Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Suche Makro um gerade aktives Dokument in SE schreibschützen / und umgekehrt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Suche Makro um gerade aktives Dokument in SE schreibschützen / und umgekehrt (1297 mal gelesen)
Rewad
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Rewad an!   Senden Sie eine Private Message an Rewad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rewad

Beiträge: 61
Registriert: 05.04.2011

erstellt am: 26. Aug. 2015 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CAD-Experten
Wir haben kein PDM / ERP.
Freigegebene CAD Zeichnungen werden bei uns einfach als schreibgeschützt (Windows Dateioption) markiert.
Jetzt ist es so das ab und an "kleine Korrekturen" ohne Revisionen gemacht werden.
Bisher suche ich dann jeweils "mühsam" das entsprechende Dokument im Dateiordnersystem und ändere den Schreibschutz manuel.
Heisst: .par und .dft, oder .asm und .dft

Damit das "on the go" gemacht werden kann wäre ein Makro hilfreich welches den Schreibschutz des gerade aktiven und offenen Dokuments ändert.

Kennt jemand sowas in der Richtung?

Gruss
Rewad

[Diese Nachricht wurde von Rewad am 26. Aug. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 26. Aug. 2015 13:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

So auf die Schnelle hab ich es nicht hinbekommen, aber das müsste gehen.
Man könnte dann ja sogar eine Eigenschaft mit Infos dazu füllen.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 26. Aug. 2015 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


warum verwendest Du dafür nicht den SE Produkt Status?

(Verfügbar, In Arbeit, Freigegeben, usw.)


Tools für den Status-Wechsel gibt es einige.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 26. Aug. 2015 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

...


oder Du probierst einmal das ExploreMe Makro, das ich über die internationale SE Gemeinschaft gefunden habe:

http://www.surfandcode.in/2015/08/solid-edge-explore-this-macro.html

Damit kommst Du direkt aus dem offenen Dokument an die richtige Explorerposition und kannst die Schreibrechte ändern.
Ob es dann direkt geht oder Du nochmals öffnen musst kann ich jetzt nicht sagen, aber probieren geht über studieren!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 26. Aug. 2015 15:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

...


nein, es sieht so aus, als ob Du dann die Datei wieder schließen musst und erneut öffnen, um den Schreibschutz weg zu bekommen.


In die andere Richtung (Schreibschutz wieder setzen) scheint es gleich zu gehen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 26. Aug. 2015 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

Das hatte ich mit Programmierung auch so ermittelt.
Es könnte eine Muschung gehen.
Fileattribute setzen und in SE SeekWriteaccess oder so ähnlich. Aber ganz hab ich es noch nicht hinbekommen.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rewad
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Rewad an!   Senden Sie eine Private Message an Rewad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rewad

Beiträge: 61
Registriert: 05.04.2011

erstellt am: 28. Aug. 2015 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke schonmal für die Antworten.

Denn SE Produkt Status verwenden wir nicht, weil sich diese Attribute nicht wieder ändern lassen (Verfügbar, In Arbeit, Freigegeben, usw.). Ein Freigegebenes Dokument ist nicht mehr änderbar ohne PDM oder Spezialtool

-> Wobei: Ein Marko welches das könnte: Den SE-Status des aktuellen Dokuments von Freigegeben auf In Arbeit ändern und umgekehrt wäre besser als über den "Windows Schreibschutz zu arbeiten".
Gibt es vieleicht so ein Makro?


Noch zm Thema Schreibschutz: Wird ein schreibgeschütztes Dokument in SE geöffnet wird dieses mit einem Schloss markiert. Ändert man dann den Schreibschutz der Datei im Explorer. Lässt sich das Schloss in SE direkt entfernen über "Schreibzugriff anfordern" ohne das Dokument neu öffnen zu müssen.

Der Tip mit ExploreMe Makro:
Das Makro vereinfacht den Schreibschutz-Status ändern schon ein wenig. Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4110
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 219.00.08.004 x64, German (ST19MP3).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 28. Aug. 2015 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 28. Aug. 2015 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

Ganz interessant, zumal man den Status von Baugruppen ändern kann, ohne die verbauten Teile zu ändern.
Aber es geht ja nicht interaktiv im SE.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 28. Aug. 2015 10:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

... oder Du kannst auch gerne mein altes Status Tool SEStatus probieren.


http://www.cadcam-consult.com/Files/Solid_Edge/SE_Status.zip

Habe hier einige Such und Auswahlfilter dazu genommen und durchsuche auch Verzeichnisstrukturen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4477
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 28. Aug. 2015 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rewad:
Ein Freigegebenes Dokument ist nicht mehr änderbar ohne PDM oder Spezialtool

Das ist ja auch der Sinn der Sache, freigegeben heisst nunmal freigegeben. Es gibt ja auch kein bisschen schwanger.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 28. Aug. 2015 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

ist ganz richtig.

Einzig allein die Tatsache, dass ich freigegebene Dokumente ohne Zusatztools oder PDM, also rein mit SE Bordmitteln, nicht auf ungültig oder festgeschrieben setzen kann.

Das ist IMHO ein Manko, denn wenn ich eine neue Revision habe, möchte ich unter Umständen die alte auf ungültig setzen.

Aus diesem Grund entstand damals auch mein Status Makro.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4110
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 219.00.08.004 x64, German (ST19MP3).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 28. Aug. 2015 13:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

Es sollte dem Anwender überlassen bleiben, nach welchen Regeln er einen Status vergibt. Das System sollte ihn dabei unterstützen, aber nicht bevormunden.
Ob jetzt Top-Down oder Bottom-Up alle abhängigen Status mitgezogen werden oder ggf. nicht, weiß ein erfahrener Anwender besser oder zumindest sein zuständiger CAD-Administrator, der je nach Bedarf einen Status vergibt, weil er weiß, was er tut.
Das es Statusänderungen grundsätzlich gibt, die man als Anwender oder zumindest als CAD-Administrator nicht ändern kann find ich unzumutbar.
Genauso ob bei einer Revision nun ein Index gesetzt wird oder nach welchen anderen Regeln der Anwender das benötigt.
Alles was hier zwangsweise systemgesteuert arbeitet macht mich persönlich unglücklich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4477
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 28. Aug. 2015 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
Es sollte dem Anwender überlassen bleiben, nach welchen Regeln er einen Status vergibt.

Das bleibt es ja auch aber wenn er sich entscheidet freizugeben dann sollte er es auch so meinen.
Es gibt ja die Möglichkeit z.B. den Status Wird geprüft zu setzen, damit das Teil für die Fertigung "freizugeben" und erst nach Auslieferung an den Kunden und ggf. nachgeführten Änderungen endgültig freizugeben.
Danach kannst Du natürlich auch jederzeit Änderungen vornehmen, der Vorgang nennt sich dann revisionieren. Es spricht nichts gegen Änderungen aber sie sollten auch dokumentiert und nachvollziehbar sein.

Alles andere lässt sich mit "Wasch mich aber mach mich nicht naß!" umschreiben.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 28. Aug. 2015 16:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,


das Problem mit dem "Wird Geprüft" ist aber IMHO, dass damit keinerlei Sperren etc. verbunden sind.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4110
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 219.00.08.004 x64, German (ST19MP3).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 31. Aug. 2015 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

Theoretisch hast du völlig Recht.
Praktisch jedoch kommt es immer wieder vor, das jemand etwas freigibt und dann doch noch eine Korrektur vornimmt ohne zu Revisionieren.
Und das muß auch gehen.
Es muß unbedingt immer möglich sein, manuell bei ansonsten automatisierten Vorgängen eingreifen zu dürfen, solange man genau weiß, was man tut.
Um das mal zu erklären:
Hintergrund ist der, das man zbsp. auf Kundenzeichnungen nicht irgendwelche Revisionen haben will, da man hier ganz schnell in Erklärungsnot gerät.
Andererseits ist eine Freigab genau der Vorgang, wo auch der kleinste Fehler plötzlich auffällt, weil viele Augen die Datei dann ganz anders betrachten.
Und natürlich möchte man dann jegliche Fehler beseitigen, bevor die Datei dann tatsächlich auf die Reise geht.
Also muß es dann auch möglich sein, nochmal einzugreifen.

Ein anderer Grund ist, wenn sowas nicht einfach möglich ist, wird jeder Anwender eine Freigabe möglichst lange hinauszögern, was grundsätzlich dann noch mehr Probleme machen kann.

Deswegen sollte ein System keinen Anwender die Möglichkeit nehmen, alles zu tun, was er für richtig hält, das meine ich mit Bevormunden.
Selbst wenn es sachlich richtig ist, die letzte Verantwortung und Entscheidung über Vorgänge trifft immer den Anwender.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4477
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 31. Aug. 2015 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

@wolha: Ich bin mir nicht ganz sicher aber bei Wird geprüft darf nur der Prüfer etwas ändern. Ähnlich sieht es bei In Arbeit aus.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 31. Aug. 2015 09:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,


leider nein.

Bei "In Arbeit" legt derjenige, der diesen Status nimmt, seine Hand auf das Dokument und schützt es vor Änderung durch andere.

Leider ist beim Status "In Prüfung" keinerlei Sperre eingebaut.
Das Dokument bleibt für alle verfügbar und änderbar.
Das ist genau das Problem oder die Schwäche, die ich hier sehe.

Eben genauso, wie, dass ich aus einer Freigabe keine weiteren Zustände mehr machen kann. Kein "Festgeschrieben" und kein "Ungültig"

Das fehlt IMHO im Produktstatus ohne PDM System noch.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4110
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 219.00.08.004 x64, German (ST19MP3).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 31. Aug. 2015 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir haben bei unserem PDM System mitlerweile 55 Status mit ca. ebensovielen Statusübergängen.
Und das stellt IMHO nicht mal wirklich komplizierte Vorgänge dar.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 31. Aug. 2015 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn man ein wenig mit dem Status in SE probiert, wird man m.E. merken, dass es ziemlicher Murks ist.

Wieso kann man ein Dokument nur ungültig setzen, wenn alle untergeordneten Dokumenet auch ungültig sind.
Das ist schon seit über 10 Jahren so.
Allerdings kann  man auch untergordnete ungültige Dokumente wieder auf "Wird geprüft" setzen.
Die Änderungen werden bei OK im Eigenschaften-Dialog gespeichert. Es spielt keine Rolle ob man die Baugruppe speichert.

------------------
Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 31. Aug. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4110
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 219.00.08.004 x64, German (ST19MP3).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 31. Aug. 2015 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rewad 10 Unities + Antwort hilfreich

.. weil man natürlich Teamcenter verkaufen will.
Oder irgendein anderes System.
Wenn das mit Bordmitteln halbwegs gut funktionieren würde könnte man mit einer verwalteten Datenbankbasierten Umgebung kein Geld verdienen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz