Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Skizzen einblenden -> Performanceeinbruch

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Skizzen einblenden -> Performanceeinbruch (796 mal gelesen)
kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4122
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 04. Aug. 2009 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir haben und werden zukünftig aus 2d Zeichnungen aus einem anderen 2d-CAD-System 3d-Parts generieren und das sehr häufig.
Diese Parts werden erzeugt, indem eine DXF-Datei der 2d-Zeichnung erzeugt wird und dann die jeweilige Ansicht mit cut&Paste als Skizze im Part hinterlegt wird.
Soweit nichts ungewöhnliches.

Der Geschwindigkeitseinbruch ist allerdings enorm. Selbst bei relativ einfachen Skizzen mit vielleicht einer Ansicht verlangsamt sich die allgemeine Performance von SE (V20SP15/XPSP2) schon um ca. Faktor 10. Ich kann schier nicht mehr vernünftig arbeiten, wenn ich mal eine Skizze in so einem Part einblende, und das schon bei relativ einfachen Teilen.
Woran liegt das ? Gibt es andere Anwender, die auch solche Probleme haben ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amg13
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amg13 an!   Senden Sie eine Private Message an amg13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amg13

Beiträge: 942
Registriert: 20.12.2002

Aktuell:
FSC R550 2x Xeon X5450 QuadCore
8GB RAM
Nvidia FX4800
Dell Precision M6300
Solid Edge ST3
NX 7.5
Solid Works 2010
Pro/E
Das war einmal:
HP Workstation
>80x SolidEdge V19 (Classic & Foundation)
14x SMAP3D Piping/Partfinder

erstellt am: 04. Aug. 2009 17:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kmw 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Klaus,

so etwas kenn ich auch. hab damals versucht DXF von Architekten als Grundriss einzufügen und dies als basis fürs modellieren zu verwenden.
Das Problem von SE ist es mag scheinbar nur eine bestimmte Anzahl an
Lininen in einer Skizze, über dieser magischen Grenze wird es einfach langsam.
Probier mal alle Schrafuren zu entfernen und auch beliebt in DXF Dateien sind linien über einander.
Z.B. wenn Du auf einen U-Stahl von der Seite draufschaust siehst ein Rechteck. Im DXF oder DWG wird sind es aber keine 4 Linien Sondern etwa 14 jede verdekte Kante eine linie.
Ganz eindrucksvoll sieht es aus wenn man z.B. eine DXF von SE in Adobe Ilustrtor einliest.
Da Deine Daten von 2D Systemstammen schätze ich mal das Dein Problem von schrafuren her rührt und wenn es dumm läuft sind die Kreise n-Ecke.

Angenehm ist es nicht damit zu arbeiten.

cya
AMG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4122
Registriert: 26.02.2002

erstellt am: 04. Aug. 2009 17:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die magische Grenze scheint hier aber unpraktisch niedrig zu sein und selbst einfache Teile zwingen selbst gute Hardware extrem in die Knie.
Ich hab Schraffur schon entfernt und auch unnötige Linien und Bemassung.

Arbeiten mit Skizzen aus DXF - Dateien ist wohl eine Schwäche von SE. War es wohl auch schon immer, ich kann mich an Zeiten erinnern, wo es noch viel schlimmer war. Ich hatte nur die Hoffnung, das es mit "aktuelleren" Versionen besser geht. Hier scheint sich aber nichts verbessert zu haben. Geht es möglicherweise mit ST und ST2 besser ?

Bin ich der einzige der sowas benötigt ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lars
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Lars an!   Senden Sie eine Private Message an Lars  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lars

Beiträge: 4319
Registriert: 23.10.2000

Solid Edge

erstellt am: 04. Aug. 2009 21:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kmw 10 Unities + Antwort hilfreich

In ST2 soll es wohl dahin gehend etwas geben. Ich habe es noch nicht gesehen, aber in einer Powerpoint gelesen.

Grüße
Lars

------------------
Ich habe gar nix gemacht, nur installiert. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amg13
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amg13 an!   Senden Sie eine Private Message an amg13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amg13

Beiträge: 942
Registriert: 20.12.2002

Aktuell:
FSC R550 2x Xeon X5450 QuadCore
8GB RAM
Nvidia FX4800
Dell Precision M6300
Solid Edge ST3
NX 7.5
Solid Works 2010
Pro/E
Das war einmal:
HP Workstation
>80x SolidEdge V19 (Classic & Foundation)
14x SMAP3D Piping/Partfinder

erstellt am: 05. Aug. 2009 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kmw 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Klaus,

ja die Grenze ist sehr niedrig.
Im Draft ist sie etwas höher.
Selbst wenn man im DFT mit vielen Symbolen / Blöcken arbeitet bricht die Leistung
ein.
Richtig problematisch scheinen Copy & Paste Skizzen im Part und ASM zu sein.

Probier mal den Workaround:
- Skizzen mit Copy & Paste einfügen.
- Dann mach eine neue Skizze und in dieser beziehst Du die Linien der Copy & Paste Skizze
ein.
- Danach blendest Du die Copy & Paste geschichte aus bzw. Solltest sie auch später löschen.

Das hat zumindest bei mir öfters mal geholfen.
Hatte öfters mal eine Kurve über Tabelle importiert. Gleiches Problem sehr langsame Reaktion von SE.
Nach dem oben beschriebenen Workaround, war es wieder flink.

cya
AMG


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

C. Thiel
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von C. Thiel an!   Senden Sie eine Private Message an C. Thiel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für C. Thiel

Beiträge: 442
Registriert: 15.10.2001

ACAD2k2, MDT6 mit aktuellen SP's,
SE ST3 MP7 + Edge PLM Parts/ Edge PLM Components
WIN 7x64
X5650@2.66 GHz, 12GB RAM

erstellt am: 05. Aug. 2009 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kmw 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei mir hat es geholfen alle Beziehungen auszublenden oder besser noch zu löschen.
Ich habe die Vermutung aufgestellt das SE damals (V15?) langsamer wurde wenn viele Beziehungen berechnet und/oder angezeigt werden müssen.

Dann ist die Skizze zwar nicht bestimmt, aber da die Daten ja eh importiert sind ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz