Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Nullpunkt festlegen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Nullpunkt festlegen (6667 mal gelesen)
maila
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von maila an!   Senden Sie eine Private Message an maila  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maila

Beiträge: 49
Registriert: 08.01.2008

erstellt am: 15. Mai. 2009 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich ziehe in der Version V100 eine senkrechte Linie.
Den obersten Punkt möchte ich als Nullpunkt festlegen von dem ausgehend ich alle
anderen Konstruktionen vornehmen kann.
Z.B. eine zweite Linie auf den exakten Abstand festlegen.

Wie muss ich den Nullpunkt festlegen?
In der Hilfe konnte ich nichts finden.

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 15. Mai. 2009 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für maila 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Nullpunkt ist bei X,Y,Z=0
Festzulegen gibt es da nix mehr.
Es sei denn Du möchtest mit dem Gitter / Raster zeichnen. Dann kan man den Nullpunkt für die Koordinatenanzeige beim Zeichnen nach Bedarf immer wieder neu setzen.

in Traditional in der Skizzenumgebung in Home-Zeichnen.
in Sync unter Skizzieren-Zeichnen.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Silke Boll
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Silke Boll an!   Senden Sie eine Private Message an Silke Boll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Silke Boll

Beiträge: 1142
Registriert: 06.06.2007

Win7 Home Premium
Unigraphics NX

erstellt am: 15. Mai. 2009 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für maila 10 Unities + Antwort hilfreich


Gitter.JPG

 
Hallo,

Zitat:
in Traditional in der Skizzenumgebung in Home-Zeichnen.
in Sync unter Skizzieren-Zeichnen.

Da ist zwar der Knopf dazu, der reagiert aber seit der V100 nicht mehr richtig.
Um den Nullpunkt festzulegen, mußt Du erst mal den Weg zum "Gitter" finden.

Geh dazu auf den ganz kleinen Aufklapp-Pfeil rechts neben der Schnellstartleiste (das in der Skizze). Dann wählst Du "Weitere Befehle". Dann den Reiter "Tastatur", die Kategorie "Extras". Dann markierst unter Befehle das Gitter und gibst eine Tastenkombination ein. Z.B. Strg+U. Wenn Du das hast, hast Du dir den Weg zu noch funktionierenden Gitterfunktionen geschaffen.

Dann kannst Du über Strg+U die Gitter-Optionen einschalten und bekommst links unten am Bildschirm den Dialog angezeigt, wie im Anhang.

Bis zur V20 ging das einfacher und bequemer. Seit der V100 geht das nicht mehr so leicht, weil man das nicht richtig eingepflegt hat. Dazu habe ich schon ein paar Calls laufen. Willst dich mit anhängen ?

Viele Grüße,  Silke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 15. Mai. 2009 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für maila 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Silke Boll:
Da ist zwar der Knopf dazu, der reagiert aber seit der V100 nicht mehr richtig.

Der Knopf reagiert. Man muss nur inden Gitter-Optionen das Gitter einschalten.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Silke Boll
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Silke Boll an!   Senden Sie eine Private Message an Silke Boll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Silke Boll

Beiträge: 1142
Registriert: 06.06.2007

Win7 Home Premium
Unigraphics NX

erstellt am: 15. Mai. 2009 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für maila 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Arne,

den Nullpunkt verlegen geht da net. Ein bißchen was geht da. Man muß öfters hinschauen, um den Fehler als solches wahrzunehmen. Ging mir und meiner Hotline auch so. Auch die Eingabe der Koordinaten geht bei deinem Weg net richtig. Weil die X-Y-Kästchen, die Du bei deinem Weg angezeigt bekommst, sind nicht die x-y-Koordinaten ausgehend von einem neuen Nullpunkt.
Oder geht das seit MP6 ?  (Hab noch MP4 drauf.)

Viele Grüße,  Silke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

maila
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von maila an!   Senden Sie eine Private Message an maila  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maila

Beiträge: 49
Registriert: 08.01.2008

erstellt am: 15. Mai. 2009 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich glaub ich bin zu bl..!
Ich habe ein neues Dokument eröffnet, habe dann in den Gitternetzoptionen die Option
"Gitter anzeigen" gewählt.
Habe dann "Ursprung neu Positionieren gewählt" und in das Gitter geklickt.
Jetzt werden eine waagerechte und eine senkrechte rote Linie angezeigt.
Der Schnittpunkt ist der Punkt auf den ich geklickt habe.

So weit, so gut...
Jetzt habe ich eine Linie gezeichnet, ausgehend von dem Schnittpunkt der beiden roten Linien.
Senkrecht nach unten.
Lasse ich mir die Eigenschaften der Linie anzeigen, stehen bei den x-Startpunkt und x-Endpunkt
nicht 0 sondern das Maß des Abstandes zur linken Kante des Dokumentes.

Ist das so richtig?

Danke für eure Hilfe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Silke Boll
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Silke Boll an!   Senden Sie eine Private Message an Silke Boll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Silke Boll

Beiträge: 1142
Registriert: 06.06.2007

Win7 Home Premium
Unigraphics NX

erstellt am: 15. Mai. 2009 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für maila 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat:
So weit, so gut...
Jetzt habe ich eine Linie gezeichnet, ausgehend von dem Schnittpunkt der beiden roten Linien.
Senkrecht nach unten.
Lasse ich mir die Eigenschaften der Linie anzeigen, stehen bei den x-Startpunkt und x-Endpunkt
nicht 0 sondern das Maß des Abstandes zur linken Kante des Dokumentes.

Genau das ist der Fehler, den ich versuche zu erklären. Das ist ein Programmfehler in der V100. Das liegt net an Dir.
Du mußt dir über Strg+U (z.B.) den anderen Weg zu den Gitter-Optionen freischaufeln.

Viele Grüße,  Silke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 15. Mai. 2009 15:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für maila 10 Unities + Antwort hilfreich


GridRepos.jpg

 
[...]
x-Startpunkt und x-Endpunkt
nicht 0 sondern das Maß des Abstandes zur linken Kante des Dokumentes.

Ist das so richtig?
[...]

da Du offensichtlich im Draft arbeitest: ja, das ist richtig, da der
Nullpunkt die untere linke Ecke des Blattes ist. In dem Pulldown des
Gitters gibt es einen Eintrag zum Umsetzen des Nullpunktes. Wenn der neu gesetzt
ist wird alles von dort aus gemessen entweder + oder -
Im Part liegt der Nullpunkt per Grundeinstellung auf dem
0.0.0 Punkt des Koordinatensystems

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Silke Boll
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Silke Boll an!   Senden Sie eine Private Message an Silke Boll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Silke Boll

Beiträge: 1142
Registriert: 06.06.2007

Win7 Home Premium
Unigraphics NX

erstellt am: 15. Mai. 2009 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für maila 10 Unities + Antwort hilfreich


Gitter-zeichnen-messen.JPG

 
Hallo,

ja man kann den Nullpunkt damit verschieben. Man kann wohl vielleicht damit auch messen, aber nicht damit zeichnen.
Wie im Bild dargestellt, sind die vermeintlichen x-y-Koordinaten (beim Punkt, bei Linien fehlen die ganz) immer bezogen auf den Ursprung im Nullpunkt. Nicht auf den neugesetzten Ursprung. Wenn man dann mit der Maus den Punkt anfährt, stehen neben dem Mauszeiger die Koordinaten bezogen zum neugesetzten Ursprung.

Viele Grüße,  Silke

[Diese Nachricht wurde von Silke Boll am 15. Mai. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

maila
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von maila an!   Senden Sie eine Private Message an maila  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maila

Beiträge: 49
Registriert: 08.01.2008

erstellt am: 18. Mai. 2009 09:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an alle,

vielen Dank für eure Hilfe.
Wenn ich euch jetzt richtig verstanden habe, dann kann ich den Nullpunkt setzen und nur
zur Bemaßung verwenden, nicht aber um eine Linie zu Konstruieren.

Danke und Gruß
Maik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Silke Boll
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Silke Boll an!   Senden Sie eine Private Message an Silke Boll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Silke Boll

Beiträge: 1142
Registriert: 06.06.2007

Win7 Home Premium
Unigraphics NX

erstellt am: 18. Mai. 2009 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für maila 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

doch, Du kannst über Koordinateneingabe ausgehend eines umgesetzten Nullpunktes auch Linien konstruieren.
Bitte ließ meine obigen Beiträge nochmal aufmerksam durch. Da habe ich es dir erklärt.... 
Ich mach das immer so, da eine Optik-Software x-y-Koordinaten ausgibt und ich die Bildebene dazumalen muß.

Viele Grüße,  Silke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 18. Mai. 2009 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für maila 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Gitter und der Nullpunkt dienen nur der Positionierung
ohne das man ein Mass setzen muss. Zeichnest Du also eine
Linie und setzt dann den Nullpunkt auf den Anfang dieser
Linie wird Dir beim Zeichnen weiterer Linien der Abstand
X/Y von diesem Nullpunkt angezeigt. Die End-/Anfangspunkte
dieser Linien werden intern jedoch immer vom absoluten
Nullpunkt (im Draft ist das die untere linke Blattecke)
gerechnet, das sind die Werte, die in den Eigenschaften
fuer eine Linie angezeigt werden.
Die Frage ist jetzt: was willst Du eigentlich mit dem ganzen
bezwecken, es ist schliesslich nicht ACAD?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

maila
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von maila an!   Senden Sie eine Private Message an maila  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maila

Beiträge: 49
Registriert: 08.01.2008

erstellt am: 18. Mai. 2009 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

bezwecken soll das ganze das ich eine Linie habe, deren oberstes Ende der Nullpunkt ist.
Von dieser Linie ausgehend sollen alle anderen Linien usw. Konstruiert werden.
Wir sind eine Druckerei für Folienverpackungen und erstellen 2D Druckstandskizzen.
Ich muss dazu sagen, das ich jetzt zum ersten Mal mit SE arbeite.
Wir hatten vorher ein 15 Jahre altes CAD für Mac und wollen jetzt auf PC umstellen.
Ich bin der leidige der sich damit Beschäftigen darf.

Ich habe jetzt die Bearbeitungsleiste für das Gitter unten im Fenster.
Habe auch eine Linie gezogen und das obere Ende als Nullpunkt festgelegt.

Aber wie kann ich jetzt weitere Linien über eine Koordinateneingabe konstruieren?

Danke für eure Hilfe und vor allem Geduld mit mir

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Silke Boll
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Silke Boll an!   Senden Sie eine Private Message an Silke Boll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Silke Boll

Beiträge: 1142
Registriert: 06.06.2007

Win7 Home Premium
Unigraphics NX

erstellt am: 18. Mai. 2009 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für maila 10 Unities + Antwort hilfreich


Gitter-Koordinateneingabe.JPG


Gitteroptionen.JPG

 
Hallo,

Zitat:
Ich habe jetzt die Bearbeitungsleiste für das Gitter unten im Fenster.
Habe auch eine Linie gezogen und das obere Ende als Nullpunkt festgelegt.

Hört sich gut an. Ich hoffe es sieht so aus, wie das, welches ich angehängt hatte.

Zitat:
Aber wie kann ich jetzt weitere Linien über eine Koordinateneingabe konstruieren?

Also, Du wählst oben die Linie aus. Dann gibst Du in der Bearbeitungsleiste die Koordianten für x und y ein.
Dann fährst Du mit der Maus in die Skizze, in der Du den ersten Punkt der Linie zeichnen willst.
Achte dabei auf die Quadranten. Du gibst die Werte für x und y immer als Betrag ein. Je nach dem, in welchem Quadranten ausgehend vom (neuen) Nullpunkt Du bist, erkennt Solid Edge ob es ein negativer Wert sein soll oder nicht. So wie in meinem Bild.
Dann klickst Du einmal (links) mit der Maus, um den ersten Punkt deiner Linie zu setzen.
Dann gehst Du wieder in die Bearbeitungsleiste und gibst den zweiten Punkt (oder Endpunkt) der Linie ein.
Gehst in den zugehörigen Quadranten, klickst links (und dann rechts, um aus dem Befehl Linie herauszukommen).

In den Gitteroptionen mußt Du alle Häkchen setzen. Die Schnellbuttons dafür, die dir alle Haken auf einmal setzen sollen, funktionieren in der SE-ST-Version auch noch nicht wieder richtig. Die Schnellbuttons verwirren daher nur.

Viele Grüße,  Silke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

maila
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von maila an!   Senden Sie eine Private Message an maila  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maila

Beiträge: 49
Registriert: 08.01.2008

erstellt am: 20. Mai. 2009 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Silke,

jetzt hab ich es raus.
Vielen Dank

Gruß Maik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Silke Boll
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Silke Boll an!   Senden Sie eine Private Message an Silke Boll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Silke Boll

Beiträge: 1142
Registriert: 06.06.2007

Win7 Home Premium
Unigraphics NX

erstellt am: 20. Mai. 2009 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für maila 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Maik,

wenn dich (und auch andere Anwender) bitte an die Calls mit anhängst, steigt die Chance auf die (schnelle) richtige Einpflege dieser Eingabemöglichkeit.

Die Nummern lauten:

1702769  (Whole Grid on/off switch with one click should be reimplemented)
          Da geht es um den Einschalt-Button, der net richtig funktioniert.

1704597  (regression that the XY Grid fields removed from SE)
          Da geht es um die fehlenden bzw. sehr stark versteckten Felder, um die x-y-Koordinaten einzugeben.
          Also das, was man bekommt, wenn man sich z.B. mit Strg+U den richtigen Weg freigeschaufelt hat.

Viele Grüße,  Silke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz