Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Bemaßungsprobleme in Draft

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:  Bemaßungsprobleme in Draft (3350 mal gelesen)
Tommaso
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tommaso an!   Senden Sie eine Private Message an Tommaso  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tommaso

Beiträge: 55
Registriert: 08.07.2002

erstellt am: 07. Jul. 2009 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen zusammen,

wenn ich in Draft eine Zusammenstellungszeichnung erstellen möchte, und
über den Ansichtsassistent die Ansichten meiner in 3D vorliegenden
Bauteile zusammensetze, bekomme ich keine Maßstabgerechte Bemaßung mehr
hin.
Kennt das Jemand, bzw. kann mir einer Sagen warum das so ist. Arbeite
mit ST, in der V20 ging das noch ohne Probleme.

------------------
Dual Opteron 290 / Solid Edge Classic V 19 SP7

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

St.Fireriver
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von St.Fireriver an!   Senden Sie eine Private Message an St.Fireriver  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für St.Fireriver

Beiträge: 6
Registriert: 06.07.2009

XP-SP3 + Vista-SP2 -+- SE-V20 SP15 + SE-ST1 MP8 + SE-ST2

erstellt am: 07. Jul. 2009 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommaso 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,
seit der SEST ist es möglich zwischen ansichten zu bemassen. d.h es wurde was an der bemassung verändert das man zb aus der hauptansicht erstellte datails massstabsgerecht bemassen kann.
dies kann zu folge haben, dass die bemassung zwischen zwei völlig "unbekannten" ansichten "falsche massewerte" ausgegeben werden.

du solltest vielleicht deinen reseller fragen ob er nicht einen call bei ugs aufmacht...

lg steve

[Diese Nachricht wurde von St.Fireriver am 07. Jul. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tommaso
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tommaso an!   Senden Sie eine Private Message an Tommaso  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tommaso

Beiträge: 55
Registriert: 08.07.2002

erstellt am: 07. Jul. 2009 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


beispiel..jpg

 
Hallo Steve,

danke für Deine Hilfe !

sagt mir erst mal so nichts. Was meist Du mit,
"aus hauptansicht erstellte datails massstabsgerecht bemassen".
Kannst Du das bitte mal ein Beispiel erklären?

Ich kann es immer noch nicht greifen, es kann doch nicht sein,
dass wenn man zwei Objekte in einer Draft Zeichung zusammensetzt,
das man diese nicht Bemaßen kann.

Habe mal ein Beispiel (Draft Zeichnung / Maßstab 1:5) angehangen,
in der ich eine Grundplatte und einen T-Träger bemaßen möchte.
Bemaße ich den T-Träger über die Grundpaltte, bekomme ich das Falsch.
Bemaße ich nur T-Träger ist das Maß richtig, klar 

------------------
Dual Quad Core Xeon / Solid Edge ST SP8

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

St.Fireriver
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von St.Fireriver an!   Senden Sie eine Private Message an St.Fireriver  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für St.Fireriver

Beiträge: 6
Registriert: 06.07.2009

XP-SP3 + Vista-SP2 -+- SE-V20 SP15 + SE-ST1 MP8 + SE-ST2

erstellt am: 07. Jul. 2009 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommaso 10 Unities + Antwort hilfreich


Zwischenablage01.jpg


Zwischenablage02.jpg

 
hallo,
also bild eins (zwischenablage01) zeigt eine einzellheit aus einer hautpansicht erstellt... also hat dieses eine verbindung zu dem hauptteil. zwischen den beiden wird der wert richtig ausgegeben. (neuerung in SEST)
das zweite bild zeigt zwei unabhängige hauptansichten, die in se nichts miteinander zu tun haben.
zwischen den beiden wird der wert also falsch ausgegeben. dies wäre vielleicht ein call bei deinem resellern wert.

verstanden? 

lg steve

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tommaso
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tommaso an!   Senden Sie eine Private Message an Tommaso  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tommaso

Beiträge: 55
Registriert: 08.07.2002

erstellt am: 07. Jul. 2009 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ciao Steve,

Ok, jetzt hab ich es verstanden. Dann werde ich wohl mal den Hoerer in
die Hand nehmen muessen, was ein Misst !

Danke noch mal für Deine Muehe!

Ciao Tommaso   

------------------
Dual Quad Core Xeon / Solid Edge ST SP8

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6985
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 07. Jul. 2009 10:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommaso 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich frage mich wirklich, wozu man Ansichten von 3D-Modellen in der Zeichnung zusammensetzen sollte?
Die Bemaßung kann nicht gehen, da der Maßstab an der Ansicht hängt und nicht an dem Blatt.
Wie wäre das Maß, wenn die eine Ansicht 1:1 und die andre 1:2 ist?

Es würde aber gehen, wen  man der Bemaßung auch den Skalierungsfaktor der Ansichten gibt. Das ist allerdings aus oben angeführten Gründen nicht so glücklich.

Sollen Maßstabsgerechte Zeichnungen in 2D erstellt werden, so werden die auf dem Modellblatt in 1:1 gezeichnet. von Diesen Zeichnungen kann man dann Ansichten erstellen und diese auch bemaßen.


------------------
APeters@BSS-Online.de

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 07. Jul. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

St.Fireriver
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von St.Fireriver an!   Senden Sie eine Private Message an St.Fireriver  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für St.Fireriver

Beiträge: 6
Registriert: 06.07.2009

XP-SP3 + Vista-SP2 -+- SE-V20 SP15 + SE-ST1 MP8 + SE-ST2

erstellt am: 07. Jul. 2009 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommaso 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Ich frage mich wirklich, wozu man Ansichten von 3D-Modellen in der Zeichnung zusammensetzen sollte?
Die Bemaßung kann nicht gehen, da der Maßstab an der Ansicht hängt und nicht an dem Blatt.

Sollen Maßstabsgerechte Zeichnungen in 2D erstellt werden, so werden die auf dem Modellblatt in 1:1 gezeichnet. von Diesen Zeichnungen kann man dann Ansichten erstellen und diese auch bemaßen.


warum wieso weshalb, frage ich gar nicht... da viele genau diesen weg (von der firmenstruktur her)nehmen müssen... und oder nicht anders kennen.
naja aber ich hatte meine zeichnungen auf dem blatt mit 1:1 und mit den hauptansichten 1:1 erstellt, und selbst da wird das mass falsch dargestellt. und dies wäre ja nicht korrekt, somit (vielleicht) ein fehler. soll der reseller bzw ugs entscheiden.

lg steve

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6985
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 07. Jul. 2009 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommaso 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von St.Fireriver:
warum wieso weshalb, frage ich gar nicht... da viele genau diesen weg (von der firmenstruktur her)nehmen müssen... und oder nicht anders kennen.
naja aber ich hatte meine zeichnungen auf dem blatt mit 1:1 und mit den hauptansichten 1:1 erstellt, und selbst da wird das mass falsch dargestellt. und dies wäre ja nicht korrekt, somit (vielleicht) ein fehler. soll der reseller bzw ugs entscheiden.

lg steve



Nun bist Du aber mit Deinen Logins durcheinander gekommen.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

St.Fireriver
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von St.Fireriver an!   Senden Sie eine Private Message an St.Fireriver  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für St.Fireriver

Beiträge: 6
Registriert: 06.07.2009

XP-SP3 + Vista-SP2 -+- SE-V20 SP15 + SE-ST1 MP8 + SE-ST2

erstellt am: 07. Jul. 2009 11:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommaso 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:

Nun bist Du aber mit Deinen Logins durcheinander gekommen.

  hab nur diesen 

lg steve

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tommaso
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tommaso an!   Senden Sie eine Private Message an Tommaso  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tommaso

Beiträge: 55
Registriert: 08.07.2002

erstellt am: 07. Jul. 2009 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sehe ich genau so, mir erspart diese Arbeitsweise sehr oft den Umweg über
das Assembly.
Habe bereits Kontakt mit dem Reseller aufgenommen, er versteht das auch nicht,
aber kuemmert sich durm. Habe ihm zwei Dateien geschickt, eine noch aus der V20
(wo es noch funktionierte) und eine aus der ST, bin mal gespannt was dabei rauskommt.

------------------
Dual Quad Core Xeon / Solid Edge ST SP8

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amg13
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amg13 an!   Senden Sie eine Private Message an amg13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amg13

Beiträge: 942
Registriert: 20.12.2002

Aktuell:
FSC R550 2x Xeon X5450 QuadCore
8GB RAM
Nvidia FX4800
Dell Precision M6300
Solid Edge ST3
NX 7.5
Solid Works 2010
Pro/E
Das war einmal:
HP Workstation
>80x SolidEdge V19 (Classic & Foundation)
14x SMAP3D Piping/Partfinder

erstellt am: 07. Jul. 2009 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommaso 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi, wenn Ihr schon so arbeitet.
Dann würde ich euch empfehlen.
Aus den einzelnen 3D Teilen die Ansicht abzuleiten.
diese als Symbol Speichern.
Und dann die Symbole auf dem Blatt zu positionieren.

Dann klappt das auch mit der bemaßung.

Also z.B. Maschine von Oben. als Symbol ablegen.
Entweder in einer Bbliothek oder Direkt in der Zeichnung.

Kann man dann beliebig oft platzieren und schieben, ausrichten usw...

cya
AMG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stahlformer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Stahlformer an!   Senden Sie eine Private Message an Stahlformer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stahlformer

Beiträge: 508
Registriert: 03.09.2008

SE2020 / WIN10Pro64
i5-9600K
P2000
32GB Ram

erstellt am: 07. Jul. 2009 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommaso 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich verstehe die ganze Arbeitsweise nicht. 
Werden hier Teile, statt sie in einem Assembly zusammen zu bauen, und dann eine Ableitung dessen zu erstellen, einzeln abgeleitet, und dann nur im Draft zusammengefügt?
Spart das Zeit? 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amg13
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amg13 an!   Senden Sie eine Private Message an amg13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amg13

Beiträge: 942
Registriert: 20.12.2002

Aktuell:
FSC R550 2x Xeon X5450 QuadCore
8GB RAM
Nvidia FX4800
Dell Precision M6300
Solid Edge ST3
NX 7.5
Solid Works 2010
Pro/E
Das war einmal:
HP Workstation
>80x SolidEdge V19 (Classic & Foundation)
14x SMAP3D Piping/Partfinder

erstellt am: 07. Jul. 2009 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommaso 10 Unities + Antwort hilfreich

Naja die Arbeitsweise kann ich schon verstehen.
Das ganze System spart schon Rechenleistung.
z.B. beim planen von Werkshallen.
Die Maschinen sind als 3D teil vorhanden.
Aber Anstelle einer gro0en ASM, die viel RAM, CPU und Grafikpower benötigt,
kann es durchaus ausreichen nur die Draufsicht zu planen.
Oftmals hat man ja nur den 2D Grundriss zur Verfügung und kein 3D Modell der Halle.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tommaso
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tommaso an!   Senden Sie eine Private Message an Tommaso  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tommaso

Beiträge: 55
Registriert: 08.07.2002

erstellt am: 07. Jul. 2009 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:

Das ganze System spart schon Rechenleistung.
z.B. beim planen von Werkshallen.
Die Maschinen sind als 3D teil vorhanden.
Aber Anstelle einer gro0en ASM, die viel RAM, CPU und Grafikpower benötigt,
kann es durchaus ausreichen nur die Draufsicht zu planen.
Oftmals hat man ja nur den 2D Grundriss zur Verfügung und kein 3D Modell der Halle.

[/B]


absolut richtig ! Geanau das ist der Grund warum ich das so mache.

Zur Info, es ist ein Fehler ab ST, ein Call ist bereits aufgemacht!
Hoffe das es beim naechsten SP mit behoben ist 

------------------
Dual Quad Core Xeon / Solid Edge ST SP8

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5326
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 07. Jul. 2009 16:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommaso 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tommaso!

Schon mal probiert Skizzen in die ASM's zu legen.
Kannst Du auch in die Zeichnung einblenden.


Oder Virtuelle KOmponenten


mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amg13
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amg13 an!   Senden Sie eine Private Message an amg13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amg13

Beiträge: 942
Registriert: 20.12.2002

Aktuell:
FSC R550 2x Xeon X5450 QuadCore
8GB RAM
Nvidia FX4800
Dell Precision M6300
Solid Edge ST3
NX 7.5
Solid Works 2010
Pro/E
Das war einmal:
HP Workstation
>80x SolidEdge V19 (Classic & Foundation)
14x SMAP3D Piping/Partfinder

erstellt am: 07. Jul. 2009 16:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommaso 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolha,

schon mal probiert einen Grundriss eines Architekten als Skizze im Part oder ASM einzufügen (Quelle z.B. eine DXF)?

Das geht gar nicht gut.
Den Grundriss/Skizze seh ich, aber arbeiten kann man dann mit dem System nicht mehr wir zu langsam.
Skizzen werden ab einer bestimmten Linien Zahl in SE zum Problem.

cya
AMG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6985
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 07. Jul. 2009 16:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommaso 10 Unities + Antwort hilfreich

Oder Platzieren der Anlagen über Komponentenskizzen.
Wenn alles fertig ist, kann man die Anlage in 3D-veröffentlichen.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz