Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Automatisches Durchmessersymbol bei Gewinde

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Automatisches Durchmessersymbol bei Gewinde (3728 mal gelesen)
NIROX
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von NIROX an!   Senden Sie eine Private Message an NIROX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NIROX

Beiträge: 77
Registriert: 18.08.2008

Intel i7-8850H / 32GB Ram / Quadro P5200 / Windows 10 Prof 64bit / Solid Edge 2019

erstellt am: 17. Mai. 2011 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wenn ich in Solid Edge ST3 ein Gewinde mit Smart Dimension bemaße wird immer Ø12 statt M12 angezeigt. Ich muss dann immer auf mein Maß gehen, rechte Maustaste, Eigenschaften und dann "kein Durchmessersymbol" und im Bemaßungspräfix ein M davorsetzen. Gibt es hierzu eine Lösung, dass erkannt wird, dass es sich um eine Gewindelinie handelt und statt Ø ein M schreibt?

Wenn ich einen Halbschnitt mit Symmetrischer Durchmesser bemaße bekomme ich das Ø überhaupt nicht weg.

Danke für die Hilfe.

Gruß NIROX

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 17. Mai. 2011 09:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nirox,

neben der Möglichkeit diverser Tools, die das Anpassen von Maßen erleichtern,
wäre eine Möglichkeit, Dir entsprechende Vorlagen zu definieren, die Du dann mittels Präfixkopierer nach Bedarf verwendest.
Leicht zu machen und relativ wenig Aufwand beim Arbeiten.
Außerdem empfehle ich Dir nicht nur das Durchmessersymbol zu entfernen, sondern das ganze Maß als "leeres Maß" zu definieren.
Und statt des "M" als Präfix zu schreiben, würde ich die Gewindegröße als Subfix abrufen!

Und bei einer Symmetrischen Bemaßung musst Du nur unter Eigenschaften des Maßes - Symbole - Platzierung auf KEINE VORLAGE umschalten.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schtoffl
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von schtoffl an!   Senden Sie eine Private Message an schtoffl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schtoffl

Beiträge: 20
Registriert: 29.06.2005

erstellt am: 17. Mai. 2011 10:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich möchte ergänzend zu Wolfgangs Antwort noch hinzfügen, das man  im Draft standardmäßig ein zweites Blatt als Template abspeichern kann, nur mit spezifischen Angaben bzw. Bemaßungen (z.B. Oberflächenangaben, Texte, Bohrungsbemaßung, Toleranzangaben usw). Diese kann man dann mit Hilfe von kopieren/einfügen bzw. Präfixkopierer von Blatt 2 auf 1 ziehen. Somit hat man dann bei jeder neuen Zeichnung Vorlagen und muß sie jedermals wieder neu eingeben.

Beim Drucken von Zeichnungen muß man allerdings beachten, dass nur die erste Seite gedruckt wird.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mummpitz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mummpitz an!   Senden Sie eine Private Message an mummpitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mummpitz

Beiträge: 91
Registriert: 07.03.2008

Solid Edge ST10 Classic
WIN 7 64
Intel Xeon W3565 3,2Ghz 6 GB Ram
NVIDIA Quadro FX580

erstellt am: 17. Mai. 2011 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von NIROX:
Hallo,

wenn ich in Solid Edge ST3 ein Gewinde mit Smart Dimension bemaße wird immer Ø12 statt M12 angezeigt. Ich muss dann immer auf mein Maß gehen, rechte Maustaste, Eigenschaften und dann "kein Durchmessersymbol" und im Bemaßungspräfix ein M davorsetzen. Gibt es hierzu eine Lösung, dass erkannt wird, dass es sich um eine Gewindelinie handelt und statt Ø ein M schreibt?


Wenn ich einen Halbschnitt mit Symmetrischer Durchmesser bemaße bekomme ich das Ø überhaupt nicht weg.

Danke für die Hilfe.

Gruß NIROX


Guckst du hier: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum3/HTML/002816.shtml#000000

[Diese Nachricht wurde von mummpitz am 17. Mai. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz