinie einer geraden Treppe!"

2. Das Steigungsverhältnis einer Spindeltreppe soll/te in der Lauflinie einer gerade laufenden Treppe entsprechen.

Merke: "Rechtwinkliges antragen von Maßen!"

http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/i-561.pdf

Punkt 4.2.2

Des Weiteren führt ein bogenförmiges Antragen des Auftrittsmaßes zu einer Verringerung der Auftrittsfläche und kann somit nicht zur Nutzfläche der Stufe heran gezogen werden. Wäre dann also keine Auftrittsfläche ;-)) Ebenfalls in der DIN und weiteren Fachpublikationen nachzulesen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied
Hast Du Zeichenarbeiten?-->PM an mich


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1658
Registriert: 20.08.2013

Rechner 1, alt mit W7
NVidia GT540M
Rechner 2, neu mit W10
NVidia GeForce GTX1060

erstellt am: 19. Feb. 2018 18:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Peterek,

jetzt hab ichs auch schriftlich/bildlich gefunden 

Topbeiträge, Danke.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Info---Sys-Info---Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz