Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  3D Skizze vs. PathXpress

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D Skizze vs. PathXpress (1797 mal gelesen)
monoton101
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von monoton101 an!   Senden Sie eine Private Message an monoton101  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für monoton101

Beiträge: 286
Registriert: 16.04.2013

Solid Edge ST8
Insight
Inventor 2013

erstellt am: 25. Jan. 2016 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

habe mir gerade die Frage gestellt ob es Funktionen im PathXSpress gibt die, eine 3D Skizze nicht kann.

Was benutzt ihr?
Bin eigentlich jetzt komplett auf die 3D Skizze umgestiegen.
Gibt es vieleicht bei euch Anwendungen die mit einer 3D Skizze "noch" nicht zu realisieren sind.

Soll eher ein Meinungsaustausch sein.


Gruß Micha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 25. Jan. 2016 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich


3D-Skizze.JPG


PathExpress.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von monoton101:
[...]
habe mir gerade die Frage gestellt ob es Funktionen im PathXSpress gibt die, eine 3D Skizze nicht kann.

Was benutzt ihr?
[...]


Ich benutze das was mir sinnvoller vorkommt, aber in der Skizzenumgebung (von Teilen oder Blechen) stellt sich die Frage ohnehin nicht, entscheiden muss man sich ohnehin nur in der Baugruppe!   

Die Frage stellt sich auch nicht wenn man keine Lizenz für Piping hat, da ohne XPressRoute kein PathExpress, daher ist deine Frage prinzipiell nur in der Baugruppenumgebung mit vorhandener Piping-Lizenz relevant...

PathExpress hat den Vorteil, dass es mehrere (mehr oder weniger guten) Pfadvorschlag zwischen zwei Elementen vorschlägt die bestenfalls nur mehr adaptiert werden müssen.

Die 3D-Skizze bietet gefühlt ein bisschen mehr bzw. bessere Möglichkeiten und Features.

Siehe beide Bilder im Anhang.

Generell denke ich, dass durch Implementierung der 3D-Skizze in SE die Funktionalitäten, die zuvor nur Usern mit Piping-Lizenzen vorenthalten waren (und das auch nur in der ASM-Umgebung), nun für alle Verfügbar gemacht wurde und das in allen Umgebungen! 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 25. Jan. 2016 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zum Meinungsaustausch:
Es wäre cool die Länge und die gestreckte Länge eines Rohres zu bekommen.
Dann könnten wir eine Menge mehr realisieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 25. Jan. 2016 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
[...]
Es wäre cool die Länge und die gestreckte Länge eines Rohres zu bekommen.[...]

Die Länge bekommt man durch das "neue" Messen über anklicken (kumulieren) der einzelnen Elemente (der 3D-Skizze oder der PathExpress-Skizze)!  

Die gestreckte (gerade) Länge bekommt man nach dem Erstellen eines Rohrs auf Basis eines PathExpress-Pfades oder einer 3D-Skizze, in den Rohroptionen auf der Registerkarte "Info"!  

Edit: Die gestreckte Rohrlänge hat somit weniger mit der Erstellung des Pfades zu tun, als mit dem Piping-Modul... 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 25. Jan. 2016 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Das stimmt, aber mit dem Messwert kann ich nicht viel anfangen, es sei denn man könnte den Wert in eine Variable übertragen.
Und ja, ich hätte gerne die gestreckte Länge im Part genutzt, so wie bei der Eigenpunktkurve mit Variablen.
So benutzen wir mal xpress route, Kabelbaum, Eigenpunktkurve oder auch Blech als Workaround, jetzt mit der 3dSkizze, wäre das viel cooler.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 25. Jan. 2016 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
Das stimmt, aber mit dem Messwert kann ich nicht viel anfangen, es sei denn man könnte den Wert in eine Variable übertragen.
Und ja, ich hätte gerne die gestreckte Länge im Part genutzt, so wie bei der Eigenpunktkurve mit Variablen.[...]

1: Den Wert der kumulierten Variable des Pfades kann mit der neuen Messfunktion in die Variablentabelle übertragen! 
2: Das geht aber im Kontext zu Rohren aber nur im XPressRoute! -> Ausser mit diversen Workflows... 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 25. Jan. 2016 14:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich


rohr3dskizzekurve.zip

 
oh, das geht ? dann zeig mal bitte 
Ich möchte auch was dazulernen, ich kenn mich mit der Messfunktion nicht aus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 25. Jan. 2016 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich


Kumulierte_Messung.wmv

 
Zitat:
Original erstellt von kmw:
oh, das geht ? dann zeig mal bitte   
Ich möchte auch was dazulernen, ich kenn mich mit der Messfunktion nicht aus.

Siehe wie gewünscht das Video im Anhang!  

Man lernt nie aus... 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 25. Jan. 2016 14:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke schön. Ich Blindfisch war selbst so nah dran ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 25. Jan. 2016 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
Danke schön. Ich Blindfisch war selbst so nah dran ...

So nah und doch so fern... 

Gerne 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 25. Jan. 2016 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

ok, die Länge hab ich, jetzt fehlt nur noch die gestreckte Länge..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 25. Jan. 2016 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
ok, die Länge hab ich, jetzt fehlt nur noch die gestreckte Länge..

Wie schon erwähnt ist das nur im Kontext eines im Piping-Modul erstellten Rohres möglich!

Pfad in der Baugruppenumgebung erstellen (3D-Skizze oder PathExpress) -> Piping-Modul öffnen -> Rohr erstellen (am erstellten Pfad) -> In den Rohroptionen auf der Registerkarte Info ist die gestreckte Länge ersichtlich -> Lässt sich dann auch in der Zeichnungsableitung des Rohrs abrufen!  

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 25. Jan. 2016 15:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

da gehen aber keine Eigenpunktkurven ...
und Thema ist ja 3dskizze versus PathXpress, also das fehlt dann.

"Gibt es vieleicht bei euch Anwendungen die mit einer 3D Skizze "noch" nicht zu realisieren sind."?

[Diese Nachricht wurde von kmw am 25. Jan. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 25. Jan. 2016 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
da gehen aber keine Eigenpunktkurven ...
und Thema ist ja 3dskizze versus PathXpress, also das fehlt dann.

"Gibt es vieleicht bei euch Anwendungen die mit einer 3D Skizze "noch" nicht zu realisieren sind."?
[...]


Und ob im Piping-Modul Eigenpunktkurven (mach mal auf das Rohrmodul und schau in der Befehlsgruppe "Segmente") gehen! -> Was heißt, dass gar nichts fehlt! 

Was sollte sich denn nicht realisieren lassen, hast du da Beispiele?! 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 25. Jan. 2016 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich


sowas.JPG

 
sowas
wir machen das zZt. noch mit 2d Zeichnungen und es gibt erste Versuche das im 3d zu erstellen, allerdings mit mässigem Erfolg (die Einzelteile haben nicht immer den gleichen Querschnitt).
Es soll natürlich als Vorlage parametrisch erstellt werden und sich dann bei den vielen Varianten, die wir haben updaten.
Sonst wärs ja einfach.
Und ich seh das mit der ST8, die wir im Moment noch nicht haben, einfacher realisierbar, mit 3dSkizzen.
Was ich noch erwähnen möchte in diesem Zusammenhang, das muß nach natürlich auch mit einer verwalteten Umgebung richtig funktioniert, mit Status, Revisionen usw. und ProFile tut sich mit XpressRoute und den rückwärtsgerichteten Links sehr schwer. Das läuft einfach unteroptimal mit der ST6. Ist nicht trivial, das Problem.

[Diese Nachricht wurde von kmw am 25. Jan. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 25. Jan. 2016 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
[...]
Und ich seh das mit der ST8, die wir im Moment noch nicht haben, einfacher realisierbar, mit 3dSkizzen.
[...]

Sieht nach einer Menge Spaß aus! 

Ich würde es glaub ich mit PathExpress machen, wobei ich die Pfade an den (bereits zuvor) vorhandenen Schellen führen würde...

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 26. Jan. 2016 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, schon. Aber wie gesagt, das macht Probleme ohne Ende, weil Parts, die über eine Baugruppenskizze gesteuert werden ... das machts kompliziert.

Ich habe die Hoffnung, das mit 3dSkizzen und einer simplen Baugruppenstruktur ohne Steuerung von Parts über ein Assembly das Ganze (vor allem mit unserer verwalteten Umgebung) besser funktionieren wird.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 26. Jan. 2016 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
[...] Ich habe die Hoffnung, das mit 3dSkizzen und einer simplen Baugruppenstruktur ohne Steuerung von Parts über ein Assembly das Ganze (vor allem mit unserer verwalteten Umgebung) besser funktionieren wird.

Muss man testen... -> Aber die große Einschränkung dadurch ist, dass man die gestreckte Länge der Rohre nicht erhält! 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 26. Jan. 2016 09:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

da sind wir wieder beim Thema.
Das war: Anwendungen, die mit 3dSkizze nicht realisiert werden kann.
Gestreckte Länge, eine Funktion die fehlt in der 3dSkizze.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 26. Jan. 2016 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
[...] Das war: Anwendungen, die mit 3dSkizze nicht realisiert werden kann.
Gestreckte Länge, eine Funktion die fehlt in der 3dSkizze.

Wie schon erwähnt stimmt das nicht!!!! 

Die gerade Länge hängt nicht mit der 3D-Skizze oder PathExpress zusammen sondern ausschließlich mit dem wie das Rohr erzeugt wird... -> Wird das Rohr im Piping-Modul erzeugt (egal ob auf dem Pfad aus PathExpress oder der 3D-Skizze) bekommt man die gerade Länge aus dessen Rohroptionen! -> Wird das Rohr im Part erzeugt z.B. geführte Ausprägung, dann eben nicht!

Das hat nichts mit der 3D-Skizze zu tun, denn die gerade Länge der 3D-Skizze (wirklich der Skizze selbst) ist gleich lang wie die kumulierten einzelnen Striche, da ja keine Biegungen auf der Skizze vorhanden sind... 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 26. Jan. 2016 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich


Rohrabwicklung.JPG


rohrbiegen-metallbau-thoman-biegemaschinen-334x195.jpg

 
Ja ok, du hast Recht, es gibt keine gestreckte Länge einer Skizze oder einer 3d Skizze. Das stimmt. Ich hab etwas länger gebraucht das zu verstehen.

Was mir fehlt ist, ähnlich zum Blechmodul, die gestreckte Länge eines Rohres, welches mit einer 3d-Skizze erstellt wurde.
Ich kann das hier mal mit 2 Bilder darstellen, die ich mit dem Blechmodul "gefaked" habe.

[Diese Nachricht wurde von kmw am 26. Jan. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 26. Jan. 2016 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
[...]
Was mir fehlt ist, ähnlich zum Blechmodul, die gestreckte Länge eines Rohres, welches mit einer 3d-Skizze erstellt wurde.
[...]

Jetzt verstehe ich langsam wo du hinwillst!  

Die gestreckte Länge wo ein Korrekturfaktor mit eingerechnet ist bietet auch die gestreckte Länge des Rohres im Piping-Modul nicht! -> Die gestreckte Länge im Piping-Modul entspricht eigentlich nur der Rohrmittelachse... -> Eigentlich zeichnet man beim erstellen der Rohre beim Piping nicht die Radien ein, es werden nur kantige Rohrpfade erstellt! -> Das Piping-Modul erstellt dann das Rohr an diesem Pfad und wo die Kanten im Leitpfad sind werden dann die Biegungen quasi von selbst erstellt! -> Da man da aber dann die gerade Rohrlänge nur sehr umständlich Messen kann (es sind ja die Rohrmittelachsen als Skizzen dann nicht vorhanden) kann man die gerade Länge des Rohres ermittelt, aber ohne einen Korrekturfaktor wie beim Blech...

Ich denke die Funktionalität die du suchst wird auch weiterhin nur mit einem Workflow über das Blechmodul erreicht werden können, denn das ist ja die einzige Umgebung wo man in einer Abwicklung den k-Faktor mit eingerechnet bekommt!  

Aber vielleicht kann ich da auch noch was lernen...  

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 27. Jan. 2016 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Sowas nennt man (glaub ich) asymmetrische Kommunikation, aber wir sind auf dem richtigen Weg 

Wir sind uns jetzt einig:
a) gestreckte Länge für Rohre gibt es weder im Xpress-Route noch im Part über die 3d-Skizze

Aber das ist eine Funktion, die wir gerne hätten und am besten im Part.
Gestreckte Länge = Länge mit Korrekturfaktor, ähnlich wie beim Blech

b)
Man kann im XpressRoute nur kantige Rohrpfade im Assembly erstellen, das geht über die 3dSkizze im Part deutlich besser.
Mir wäre es nur Recht, wenn ich komplett aufs Xpress-Route (zumindest was diese Funktionalität angeht) verzichten könnte, und mit der 3dSkizze sind wir ja schon Nahe dran, es fehlt nicht mehr viel.

c) Leider kann man im Blechmodul nicht Raumkurven von Rohren "abwickeln". Das fehlt also auch.


Also egal was wir so an SE-Modulen verwenden, ob 3dSkizze im Part, Xpress Route, Rahmen oder Kabelbaum.. für unsere Anwendungsfälle gibt es leider keine Funktion, die alles richtig abgedeckt und mit der wir unsere Modelle richtig (und auch mit Stückliste richtig) erstellen können.

Und vermutlich sind wir da auch nicht alleine auf dieser Welt.
Problem ist tatsächlich so, jedesmal, wenn jemand diese Problematik anspricht, bekommt er erstmal vor den Kopf geworden das es ja doch dafür Lösungen gibt und als ungeübter Anwender erkennt man das nicht sofort bzw. überblickt das nicht vollständig und das ist IMHO mit ein Grund, weshalb sich hier seit Jahren nichts bewegt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 27. Jan. 2016 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
Sowas nennt man (glaub ich) asymmetrische Kommunikation, aber wir sind auf dem richtigen Weg   
[...]
a) gestreckte Länge für Rohre gibt es weder im Xpress-Route noch im Part über die 3d-Skizze
[...]
b)Man kann im XpressRoute nur kantige Rohrpfade im Assembly erstellen, das geht über die 3dSkizze im Part deutlich besser.
[...]
c) Leider kann man im Blechmodul nicht Raumkurven von Rohren "abwickeln". Das fehlt also auch.

Also egal was wir so an SE-Modulen verwenden, ob 3dSkizze im Part, Xpress Route, Rahmen oder Kabelbaum.. für unsere Anwendungsfälle gibt es leider keine Funktion, die alles richtig abgedeckt und mit der wir unsere Modelle richtig (und auch mit Stückliste richtig) erstellen können.

Und vermutlich sind wir da auch nicht alleine auf dieser Welt.
[...]


Hallo,

ich weiß nicht wie man das nennt, hätte ich auch noch nie gebraucht!  

Zu a: Jein -> Es gibt die gestreckte Länge von Rohren schon, aber nicht mit Korrekturfaktor wie im Blech!

Zu b: Geht beides nicht schlecht, aber wie schon erwähnt bietet die 3D-Skizze ein bisschen mehr Möglichkeiten bzgl .der Beziehungen, dafür bietet PathExpress, meiner Meinung nach, ein bisschen mehr Automatismus beim erstellen von Rohrpfaden in Bezug auf vorhandene Geometrie!

Zu c: Abwickeln von Raumkurven geht in keiner Umgebung! -> Aber in anderen Foren habe ich (wenn ich mich recht erinnere) von einem Zusatztool gelesen, was das kann... -> Das war aber nicht billig!  

Alles wird eine Software nie für jeden Abdecken, aber was meinst du mit der Stückliste??  

Niemand ist alleine auf dieser Welt!  

Edit: Würde mich interessieren ob das Abwickeln von Raumkurven (eigentlich Rohre, denn die gerade Länge von Kurven ist ja gleich der kumulierten Länge) in anderen CAD-Systemen funktioniert... -> Nach einer kurzen Recherche, denke ich, dass das keines macht!? Aber ich lasse mich auch gerne eines besseren Belehren! 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gauner
Mitglied
Konstrukteur (Maschinenbau)


Sehen Sie sich das Profil von Gauner an!   Senden Sie eine Private Message an Gauner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gauner

Beiträge: 93
Registriert: 26.09.2006

AMD Phenom II X6 1100T 3,3 GHz
32 GB RAM
ATI FirePro V4800 (FireGL)
MS Windows 10 64bit
SolidEdge ST8

erstellt am: 10. Feb. 2016 07:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
... jedesmal, wenn jemand diese Problematik anspricht, bekommt er erstmal vor den Kopf geworden das es ja doch dafür Lösungen gibt und als ungeübter Anwender erkennt man das nicht sofort bzw. überblickt das nicht vollständig...

Diesem Leidgesang kann ich mich nur anschließen. Mehrfach hat mich unser Support bei einem Problem auf völlig verschlungene, umwegige und dadurch heillos umständliche und aus keiner Dokumentation ersichtliche Workarounds verwiesen. Und mit solchen Scheinlösungen werden dann Deine Verbesserungswünsche abgetan.
Die Entwickler arbeiten augenscheinlich nicht mit ihrer Software, sie testen sie allenfalls "mal kurz".
Es zählt nicht nur, was irgendwie geht, sondern auch, wie schnell es geht und wie schnell ich herausfinde, wie es geht. Und ob ich dafür einen Support (mit zugehörigem teuren Vertrag) brauche, oder ob es eine übersichtliche Oberfläche und Dokumentation gibt.
Und bei unserem Support kostet mich jede Anfrage richtig viel Zeit, ich soll nicht selten erstmal eine Demo-Baugruppe erstellen. Dazu kommt noch rund eine Seite Problemschilderung und ein 1/2 Stunde Telefonat dazu, bin also alles in allem für jede Anfrage mit 1-2 Stunden dabei. Lohnt sich nur bei sehr oft wiederkehrenden Problemen.

Aber ich schweife ab. Ich wollte nochmal fragen:

Zitat:
Aber in anderen Foren habe ich (wenn ich mich recht erinnere) von einem Zusatztool gelesen, was das kann

Zeitbeisser, kannst Du nochmal rausfinden, wie das hieß?

Zum Abwickeln von Raumkurven: Hat jemand eine Idee, wie ich aus einer Raumkurve eine quantisierte Tabelle mit xyz-Koordinaten erhalte? Ich kann eine Raumkurve ja als Drahtkurve in bspw. STEP exportieren. Aber wie dann weiter? Oder kann ich die Kurve direkt als Tabelle aus SE exportieren?
Jedenfalls könnte man dann Abwicklung (und Verdrehung) relativ einfach extern berechnen. (vgl. anderer Thread)


[Diese Nachricht wurde von Gauner am 10. Feb. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Gauner am 10. Feb. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Gauner am 10. Feb. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 10. Feb. 2016 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Gauner:

Zeitbeisser, kannst Du nochmal rausfinden, wie das hieß?
[...]

Was ich gemeint habe war in diesem Beitrag zu finden.

Solche Fragen hat es in anderen Brettern auf cad.de auch schon oft gegeben! -> Über Google kann man die auch finden, sowie auch über die Forensuche...

Hoffe das hilft!?

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gauner
Mitglied
Konstrukteur (Maschinenbau)


Sehen Sie sich das Profil von Gauner an!   Senden Sie eine Private Message an Gauner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gauner

Beiträge: 93
Registriert: 26.09.2006

AMD Phenom II X6 1100T 3,3 GHz
32 GB RAM
ATI FirePro V4800 (FireGL)
MS Windows 10 64bit
SolidEdge ST8

erstellt am: 14. Feb. 2016 09:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank, Zeitbeisser.

Nochmal zum Ausgangspunkt des Themas:
Ich vermisse in der 3D-Skizze allgemein 3D-Splines, etwa wie die Eigenpunktkurven im XpresRoute (wurde hier schon erwähnt).
Mit Eigenpunktkurven und speziell dem Kurvensegment-Suchfilter "zylindrische Teilfläche" kann man nämlich wunderbar frei fliegende Schläuche von der Startarmatur zu Endarmatur legen lassen. Nur die nachträgliche Editierung dieser Eigenpunktkurven (in XpresRoute) ist ein Grauen!
Wenn ich solche Eigenpunktkurve in eine 3D-Skizze kopiere (über "3D-Einbeziehen"), dann ist sie dort zwar sichtbar, aber nur "dumm", d.h. ich kann sie nicht mehr editieren, nur wieder löschen.

Das ist m.M. alles total inkonsistenter Programmiermurks.

Ich bin gerade dabei, ein Matlab-Skript zu schreiben, was einem von einer solchen Eigenpunktkurve mit einstellbaren Diskretisierungsvorgaben eine Rohrbiegetabelle erstellt. Leider muss die Eigenpunktkurve dazu in eine 3D-Skizze kopiert werden, sonst lässt sie sich nicht in IGES exportieren (soweit ich weiß).
Aus der Biegetabelle kann man dann auch die Verdrehung der Schlaucharmaturen ablesen, sofern deren Abgang als Linie quer zum Spline in der 3D-Skizze gezeichnet wurde.
Ich werde das Skript hier bereitstellen, wenn es fertig ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1557
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 15. Feb. 2016 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hab da auch mal ne Frage zu der 3D Skizze.
Ist es nicht möglich eine 3D Skizze nachträglich weiter zu bearbeiten (definition bearbeiten) ???
Ist bei mir ausgegraut.
Wäre natürlich sinnfrei, wenn ich eine Skizze im nachhinein nicht mehr abändern kann.

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 15. Feb. 2016 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Dragonbeat:
[...]
Ist es nicht möglich eine 3D Skizze nachträglich weiter zu bearbeiten (definition bearbeiten) ???
Ist bei mir ausgegraut.
[...]

Auf ST8 mit MP04 kann ich das nicht nachvollziehen! -> "Definition bearbeiten" befördert mich in den Editierungsmodus...

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1557
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 15. Feb. 2016 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

OK, jetzt gehts auch bei mir wieder 

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 15. Feb. 2016 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Dragonbeat:
OK, jetzt gehts auch bei mir wieder   

Hast du irgendwas gemacht dazwischen!?  

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1557
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 15. Feb. 2016 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, SE neu gestartet  das wirds wohl gewesen sein.
Aber keine Ahnung was sich da aufgehängt hatte.

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 17. Feb. 2016 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Gauner:
[...]Leider muss die Eigenpunktkurve dazu in eine 3D-Skizze kopiert werden, sonst lässt sie sich nicht in IGES exportieren (soweit ich weiß).
[...]

Stimmt nicht! -> Sowohl "Eigenpunktkurven" sowie auch "Kurve über Tabelle", lassen sich Problemlos im Format IGES exportieren. -> Man muss halt in den Exportoptionen einstellen, dass Kurven mit exportiert werden sollen...  

Ein kopieren der Eigenpunktkurven in 3D-Skizzen ist somit völlig umsonst, wenn es darum geht diese im Format IGES exportieren zu können!

Getestet habe ich es natürlich auch mit einer Tabellenkurve einer Eigenpunktkurve, welche zuvor über das Makro von Pablo exportiert wurde, denn wie in dem parallelen Thread bereits erwähnt, lässt sich dadurch eine Linearisierung einer Eigenpunktkurve, mit beinahe beliebig vielen Punkten, realisieren...

Bin schon gespannt auf dein MatLab-Script!  


------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gauner
Mitglied
Konstrukteur (Maschinenbau)


Sehen Sie sich das Profil von Gauner an!   Senden Sie eine Private Message an Gauner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gauner

Beiträge: 93
Registriert: 26.09.2006

AMD Phenom II X6 1100T 3,3 GHz
32 GB RAM
ATI FirePro V4800 (FireGL)
MS Windows 10 64bit
SolidEdge ST8

erstellt am: 06. Mrz. 2016 13:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monoton101 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

auch wenn es nicht zum ursprünglichen Thema passt, gehört es mittlerweile doch zum Inhalt dieses Threads:
Ich habe jetzt meine Matlab-Lösung zum Erstellen einer Biegetabelle, auch von Eigenpunktkurven, fertig und unter https://de.mathworks.com/matlabcentral/fileexchange/55800-bendtable-for-hoses-and-tubes veröffentlicht.
Diese Variante bietet einen ganz guten Workflow mit wenig Handarbeit, auch bei vielen Schläuchen/Rohren in einer Anlage - man kann hiermit alle auf einmal ausgeben.
Man erhält hiermit auch die Verdrehwinkel von Schlaucharmaturen, siehe http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum3/HTML/011870.shtml.

Vorgehensweise für eine Biegetabelle aus Eigenpunktkurve in SE:
Eigenpunktkurve in eine 3D-Skizze oder Pfad zeichnen. Exportieren der Skizze als IGES-Datei, am besten dabei nur die 3D-Skizze sichtbar und "Nur eingeblendete Elemente" exportieren. Es dürfen gern viele 3D-Skizzen für viele Schläuche/Rohre sein oder auch alle Schläuche/Rohre in einer 3D-Skizze. Möglichst keine anderen Elemente wie Körper oder Flächen exportieren - die Effekte sind ungetestet. Siehe beiliegende Bending_Demo.asm.
Dann nach Anleitung des bend_table-Skripts vorgehen.

Viel Erfolg damit! Vielleicht kann jemand sowas mal als Plugin kompilieren oder nachprogrammieren?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz