Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Schrauben mit Muster vervielfältigen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SolidEdge
Autor Thema:  Schrauben mit Muster vervielfältigen (4294 mal gelesen)
Anne W
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Anne W an!   Senden Sie eine Private Message an Anne W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Anne W

Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2009

SE ST5 Academic

erstellt am: 30. Jun. 2009 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Beispiel1.jpg

 
Hallo zusammen,

weiter gehts mit meinen Anfängerproblemen 

Ich möchte gerne eine Kombination aus Schraube, Scheibe und Mutter über den befehl "Muster" vervielfältigen.

Es handelt sich dabei um folgende Kombination von Bauteilen:
- Stirnplatte mit 6 Bohrungen 22mm
- IPE 200x0.3, verschweißt mit der Stirnplatte
- HEB 200x0.5, 6 Bohrungen entsprechend der Stirnplatte, soll mit dem Rest verschraubt werden

Ich habe das ganze mit folgenden Arbeitsschritten erstellt:
- Stirnplatte erstellt
- Stirnplatte im Schweißkonstruktion-Modul mit dem IPE verschweißt
- Neue Baugruppe aus Schweißkonstruktion und HEB
- Über die Löcher in der Stirnplatte Bohrungen auf HEB übertragen
- Eine Schraube/Scheibe/Mutter eingesetzt

(Das Beispiel ist aus einem Schulbuch, vielleicht kennt es ja sogar jemand...)

Wenn ich jetzt den Muster-Befehl aussuche kann ich Schraube, Scheibe und Mutter auswählen. Dann kann ich aber als nächstes nur die gesamte Schweißkonstruktion auswählen, nicht nur die Stirnplatte allein. Und die Bohrungen als Muster sind gar nciht mehr auswählbar. Ich habe das ganze schonmal grundsätzlich ausprobiert, indem ich die Stirnplatte alleine verwendet habe statt der gesamten Baugruppe, dann hat es geklappt.

Hat jemand einen Hinweis für mich, was ich falsch mache?

Vielen Dank!

PS: Im angehängten Bild habe ich alle Schrauben manuell eingefügt, um weiterarbeiten zu können. Nur funktioniert nun leider auch die Explosionsdarstellung nicht richtig, deswegen würde ich schon lieber meinen Fehler finden...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Oliver II
Mitglied
TZ


Sehen Sie sich das Profil von Oliver II an!   Senden Sie eine Private Message an Oliver II  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oliver II

Beiträge: 206
Registriert: 26.07.2005

erstellt am: 30. Jun. 2009 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Anne W 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
benutze zur Mustererstellung das Bohrungsmuster des Trägers. Dazu must du aber in dem Träger das Bohrbild in einer Funktion erstellt haben oder 1 Bohrung zeichnen und mit der Musterfunktion die anderen Bohrungen erstellen.

MfG Oliver

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4174
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.09.004 x64, German (ST20MP9).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 30. Jun. 2009 13:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Anne W 10 Unities + Antwort hilfreich

Muster anwählen; Schraube, Scheibe und Mutter identifizieren, grüner Haken, die Stirnplatte als Teil welches das Muster enthält selektieren  und auf den Bohrbefehl in der Stirnplatte bemustern und eine Bohrung als Referenz auswählen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anne W
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Anne W an!   Senden Sie eine Private Message an Anne W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Anne W

Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2009

SE ST5 Academic

erstellt am: 30. Jun. 2009 14:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Oliver,

vielen Dank für Deine Anwort, so hat es funktioniert!

Mein Lehrbuch beschreibt allerdings genau die Vorgehensweise, die auch kmw vorschlägt und die bei mir, wie oben beschrieben, nicht funktioniert hat.

Kannst Du mir sagen, warum ich nicht das Muster von der Stirnplatte verwenden kann? Liegt es daran, dass die Stirnplatte in der Schweißbaugruppe mit dem IPE verbunden ist?

Viele Grüße,

Anne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 30. Jun. 2009 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Anne W 10 Unities + Antwort hilfreich


Pattern_V17.zip

 

warum soll das nicht gehen was KMW beschrieben hat? Siehe Filmchen
Die Bohrungen in der Stirnplatte sin mit der Funktion Bohrung
erstellt. Die Auswahl der gesamten Schweisskonstruktion ruehrt
daher, dass ein Schweissteil, obwohl es eine BG beinhaltet, als
ein Teil abgespeichert wird (.pwd) (ab V18 gibt es dafuer dann
die  Schweiss-Assembly)


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trekki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Trekki an!   Senden Sie eine Private Message an Trekki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trekki

Beiträge: 677
Registriert: 10.02.2004

Win 10 Pro 1803, SE 2021 MP4 - Intel Xeon E-2174G, 3,8GHz, Nvidia Quadro P2000,16GB RAM, 237GB-SSD, 1TB-HD

erstellt am: 30. Jun. 2009 15:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Anne W 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Anne,

aus Deiner Versionsinfo entnehme ich dass Du ein PWD (Weldment) erstellt hast (Schweißbaugruppen gibt es erst seit Version 18), mit Mustern innerhalb von Teilen eines PWDs hatte SE schon immer Schwierigkeiten. Funktioniert oder funktioniert nicht, ohne dass man dies an konkreten Ursachen festmachen kann. Falls man kein Einzelteil hat welches man als Mustervorlage benutzen kann bleibt einem nur eine Baugruppenskizze mit Muster, welche man als Vorlage nimmt.

Gruß Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anne W
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Anne W an!   Senden Sie eine Private Message an Anne W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Anne W

Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2009

SE ST5 Academic

erstellt am: 30. Jun. 2009 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hmm...Ja, das habe ich auch so gemacht, also die Bohrungen in der Stirnplatte mit der Funktiojn Bohrung erstellt. Trotzdem lassen Sie sich nicht als Muster auswählen.

Zu diesem Thema "Schweißkonstruktion wird als ein Teil dargestellt": Das kann man mit V17 gar nicht ändern? Weil ich habe damit auch gerade ein Problem bei der Erstellung der Stückliste, da taucht auch nur die gesamt Schweißkonstruktion auf. (Sorry, off-topic...)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4174
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.09.004 x64, German (ST20MP9).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 30. Jun. 2009 15:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Anne W 10 Unities + Antwort hilfreich

Tut mir leid das ich zu alten Versionen nicht groß Stellung nehme, aber ich sehe kein großes Problem darin, sich die aktuelle oder V20 zu besorgen, das sollte als Student mit einer akademischen Version doch kein großes Problem sein.
Warum arbeitest du mit einer völlig veralteten V17 ? Es gibt genug andere Probleme, mit denen man sich besser beschäftigen sollte als mit Schweißbaugruppenproblemen, die hinfällig sind mit neueren Versionen.

[Diese Nachricht wurde von kmw am 30. Jun. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anne W
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Anne W an!   Senden Sie eine Private Message an Anne W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Anne W

Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2009

SE ST5 Academic

erstellt am: 30. Jun. 2009 15:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da ich das Programm nicht privat sondern beruflich nutze und mich in der Version an das anpassen muss, was in diesem Umfeld benutzt wird, habe ich da keine Wahl.

Deswegen muss ich mich wohl oder übel mit den Höhen und Tiefen der V17 bekannt machen 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anne W
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Anne W an!   Senden Sie eine Private Message an Anne W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Anne W

Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2009

SE ST5 Academic

erstellt am: 30. Jun. 2009 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Thomas,

ok, dann habe ich jetzt zumindest verstanden, dass es sich hierbei um ein grundsätzliches Problem handelt, was ich mit einer neueren Version verbessern könnte.

Vielen Dank für Eure Antworten, mir hilft es zumindest schonmal einiges, wenn ich weiß, dass ich keinen grundsätzlichen Fehler gemacht habe.

Viele Grüße,

Anne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 30. Jun. 2009 16:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Anne W 10 Unities + Antwort hilfreich


hhm, ich vermute mal die V17 ist noch ohne einen Patch. Im SP3 fuer
die V17 wird ein solches Problem behoben:

PR 5204617: Fixed a problem where you were unable to pattern parts based on a weldment

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trekki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Trekki an!   Senden Sie eine Private Message an Trekki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trekki

Beiträge: 677
Registriert: 10.02.2004

Win 10 Pro 1803, SE 2021 MP4 - Intel Xeon E-2174G, 3,8GHz, Nvidia Quadro P2000,16GB RAM, 237GB-SSD, 1TB-HD

erstellt am: 01. Jul. 2009 07:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Anne W 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Modeng,

der Fehler wurde bis heute nicht behoben, taucht auch in der V20 immer noch gelegentlich auf.

Gruß Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 01. Jul. 2009 07:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Anne W 10 Unities + Antwort hilfreich

... ist mir noch nicht untergekommen. Da er aber nur sporadisch
auftritt wird er sicher nie bereinigt werden (koennen) -- liegt
vielleicht auch an meinem ungepatchten OS und an der nicht zertifizierten
Hardware ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GeorgBush
Mitglied
MT


Sehen Sie sich das Profil von GeorgBush an!   Senden Sie eine Private Message an GeorgBush  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GeorgBush

Beiträge: 69
Registriert: 05.01.2009

:-) Precision WorkStation T5400 nVidia FX3700 :-)

erstellt am: 06. Jul. 2009 08:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Anne W 10 Unities + Antwort hilfreich

warum nutzt du nicht die Kompltettverschraubung?

Home->System-> Komplettverschraubung.....

Dein Georg

------------------
SE ST immer neueste Version 07.04
:-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz