Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Problem mit PWD und ST2

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Problem mit PWD und ST2 (1418 mal gelesen)
Viper2097
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Viper2097 an!   Senden Sie eine Private Message an Viper2097  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Viper2097

Beiträge: 72
Registriert: 06.11.2007

Solid Edge ST2 MP2 Classic
Cadenas PARTsolutins 8.1.08
Windows XP Pro SP3
Intel Core2Quad
Q8200@2.33Ghz
3GB Ram
MSI P45-NeoF
nVidia Geforce GTS 250 1GB

erstellt am: 07. Jan. 2010 08:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Es is wiedeer mal so weit und ich muss mich an euch wenden 
Hab mein Problem schon unserem Reseller weiter geleitet, und er wirds sich mal "ansehen", aber eigentlich hat mich die erfahrung mittlerweile schon gelehrt dass ich mehr Vertrauen in euch habe 

und zwar folgendes:
Wir arbeiten immer noch mit pwd datein, da diese in unserem Bereich einfach eindeutige Vorteile gegenüber alle anderen Methoden bringen.
Seit dem Update auf ST2 ist es allerdings so, dass bei einer ZEichnungsableitung einer pwd datei die stückliste leer bleibt. er erkennt zwar die korrekte anzahlö an teilen und auch die teile selbst, verteilt auch korrekte pos. nr. aber die stückliste selbst bleibt leer wie wenn man nichts eingefügt hätte.
unter dem eigenschafts manager sieht man dann natürlich wieder alle eintragungen.
Bin ich da nun ein einzelfall oder kann das jemand bestätigen? Zur not können wir uns so behelfen, aber seind arf sowas nicht, dass gewisse funktionen auf einma nicht mehr richtig funktionieren?!?!

ich versteh nicht dass sowas vorher nicht getestet wird...

ebenfalls hatten wir den spaß, dass unsere datei für die stückliste zwar richtig erkannt und eingelesen wurde, aber die abmessungen (spaltenbreite) absolut gar nicht stimmte, ebenso wirkt es so dass die schriftart nun größer gestellt wurde und es gibt keine möglichkeit diese zu ändern. kann das auch jemand bestätigen?

Wie immer bedanke ich mich schon im vorhinein für die von euch angebotene hilfe 

wünsch euch nen schönen arbeitstag
lg, chris

------------------
LG Chris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 07. Jan. 2010 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Viper2097 10 Unities + Antwort hilfreich

zu PWD kann ich nichts sagen. Was die Stueckliste angeht war es
hier so das die Vorlage in der V20 eine geaenderte 'Normal'
(Formatvorlagen --> Tables) war. Oeffnen einer V20 Zeichnung
mit der V102 ergab das die 'alte' Tabellendefinition aus der V20
als Normal-1 uebernommen wurde. Die Stueckliste selbst war OK.
Allerdings wird die 'alte' Tabellendefinition nur fuer *diese*
Stueckliste uebernommen. Mache ich eine neue Stueckliste ist nur
die ausgelieferte 'Normal' vorhanden. Mit anderen Worten: ich muss
mir eine neue Tabellendefinition mit den alten Werten erstellen
ansonsten stimmen die Linienstaerken nicht.
Die Definitionen der Stueckliste selbst sind OK aber nicht hinsichtlich
der Spaltenbreiten/-hoehen obwohl diese Definition vorhanden ist aber durch
die ganzen neuen Angaben ist man wohl etwas ins Schleudern gekommen
also auch hier: Nacharbeit

[Diese Nachricht wurde von modeng am 07. Jan. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 07. Jan. 2010 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Viper2097 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei mir kommt die Dokumenetnummer nicht. Einige andere getestetet Eigenschaften sind da.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 07. Jan. 2010 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Viper2097 10 Unities + Antwort hilfreich

Hab's nochmal probiert. Z.B. Titel, Dokumentnummer, Benutzerdefinierte Eigeschaften bleiben leer.
Hat wohl keiner mit PWD ausprobiert. Evtl. hat man besserers zu tun.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Viper2097
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Viper2097 an!   Senden Sie eine Private Message an Viper2097  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Viper2097

Beiträge: 72
Registriert: 06.11.2007

Solid Edge ST2 MP2 Classic
Cadenas PARTsolutins 8.1.08
Windows XP Pro SP3
Intel Core2Quad
Q8200@2.33Ghz
3GB Ram
MSI P45-NeoF
nVidia Geforce GTS 250 1GB

erstellt am: 07. Jan. 2010 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@modeng: ja, genau so war es mit der stücklistenkonfiguration, hab mir dann beholfen indem ich eine alte zeichnung aufgemacht habe und die stücklistendefinition somit neu gespeichert habe wie du sagtest. linienstärke is mir vorläufig egal, aber ich find sowas muss einfach nicht sein...

ok, also scheint es so als wär das mit dem pwd definitiv ein problem von der st2. ehrlich, langsam hab ich die nase voll von dem in welcher art und weise die updates gemacht werden, war ja bei der st1 schon ne frechheit (ich mein wa snacher nicht mehr funktionierte, nicht das optische aussehen, das is n anderes kapitel) aber das wa sjetzt mit der st2 is schlägt für mich schon den boden vom fass aus, ich komm mir von ugs schon langsam echt nur mehr verarscht vor...

------------------
LG Chris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 07. Jan. 2010 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Viper2097 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Chris,

ich verstehe Deinen Unmut, allerdings wissen wir schon seit v16 oder v17 das die Ära des PWD beendet wurde.
Wenn Du trotzdem so arbeiten möchtest ist das o.k. allerdings darf ich mich dann nicht mehr so aufregen, wenn irgendetwas nicht mehr so unterstützt wird oder nicht funktioniert.
Du kannst auch der Meinung sein, unter DOS waren die Programme viel besser und schneller und was weiß ich noch alles.
Es ändert nichts daran, dass heute das Zeitalter von Windows 7 da ist - ob wir wollen oder nicht, ob es besser ist oder nicht - es ist einfach so.
Vermutlich tust Du Dir mehr Gutes, wenn Du einen Weg suchst, die Schweißteillösung in der Schweißbaugruppe zu finden.
Und die von Dir gewünschte Funktionalität dort hinein bringst bzw. bringen lässt.
Manchmal muss man sich mit Änderungen wohl abfinden, auch wenn's schwer fällt. Und manchmal erkennt man dann auch, dass Neues nicht zwangsläufig nur schlecht ist, sondern man findet dann das Eine oder Andere Gute daran und darin.
Dies mehr allgemein gesagt als auf PWD und Schweißbaugruppe gemünzt.
Aber u.U. gilt es auch hier.
Fakt ist nur, dies ist nicht ein Prozess der mit der ST2 gekommen ist, sondern seit der Entscheidung da war, als es hieß Schweißteil wird Schweißbaugruppe.
Und ach ja, ich glaube dies war damals ein Kundenwunsch und ein umgesetzter ER. Wenn ich mich recht erinnere gings damnals gerade um Stücklisten im Schweiß-Teil/BG, nicht aktualisiseren müssen von Dokumentverknüpfungen usw.

Und ja, die PWD war damals nicht schlecht, aber vielleicht ist es die SchweißBG auch nicht.
Das müssen wir wohl rausfinden.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 07. Jan. 2010 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Viper2097 10 Unities + Antwort hilfreich

Da gibt es das Kräftedreieck aus Kosten, Zeit und Qualität.
Sind zwei Faktoren vorgegeben, ist der dritte nicht mehr beeinflussbar.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 07. Jan. 2010 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Viper2097 10 Unities + Antwort hilfreich

> Und ja, die PWD war damals nicht schlecht, aber vielleicht ist es die SchweißBG auch nicht.
Das müssen wir wohl rausfinden.

wieso wir? Software scheint ein tolles Geschaeft zu sein aber warum
zum Teufel muessen da auch Kunden sein?
Und was die PWD angeht, so wird sie nur nicht mehr weiterentwickelt
was aber nicht bedeuten kann das Altbestaende nicht mehr korrekt
verarbeitet werden. Und hier hat man hinsichtlich Stueckliste
schlicht und ergreifend einfach etwas vergessen so wie man auch
bei 'Erfindung' der neuen SchweissBG vergaessen hat den Eigenschaften
fuer das Meterial (MaterialModeling) einen Namen statt Leerzeichen
zu verpassen -- hat fast 2 Jahre gedauert das zu aendern.

namen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 07. Jan. 2010 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Viper2097 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:
ich verstehe Deinen Unmut, allerdings wissen wir schon seit v16 oder v17 das die Ära des PWD beendet wurde.
Wenn Du trotzdem so arbeiten möchtest ist das o.k. allerdings darf ich mich dann nicht mehr so aufregen, wenn irgendetwas nicht mehr so unterstützt wird oder nicht funktioniert.

... Das wäre ja auch mal ein Argument für Sync.;)

Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...]ob wir wollen oder nicht, ob es besser ist oder nicht - es ist einfach so.[...]

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 07. Jan. 2010 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Viper2097 10 Unities + Antwort hilfreich

> ob wir wollen oder nicht, ob es besser ist oder nicht - es ist einfach so.

sicher das ist die Arroganz dieses Unternehmens die es auch zulaesst
das die SE-Classic ab ST3 den FeatureRecognizer nicht mehr enthaelt
und diese Vertragsaenderung den betroffenen Kunden per Readme der
ST2 mitteilt -- zeugt weder von Stil noch vom Wissen ueber die
ueblichen Gepflogenheiten im Geschaeftsleben und last-not-least
einem mangelnden Respekt gegenueber dem Kunden

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xedu
Mitglied
Mechanical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von xedu an!   Senden Sie eine Private Message an xedu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xedu

Beiträge: 20
Registriert: 31.05.2006

I7-950@3.0GHz - 12Gb RAM - SE ST6 mp3

erstellt am: 07. Jan. 2010 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Viper2097 10 Unities + Antwort hilfreich

"Respect"

Die wissen nicht einmal, was dieses Wort bedeutet.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Viper2097
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Viper2097 an!   Senden Sie eine Private Message an Viper2097  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Viper2097

Beiträge: 72
Registriert: 06.11.2007

Solid Edge ST2 MP2 Classic
Cadenas PARTsolutins 8.1.08
Windows XP Pro SP3
Intel Core2Quad
Q8200@2.33Ghz
3GB Ram
MSI P45-NeoF
nVidia Geforce GTS 250 1GB

erstellt am: 07. Jan. 2010 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir arbeiten heut enoch mit pwd weil sie entscheidente vorteile gegenüber alle arbeitsmethoden der asm schweißbaugruppe bietet.

mein reseller hat mich das selbe gefragt warum wir nicht aus asm umsteigen, dann hab ich ihm das gezeigt wieso und er selbst sagte dann es uns voll und ganz versteht und er auch so arbeiten würde.

warum? ich hab ne seperate asm wo ich die rohteile zusammenbau, füge diese dann in eine schweißbaugruppe ein und kann dort mit nur einem klick zwischen bearbeitung und roh wechseln, dass ist vorallem beim ableiten der zeichnung (dort wird man gefragt ob rohteil doer bearbeitet) sehr sehr hilfreich wenn man wie wir sehr viel schweißbaugruppen haben. und nicht zu vergessen wird die pwd in der zusammenstellungs asm dann als ein teil angezeigt wenn man mit der maus darüber fährt, und das ist beim arbeiten wie beim ein und ausblenden ein entscheidenter vorteil.

und all das kann mir die schweiß asm nciht bieten, vorallem weil baugruppen formelemente sich meist wie kleine zicken verhalten, aber gut, ob die pwd nun gut oder nicht ist darüber könnten wir stunden diskutieren, fakt ist jedenfalls dass nahezu eine zwanghafte unterstützung bestehen bleiben muss weil man sonst alte baugruppen nicht mehr bearbeiten kann, somit mach ich mir keine sorgen dass sie ganz rausfliegt, aber es darf definitiv nicht sein dass dann solche sachen nicht mehr funktionieren, bzw. dass sowas in 5 minuten nicht mehr getestet wird, da fühl ich mich einfach echt verarscht... und wenn ich dran denk dass das jetzt wieder 5 jahre brauchen wird bis der fehler beseitigt wird könnt ich kot*en wenn ich les dass fehler behoben werden wie z.b. "nach 10 maligen minimieren haben de icons einen grafikfehler der durch nochmaliges minimieren wieder beoben wird" (hausnummer)...

aber was solls, is halt so.

und ich bin neuem nicht abgeneigt, sogar dementsprechend sehr offen, aber ich HASSE es, wenn mir etwas neueres OFFENSICHTLICH schlechteres aufgezwungen wird mit dem nie jemand praktisch gearbeitet sondern dass nur optisch gut dasteht damit man bei (ich hätt jetzt fast gescripteten gesagt) präsentationen nen wow effekt erzielt...
aber gut, ebenfalls wieder anderes thema

jedenfalls gut dass der fehler also bei allen besteht, dann werd ich jetzt täglich meinen reseller damit nerven bis der fehler verschwindet...

PS: was mich am meisten ankot*t: Die Konstrukteure sind es die ein CAD system groß machen und erfolgreich, nicht die einkäufer die bestimmen was gekauft wird, denn wenns gut aussieht aber schrott is wird eh wieder gewechselt, aber als konstrukteur komm ich mur nun schon langsam von ugs echt verarscht vor... was nützts mir wenn die oberfläche nun so aussieht wie von word 2007 damit auch ne sekretärin n part erstellen kann wenn dafür der workflow und die übersicht des alten designs baden geht, aber gut, auch wieder n anderes thema.

so, sorry fürs luft ablassen und danke für die hilfe  ich meld mich falls mein reseller wieder was dazu zu sagen hat.

PS: zum thema neues: vista hab ich gehasst, win7 liebe ich, eben deswegen weil mir leistung, stabilität, funktionalität und workflow wichtig sind und optische häppchen mich nichtmal streifen, die verpackung is egal, das was drinnensteckt is wichtig...

------------------
LG Chris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trekki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Trekki an!   Senden Sie eine Private Message an Trekki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trekki

Beiträge: 660
Registriert: 10.02.2004

Win 10 Pro 1803, SE ST10 MP6 - Intel Xeon E-2174G, 3,8GHz, Nvidia Quadro P2000,16GB RAM, 237GB-SSD, 1TB-HD

erstellt am: 08. Jan. 2010 07:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Viper2097 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
kann mich dem nur anschließen. Auch wir nutzen immer noch das PWD. Weil die Vorteile die einzige nenneswerte Funktion im der ASM (Füllnaht) überwiegen. Wegen der diversen anderen Probleme in der ST sind wir bis heute bei der V20 geblieben, obwohl wir früher immer sofort auf die neue Version gewechselt waren.

Gruss Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Viper2097
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Viper2097 an!   Senden Sie eine Private Message an Viper2097  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Viper2097

Beiträge: 72
Registriert: 06.11.2007

Solid Edge ST2 MP2 Classic
Cadenas PARTsolutins 8.1.08
Windows XP Pro SP3
Intel Core2Quad
Q8200@2.33Ghz
3GB Ram
MSI P45-NeoF
nVidia Geforce GTS 250 1GB

erstellt am: 08. Jan. 2010 09:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Rückblickend betrachtet wäre es auch am besten gewesen wenn wir bei V20 geblieben wären und da den Servicevertrag gekündigt hätten. Aber nunja, im nachhinein ist man immer gescheiter...

------------------
LG Chris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Viper2097
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Viper2097 an!   Senden Sie eine Private Message an Viper2097  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Viper2097

Beiträge: 72
Registriert: 06.11.2007

Solid Edge ST2 MP2 Classic
Cadenas PARTsolutins 8.1.08
Windows XP Pro SP3
Intel Core2Quad
Q8200@2.33Ghz
3GB Ram
MSI P45-NeoF
nVidia Geforce GTS 250 1GB

erstellt am: 11. Jan. 2010 07:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So Leute, das Problem wurde mit MP2 behoben, gibt zwar noch immer ein paar diskrepanzen, aber zumindest funktionierts jetzt mal so, das is es wichtigste...

Danke nochmal für eure Bemühungen 

lg, Chris

------------------
LG Chris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz