Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Standardgrössen der Formatvorlagen in der Draft-Umgebung bei SE ST ändern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Standardgrössen der Formatvorlagen in der Draft-Umgebung bei SE ST ändern (1154 mal gelesen)
valibuzatu
Mitglied
Maschienenbau Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von valibuzatu an!   Senden Sie eine Private Message an valibuzatu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für valibuzatu

Beiträge: 3
Registriert: 17.08.2009

Ich benutze SolidEdge ST auf Windows XP 32bit-System

erstellt am: 17. Aug. 2009 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Liebe Leute ich bin neu hier und grüsse restmal euch herzlich. Ich fange gleich an mit ein untypischer Bedarf. Ich möchte in die Draft-Umgebung der SE ST Zeichnungs-Format-Vorlagen benutzen die etwas grösser sind als die vorgegebene DIN Formate. So verlang der Kunde. Ich weiss aber nicht wo und wie ich es diese sondergrössen anlegen kann. Ich möchte die natuerlich auswählen so wie die anderen.

Danke euch in vorraus für die Hilfe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 17. Aug. 2009 17:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für valibuzatu 10 Unities + Antwort hilfreich

Um Missverständnisse zu vermeiden:
Formatvorlagen sind Styles
Du meinst Dokumentvorlagen und darin die Hintergrundblätter. Und darin liegt auch schon die Lösung.

Erstmal ganz knapp erläutert.

Entweder eine neue Draft-Vorlage erstellen. Das ist eine Draft-Datei.
Oder die vorhandene DIN draft.dft öffnen und anpassen.
- Hintergrundblätter anzeigen
- Hintergrundblätter anpassen, oder neue hinzufügen.
- Hintergrudnblätter wieder ausblenden und Dokumentvorlage speichern.

Jetzt stehen in allen neuen Dokumenten, die auf dieser Vorlage basieren, die angepassten bzw. neuen Hintergründe mit zur Verfügung.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

valibuzatu
Mitglied
Maschienenbau Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von valibuzatu an!   Senden Sie eine Private Message an valibuzatu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für valibuzatu

Beiträge: 3
Registriert: 17.08.2009

Ich benutze SolidEdge ST auf Windows XP 32bit-System

erstellt am: 18. Aug. 2009 13:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für deinen Antwort. Du hast natürlich recht was die Dokumentvorlagen und das Hintergrundblatt betrieft. Ich werde versuchen mich genauer aus zu drucken. Wenn Mann das Hintergrundblatt wählt gibt es drei Möglichkeiten. Standard und Benuzerdefinierte Vorlagen sowie "wie Druckeinrichtungen". Ich brauche immer zum Beispiel ein A2 der 594,35mmx420,35mm gros ist! Das gleiche gilt für alle DIN-Zeichnungsformate A4, A3, A1, A0. Die sind etwas grösser. Ich will die grössen der DIN-Formate die Mann unter "Standard" auswählen kann, entsprechend ändern. So könnte ich eine einzige draft-Vorlage für einer Kunde und könnte auch nachträglich die Gösse der Zeichnung ändern z.B. von A2-übergross in A3-übergross. Das suche ich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 18. Aug. 2009 14:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für valibuzatu 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von valibuzatu:
[...]Ich werde versuchen mich genauer aus zu drucken. [..]

Das war keine Kritik, sondern nur Klärung der Begriffe, um Missverständnisse zu vermeiden.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 18. Aug. 2009 16:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für valibuzatu 10 Unities + Antwort hilfreich

hmm, soll also *nur* das Papierformat um 35/100 vergroessert werden
der Inhalt dann mit Randabstand 17,5/100 zentriert gleich bleiben?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

valibuzatu
Mitglied
Maschienenbau Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von valibuzatu an!   Senden Sie eine Private Message an valibuzatu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für valibuzatu

Beiträge: 3
Registriert: 17.08.2009

Ich benutze SolidEdge ST auf Windows XP 32bit-System

erstellt am: 18. Aug. 2009 17:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Richtig! Der Inhalt habe ich schon lange fertig. Die Zeichnungen werden über ein speziellen TIFF-Konverter exportiert und unter diese Grössen-Einstellungen kommt alles richtig raus. So lange der Kunde veraltete Systeme benuzt kann ich es nicht ändern. Bisher habe ich mich geholfen in dem ich vier unterschiedliche Zeichnungsvorlagen benutzt habe. Ich habe aber schwierigkeiten bei der Veränderung des Zeichnungsformates.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz