Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Komponentenmontage

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Komponentenmontage (3429 mal gelesen)
Neupi2
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Neupi2 an!   Senden Sie eine Private Message an Neupi2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Neupi2

Beiträge: 11
Registriert: 20.08.2009

erstellt am: 22. Aug. 2009 17:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

ist es möglich eine Komponente im Raum mittels zwei Punkten zu montieren? Ich mein ein punkt des zu montierenden Teils soll immer an einem bestimmten Punkt eines anderen Teils bleiben. Quasi nur der Raumpunkt wird definiert und nicht die Richtung des Teils. Ich finde bei Komponentenmontage keine Möglichkeit dazu.

mfg

Neupi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4746
Registriert: 05.12.2005

V 20

erstellt am: 22. Aug. 2009 19:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Neupi2 10 Unities + Antwort hilfreich


SE_Baugruppe.PNG

 
Wenn Punkte wie im Bild eingestellt sind, sollte es gehen.

------------------
Klaus           Solid Edge V 19 SP12  Acad LT 2000

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Neupi2
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Neupi2 an!   Senden Sie eine Private Message an Neupi2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Neupi2

Beiträge: 11
Registriert: 20.08.2009

erstellt am: 22. Aug. 2009 21:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild2.jpg

 
Ah ja Danke,

kann ich denn bestimmte Punkte auf Flächen von zu montierenden Komponenten definieren, also z.B. ein Punkt auf einer Kreisfläche?

Hab folgendes Problem(siehe Bild)

Die Feder soll bei beiden roten Pfeilen "eingehakt" werden und dann mit dem grünen Drehgriff gespannt, bzw. durch auf und abbewegung des Bremshebels gespannt werden.

Habt ihr ne Ahnung, wie man das machen kann?

mfg

[Diese Nachricht wurde von Neupi2 am 22. Aug. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4746
Registriert: 05.12.2005

V 20

erstellt am: 23. Aug. 2009 07:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Neupi2 10 Unities + Antwort hilfreich

Du kannst im Part über Skizze Punkte erzeugen.
In der Baugruppe dann Komponenten einblenden ->Skizzen.
Über diese Punkte kannst Du dann die Teile in der Baugruppe  zusammenbauen.
Es sollte auch mit Kreisen oder Linien funktionieren, damit die Feder sich dann nicht verdrehen kann.

Eventuell dann noch die Rotation freigeben.
------------------
Klaus           Solid Edge V 19 SP12  Acad LT 2000

[Diese Nachricht wurde von N.Lesch am 23. Aug. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4746
Registriert: 05.12.2005

V 20

erstellt am: 23. Aug. 2009 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Neupi2 10 Unities + Antwort hilfreich


Feder_animiert.PNG

 
Hier ein Beispiel.
Die Teile sind alle über Linien und Kreise aus Skizzen verbaut.
Die Feder ist zweimal das gleiche Teil und nur eine Skizze.
Sie bewegt sich wenn man den Winkel ändert.

Wenn Du kommerzielle Versionen lesen kannst, kannst Du auch die Baugruppe haben.


------------------
Klaus           Solid Edge V 19 SP12  Acad LT 2000

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Neupi2
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Neupi2 an!   Senden Sie eine Private Message an Neupi2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Neupi2

Beiträge: 11
Registriert: 20.08.2009

erstellt am: 24. Aug. 2009 18:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ne hab leider nur die akademische Lizenz, aber danke für die INfos. Muss das jetzt erstmal ausprobieren.

Wie würdest du die Abhängigkeiten machen. Die Feder vollständig wie ein starres Teil bestimmen und dann ein anpassbares Teil draus zu machen würde die Feder ja überbestimmen.
Kann man auch Skizzen in der Baugruppe erstellen, die sich quasi je nach Stellung der Parts verändern und daran Abhängikeiten erstellen?

Ich stelle mir das so vor:
Skizze in Baugruppe: Linie zwischen den Angriffspunkten der Feder, die sich je nach stellung des Hebels verändert, die Feder an einem Haken bestimmen und entlang der veränderlichen Verbindungslinie ausrichten. Dann als anpassbares Teil die Länge der Verbindungslinie als Variable nehmen. Geht das?

mfg

Neupi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 24. Aug. 2009 19:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Neupi2 10 Unities + Antwort hilfreich

1. Ja das geht.
2. Die akademische Lizenz kann die kommerzielle Version lesen.Anders herum geht es nicht.

------------------
APeters@BSS-Online.de

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 24. Aug. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jürgen Niesner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Jürgen Niesner an!   Senden Sie eine Private Message an Jürgen Niesner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jürgen Niesner

Beiträge: 501
Registriert: 26.11.2001

erstellt am: 26. Aug. 2009 17:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Neupi2 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine weitere Möglichkeit kreisförmige Kanten zu unterbrechen, damit du an den gewünschten Stellen Endpunkte bekommst ist eine der Flächen zu denen die Kante gehört mit dem Befehl "Flächentrennung" aufzuteilen.

Jürgen

------------------
157*SEV20SR15, 2*SEST2Beta104

[Diese Nachricht wurde von Jürgen Niesner am 26. Aug. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Neupi2
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Neupi2 an!   Senden Sie eine Private Message an Neupi2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Neupi2

Beiträge: 11
Registriert: 20.08.2009

erstellt am: 26. Aug. 2009 23:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild.jpg

 
Danke für die Tips
Hab noch ein Problem (siehe Bild),

die Skizze, die ich in der Feder gemacht habe "wächst" bei der Anpassung an die Baugruppe nicht mit, verändere ich die Variable im Starren Teil, verändert sich auch die Skizze entsprechend.
KOmischerweise hatte ich schon vorher mal eine feder erstellt, bei der die Skizze sich entsprechend der Anpassung verändert hat, ich bekomm es aber nicht mehr hin. Habt ihr ne Idee?

mfg

Neupi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz