Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Zeichnung bei alternative Baugruppe

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zeichnung bei alternative Baugruppe (1693 mal gelesen)
focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 02. Apr. 2014 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe es tatsächlich geschafft eine alternative Baugruppe zu erstellen.
Und zwar diejenige die nur verschiedene Positionen darstellt.
In der Tabelle konnte ich mit Überschreibungen der Variablen die unterschiedlichen Stellungen zeigen.

Wenn ich aber jetzt in die bereits existierende Zeichnung gehe, sind da die fetten grauen Rahmen um die Ansichten. Normalerweise muss man die BG dann aktualisieren. Das hilft aber nicht. die rahemen bekomme ich nicht weg. Wieso?

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4490
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 02. Apr. 2014 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo focko,

ruf mal das Zeichnungsansichtsprotokoll auf, dort findest Du unter Einzelheiten wahrscheinlich die Ursache.
Hintergrund: Deine Baugruppe enthält ein Teil das außerhalb der Baugruppe geändert worden ist.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 02. Apr. 2014 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da stand eine Baugruppe mit einem Teil das als Teilekopie erzeugt wurde. Das musste aktualisiert werden.

Danke!

Ich dachte, das der aktualisieren Befehl im Modell das macht. Muss man immer erst eine Zeichnung machen? Kann man nicht im Modell alles aktualisieren?

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4490
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 02. Apr. 2014 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Das geht automatisch!
Stell Dir folgende Situation vor:
Du hast ein Stahlprofil mit zwei stirnseitig angeschweissten Platten.
Nun öffnest Du das Stahlprofil Einzelteil und änderst seine Länge.
Wenn Du nun die Zeichnung der Baugruppe öffnest wirst Du nach dem aktualisieren feststellen das alle Teile geometrisch richtig dargestellt werden, lediglich die Position der stirnseitigen Platten stimmt nicht mehr da das Profil ein andere Länge hat und die Platten noch an der alten Position stehen. Um die Platten an die richtige Position zu bekommen muß einmal die Baugruppe geöffnet werden, diese kann dann aufgrund der Baugruppenbeziehungen die Position der Platten neu bestimmen, was sie auch beim öffnen automatisch macht. Eventuell kommt beim öffnen der Baugruppe der Hinweis, das einige Teile seit dem letzten speichern der Baugruppe geändert worden sind und ob diese aktiviert geladen werden sollen.

Es gibt eine Software der man diese Aufgabe übertragen kann, SeDftUpdate zur Einbindung in den FlexSpooler oder SeDftUpdate2 zum starten auf dem Client.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 02. Apr. 2014 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also geht das nicht automatisch. Es werden nut die Teile geändert!?

Das ist schwach. Inventor macht das bei Knopfdruck oder automatisch.

Muss man die Zusatzprogramme kaufen oden kann man die irgendwo herunterladen?

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6547
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 02. Apr. 2014 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Baugruppe muss aktualisiert und gespeichert werden.

Das macht Inventor von alleine? Eine nicht von Dir geöffnete Datei im Hintergund verändern und neu speichern? Was passiert dann, wenn man eine Datenverwaltung hat?

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 02. Apr. 2014 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ohne Datenverwaltung sind die Dateien gesperrt für andere.
Mit Datenverwaltung mus man sie auschecken und später wieder einchecken.

Alles ohne Zusatzkosten.

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4490
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 02. Apr. 2014 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von focko:
Also geht das nicht automatisch. Es werden nut die Teile geändert!?


Wenn Du ein Einzelteil öffnest und änderst, dann wird gewiss auch nur dieses geändert, alles andere wäre "tödlich".

Zitat:

Das ist schwach. Inventor macht das bei Knopfdruck oder automatisch.


Macht Solid Edge doch auch wenn Du eine Baugruppe öffnest.

Zitat:

Muss man die Zusatzprogramme kaufen oden kann man die irgendwo herunterladen?


Die Zusatzprogramme kannst Du nach dem Kauf herunterladen. 
Mal im Ernst die braucht ein Unternehmen nur wenn es eine große Menge komplexer Zeichnungen und viele Konstrukteure hat. Dann ist es sinnvoll diese Aufgaben im Hintergrund auf einem Server laufen zu lassen.


------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4490
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 02. Apr. 2014 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von focko:
Ohne Datenverwaltung sind die Dateien gesperrt für andere.
Mit Datenverwaltung mus man sie auschecken und später wieder einchecken.

Alles ohne Zusatzkosten.



Das erklärt zumindest das hier.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 02. Apr. 2014 17:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wenn SE das auch macht beim öffnen, dann verstehe ich nicht warum SE das bei mir nicht macht. Ich habe wiederholt die ganze Baugruppen geschlossen und wieder geöffnet. Trotzdem blieb der Rahmen um die Ansichten!?

Also wieder ein Fockospezifisches Problem,

Toll.

Das Problem war ja auch ein abgeleitetes Bauteil. Die werden sicher auch nicht aktualisiert wenn man sie nicht zur Bearbeitung aktiviert.

Unter Extras ist doch so ein Knopf "alles aktualisieren" oder so. Geht der auch nicht durch bis ins letzte Teil? Wofür ist der denn sonst gut?

Wenn ich schon die Durchgängigkeit anspreche, möchte ich folgendes nicht auslassen. Wie kann man erreichen, dass immer grundsätzlich beim speichern eines Bleches die Dxf Daten exportiert werden? Das muss doch auch gehen.

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 02. Apr. 2014 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Focko,


hast Du vorm Aktualisieren auch alle Teile aktiviert?

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 02. Apr. 2014 17:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Focko,


zum zweiten Teil deiner Frage:


In dem Du zBsp. mein kostenloses Tool SheetLaser verwendest.
Da werden nicht nur Blechinfos der Abwicklung erstellt und als Eigenschaft abgelegt sondern - auf Wunsch (sprich Einstellung in der Ini) auch die Abwicklung automatisch als DXF gespeichert.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 02. Apr. 2014 17:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von wolha:
Hi Focko,


hast Du vorm Aktualisieren auch alle Teile aktiviert?


Das wird's sein! Beim öffnen springt SE immer wieder auf große Baugruppe. Eigentlich Blödsinn bei der Mickymaus Baugruppe.

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 02. Apr. 2014 17:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von wolha:
Hallo Focko,


zum zweiten Teil deiner Frage:


In dem Du zBsp. mein kostenloses Tool SheetLaser verwendest.
Da werden nicht nur Blechinfos der Abwicklung erstellt und als Eigenschaft abgelegt sondern - auf Wunsch (sprich Einstellung in der Ini) auch die Abwicklung automatisch als DXF gespeichert.



Das verwende ich schon, hat mir etliche Klicks erspart. Ich hatte versucht es wegen meiner Performanceprobleme die Einstellungen auf ein Minimum zu reduzieren. Soll heißen Kosten und Schnittlänge abgeschaltet. Da hab ich mich nicht getraut dxf immer zu exportieren. Ich schalte das wieder ein, mal sehen wie viel man das merken kann.


------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 02. Apr. 2014 18:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Focko,


nur mal so zur Info:

Solid Edge springt von alleine gar nirgends hin!

Es macht das, was Du ihm gesagt hast, sprich eingestellt hast!
D.h. wenn es bei einer "MickyMaus Baugruppe" glaubt diese ist "groß",
dann deshalb, weil Du es so definiert hast.

Dies bedeutet wieder, mache Deine Hausaufgaben und richte Dir Dein System einmal her, oder lasse es herrichten.
Es bringt nichts, ständig zu schimpfen und zu lästern und die Zeit damit zu vergeuden.
Bring einmal Ordnung in deinen Stall.

Zum Thema 2:

Auch hier musst Du Dich entscheiden, was Du willst!
Möchtest Du bei jedem Speichern eines PSM auch gleich ein DXF mit abspeichern, dann ok.
Nur dann im selben Atemzug zu jammern, dass das Speichern dann so lange dauert ist Quatsch.
Speichern ist eben mal Speichern und kostet eben etwas Zeit.
Beschleunigen kannst Du das nur, indem Du Deine Speichermedien beschleunigst. Oder eben nicht speicherst.

Du kannst Dir das Makro auch in ein 2. Verzeichnis kopieren und dort die INI umändern.
Einmal mit DXF Speichern, dann ohne und beide Symbole auf Deine Symbolleiste legen.


Sorry, wenn ich abschließend wieder einmal Schulmeistern muss:
Aber schau, dass Du Schulung und Unterstützung bekommst - nicht nur hier im Forum!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz