Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Anfängerproblem mit boolscher Operation

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:  Anfängerproblem mit boolscher Operation (4787 mal gelesen)
mkrug88
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mkrug88 an!   Senden Sie eine Private Message an mkrug88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkrug88

Beiträge: 7
Registriert: 06.09.2009

erstellt am: 11. Nov. 2009 21:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich verwende SolidEdge v20 in der academic Version.

Beim Anwenden der boolschen Operationen habe ich folgendes Problem:
Wenn ich 2 ineinandergreifende Ausprägungen mit einer boolschen Operation verknüpfen will kann ich nach Anwählen des entsprechenden icons die Körper nicht auswählen obwohl in der SmartStep Leiste steht 'klicken Sie auf einen Körper'.
Wähle ich bei 'Auswählen'  Ebene an kann ich eine Ebene auswählen und die boolsche Operation entsprechend durchführen.

Kann mir jemand erklären warum ich keinen Körper anwählen kann ?

Gruss und Danke
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6900
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 11. Nov. 2009 23:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mkrug88 10 Unities + Antwort hilfreich

1. Es muss ein Volumenkörper vorhanden sein.
2. Das "Werkzeug" muss ein konstruktionskörper / Flächenkörper sein. Meist an der violetten Färbung zu erkennen.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amg13
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amg13 an!   Senden Sie eine Private Message an amg13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amg13

Beiträge: 942
Registriert: 20.12.2002

Aktuell:
FSC R550 2x Xeon X5450 QuadCore
8GB RAM
Nvidia FX4800
Dell Precision M6300
Solid Edge ST3
NX 7.5
Solid Works 2010
Pro/E
Das war einmal:
HP Workstation
>80x SolidEdge V19 (Classic & Foundation)
14x SMAP3D Piping/Partfinder

erstellt am: 12. Nov. 2009 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mkrug88 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
also Solid Edge verschmelzt Ausprägungen in der Part Umgebung automatisch zu einen Körper. Problematisch sind hier nur Linien
und Punktberührungen diese kann der Parasolid Kern nicht darstellen.
z.B. 2 Kegel die sich genau mit der Spitze berühren.

In andere Systemen müßen die Körper u.U. extra verschmolzen werden.

cya,
AMG

PS: Die Boolsche OP macht z.B. bei Gußteilen sinn. So wie Arne schon sagt um Flächenkörper z.B. abzuziehen oder hinzuzufügen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mkrug88
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mkrug88 an!   Senden Sie eine Private Message an mkrug88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkrug88

Beiträge: 7
Registriert: 06.09.2009

erstellt am: 12. Nov. 2009 19:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


part.jpg

 
Hallo,

ich habe den Unterschied zwischen Volumenkörpern und den Körpern die ich über Ausprägung konstruiere noch nicht verstanden.
Wo finde ich die Werkzeuge zum konstruieren dieser Volumenkörper ?
Ich habe ein Bild angehängt das verdeutlichen soll wie ich Körper derzeit konstruiere. Diese Art von Körpern ist für die boolschen Operationen offensichtlich nicht erreichbar.

Gruss
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4540
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 12. Nov. 2009 19:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mkrug88 10 Unities + Antwort hilfreich

Du hast da auf dem Bild zwei senkrechte Symbolleisten.
Die rechte enthält die Formelemente für den Entwurfskörper in der linken Symbolleiste findest Du die Flächenbefehle, diese Funktionen nimmt man zum Beispiel um Hilfskonstruktionen zu erzeugen.

Wenn Du allerdings wie in Deinem Bild zu sehen eine Ausprägung in die andere reinlaufen lässt dann macht Solid Edge automatisch eine Boolsche Addition, beim Ausschnitt ist es eine Boolsche Subtraktion. Boolsche Operationen brauchst Du in Solid Edge i.d.R. nicht, die Ausnahme ist z.B. der Formenbau.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 12. Nov. 2009 19:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mkrug88 10 Unities + Antwort hilfreich

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz