Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  (Teil-)Schnitt im Schnitt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   (Teil-)Schnitt im Schnitt (4112 mal gelesen)
tuxmrk
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von tuxmrk an!   Senden Sie eine Private Message an tuxmrk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuxmrk

Beiträge: 310
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 03. Dez. 2009 13:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wir setzen die akademische Version V20 SP 15 ein.

Eine Baugruppe (Getriebe) wir im Draft abgeleitet und ein Vollschnitt
durch die Getriebwellen erstellt. Die Getriebwellen werden aus dem Schnitt genommen (so will es die Norm). Jetzt möchte ich an einem Getriebwellenende einen Ausbruch erzeugen, damit dort eine Gewindebohrung gezeigt werden kann.

Also habe ich einen Teilschnitt (Ausbruch) in einer geschnitten Ansicht.

Wie geht das in V20 ?

Würde mich über eine Info freuen.

Gruß
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4477
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 03. Dez. 2009 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

in diesem Fall mußt Du auch den ursprünglichen Schnitt als Ausbruch, allerdings über die ganze Ansicht, erzeugen.

------------------
Grüße von der Euromold 2009
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tuxmrk
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von tuxmrk an!   Senden Sie eine Private Message an tuxmrk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuxmrk

Beiträge: 310
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 03. Dez. 2009 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Markus,

also Teilschnitt im Teilschnitt. Das probiere ich nacher mal.

Danke für die Info. Letztes Jahr hatte ich dich auf de Euromold besucht.
Gestern war ein Kollege bei dir. Ihr habt über die Problematik
der Lehrerfortbildungsmöglichkeiten gesprochen. Schon wieder ein Jahr vorbei :-)

Gruß
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tuxmrk
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von tuxmrk an!   Senden Sie eine Private Message an tuxmrk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuxmrk

Beiträge: 310
Registriert: 05.10.2002

SolidWorks 2013 SP4 Akademische Version
Win7-64bit
CADENAS 9.x

erstellt am: 03. Dez. 2009 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Ausbruchproblem.JPG

 
Hallo,

also ich habe es jetzt probiert. Leider zeigt er den Teilschnitt nicht an.
Ich kann zwar im "großen" Teilschnitt einen neuen Teilschnitt mit Profil erzeugen,
aber darstellen tut er es nicht.
In der Draftzeichnung ist eine Ansicht im (Teil-)Schnitt dargestellt.
Nun möchte ich am linken Wellende der oberen Welle die Paßfedernut mit einem Ausbruch zeigen.
Leider hat das gepackte ZIP-File eine Dateigröße von ca. 3MB und kann diese deshlab nicht
als Anhang hier beilegen.

Ich habe deshalb mal versucht ein Bild anzuhängen.

Kriegt das jemand hin?

Schöne Grüße
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4477
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 03. Dez. 2009 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

dann versuch es doch mal mit einer im 3D Modell definierten Schnittansicht, die Du dann im 2D benutzt. Das ist dann eine normale Ansicht mit einer Schnittdefinition aus dem 3D. Da es eine normale ANsicht ist sollten sich auch Ausbrüche hinzufügen lassen.

------------------
Grüße von der Euromold 2009
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tuxmrk
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von tuxmrk an!   Senden Sie eine Private Message an tuxmrk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuxmrk

Beiträge: 310
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 03. Dez. 2009 19:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Markus,

habe die geschnittene Ansicht im Assembly erstellt. Aber sie lässt sich nicht im Draft ableiten.
Im Prinzip gehe ich doch so vor, wie wenn ich eine Explosionszeichnung erstellen möchte.

Gruß
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 03. Dez. 2009 20:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus (turxmrk)

nein nich t wie Explosion, sondern ein normale Ansciht ableiten (zBsp. Vorderansicht). Dann unter Eigenschaften dieser Ansicht auf Schnitte gehen und den entsprechenden 3D Schnitt aktivieren.
Dann istin dieser - nun geschnittenen Ansicht - ein Ausbruch möglich.

Tip: Ich erzeuge aber auch diesen Ausbrauch bereits im 3D Modell und aktivere dann einfach beide Schnitte in meiner Ansicht. Ich denke dass im 3D Modell die Auswahl der Teile die ich geschnitten haben will einfacher ist als in der Zeichnung.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tuxmrk
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von tuxmrk an!   Senden Sie eine Private Message an tuxmrk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuxmrk

Beiträge: 310
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 04. Dez. 2009 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

habe das eben probiert und bin begeistert.
Habe die Passfedernut auch im Assembly freigeschnitten und
somit nun zwei Schnittansichten A und B, die ich
in der 2D-Zeichnung aktivieren kann. Klasse.

Einen Fehler habe ich noch entdeckt:

wenn ich den Vollschnitt im Assembly erzeugt habe und im Draft darstelle und
dort dann die Teilschnittfunktion für die Passfedernut erzeuge, löscht er
unsinnigerweise die gesamte Schraffur der Ansicht und erzeugt nur im Teilschnitt
die Schraffur.

Schöne Grüße
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 04. Dez. 2009 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,


also ich habe zwar nur mehr die ST2 hier laufen, aber an ein solches Verhalten kann ich mich auch nicht bei der v20 erinnern (was nichts heißt).
Hast Du bei Deinem "großen" Schnitt (Du sagst Vollschnitt) alle Teile geschnitten oder die Welle und Passfeder ausgespart.
Und beim kleinen Teilausschnitt nur die Welle als zu schneidendes Teil.
Und sieht es im 3D ASM richtig aus?

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 04. Dez. 2009 17:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich


2009-12-04_170729.gif


2009-12-04_170749.gif

 
Hallo nochmals,

habe schnell in einem Trainings ASM 2 Schnitte gelegt und in DFT abgeleitet.

Siehe die beiden Bilder.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4477
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 04. Dez. 2009 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Edger,

ich hoffe das es klar ist, dass die hier vorgestellte Lösung nur ein "Workaround" ist.
Gebt das bitte als Verbesserungswunsch weiter, das wir einen Ausbruch in der Schnittansicht bekommen.
Wichtig sind hier auch Praxisbeispiele an denen man die Notwendigkeit offensichtlich sieht.

------------------
Grüße von der Euromold 2009
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tuxmrk
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von tuxmrk an!   Senden Sie eine Private Message an tuxmrk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuxmrk

Beiträge: 310
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 05. Dez. 2009 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wolfgang,

du hast mich glaube ich falsch verstanden. So wie du es gemacht hast im 3D, so habe ich das auch gemacht und es hat funktioniert. Ich habe das
gesamte Getriebe komplett geschnitten und dann die beiden Wellen aus dem Schnitt herausgenommen. Dann habe ich im Assembly einen Ausbruch im Bereich der Passfedernut erstellt. Auch das war problemlos. Wenn ich
dann eine 2D-Ableitung diesem Assembly mache, sieht auch alles korrekt aus.

Was ich mit fehlerhaft meinte ist folgendes:

Ich erstelle einen kompletten Schnitt (Vollschitt) im Assembly durch das ganze Getriebe und leite dieses im 2D ab. In dieser Schnittansicht erstelle ich dann mit der Ausbruchfunktion von Draft einen Ausbruch bei der Passfedernut. Wenn ich dann die Ansicht aktualisiere, wird bei mir die Schraffur der ganzen Ansicht gelöscht und nur noch die Schraffur des Ausbruches dargestellt. Genau das meinte ich mit dem Fehler.

Aber wie vorhin erwähnt:
wenn man das alles im Assembly hinbekommt und diese Schnittansicht dann im Draft ableitet, ist alles ok.

Und danke fürs Mitdenken und probieren.

Schöne Grüße
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tuxmrk
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von tuxmrk an!   Senden Sie eine Private Message an tuxmrk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuxmrk

Beiträge: 310
Registriert: 05.10.2002

SolidWorks 2013 SP4 Akademische Version
Win7-64bit
CADENAS 9.x

erstellt am: 11. Dez. 2009 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

jetzt habe ich noch eine Frage:

angenommen ich habe im Assembly mehrere Schnitte definiert und
möchte jetzt eine 2D-Ableitung mit diesen Schnitten erstellen.

Die Vorgehensweise ist klar, siehe obige Texte.

Meine Frage:

kann man beim Ableiten schon einen "Modus" einstellen, der mir gleich die Schnittansichten im Draft darstellt, ohne von Hand in die Ansichtseigenschaften zu gehen und dort Schnitte aktivieren?

Schöne Grüße
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4477
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 11. Dez. 2009 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

eine Möglichkeit ist im 3D schon eine Modellansicht mit den entsprechenden Schnitten zu definieren.
Auf diese Modellansicht kannst Du dann beim ableiten der Ansicht zugreifen.
Übrigens 3D Maße (PMI) die in einer Modellansicht drin sind, kommen natürlich beim ableiten im 2D auch gleich mit.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tuxmrk
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von tuxmrk an!   Senden Sie eine Private Message an tuxmrk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuxmrk

Beiträge: 310
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 11. Dez. 2009 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Markus,

das habe ich eben probiert. Geht ganz gut. Nur habe ich jetzt auch noch Referenzebenen des Assemblys
in der Ableitung. Wenn ich dies im Assembly ausblende und dann dies als Modellansicht abspeichere,
blendet er automatisch wieder die Referenzebenen ein.

Wie kann ich vermeiden, dass im Draft diese Assembly-Referenzebenen dargestellt werde?
Das stört natürlich.

Gruß
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 11. Dez. 2009 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wenn Du in der ASM die Ebenen nicht siehst, wenn Du die Modellansicht aktivierst (DoppelKlick) dann siehst Du (solltest Du) sie in der Draft auch nicht.
Vorausgesetzt Du nimmst die selbe Modellansicht.
Ev. akualisieren.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz