Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Rendern Lichtkegel

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rendern Lichtkegel (1464 mal gelesen)
Moep
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Moep an!   Senden Sie eine Private Message an Moep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Moep

Beiträge: 44
Registriert: 30.10.2002

erstellt am: 02. Mrz. 2009 14:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


clip_001.jpg


clip_002.jpg

 
Hallo zusammen,

ich möchte gerne im Rendermodul selbstleuchtende Elemente definieren. Also zB Kunststoffabdeckungen einer Lampe, welche selbst leuchten.

Als zweites würde ich gerne zB Lichtkegel selbst darstellen können. Ich behelfe mir da momentan mit Körpern, denen ich ein farbiges transparentes Material zuweise. Das ist aber nicht sehr realistisch. Die Intensität des Strahls sollte eigentlich zum Rande hin abnehmen... und, wenn möglich quasi diffus enden.

Geht das überhaupt mit diesem Renderer?
Hat jemand schonmal sowas ähnliches gemacht und kann mir Tips geben?

Gruss
Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Silke Boll
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Silke Boll an!   Senden Sie eine Private Message an Silke Boll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Silke Boll

Beiträge: 1142
Registriert: 06.06.2007

Win7 Home Premium
Unigraphics NX

erstellt am: 02. Mrz. 2009 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Moep 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat:
Also zB Kunststoffabdeckungen einer Lampe, welche selbst leuchten.

*kopfkratz*  aha....

Ähm,  Du weißt aber schon, daß Du hier eine CAD-Software zur Hand hast und keine Optik-Software ?

Mit dem Renderer hat mir schon einmal jemand was gemacht. Der Renderer kann Dir Schatten von Körper ausgeben.
Aber keine Lichtstrahlen, weil es eben keine Optik-Software ist.


Viele Grüße,  Silke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6547
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 02. Mrz. 2009 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Moep 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Renderer im Virtual Studio kann Lichtquellen von Spot bis Umgebungslicht und deren Eigenschaften detailiert festlegen. Schattenwurf, Härte, Farbe...

Allerdings weiß ich auch nicht so recht, wie man einen Körper dazu bringt in eine Richtung zu strahlen und die Umgebung dazu, den STrahl zu zeigen.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 02. Mrz. 2009 16:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Moep 10 Unities + Antwort hilfreich

Könnte sein, das man das irgendwie mit dem in SE integrierten Lightworks auch hinbekommt, ich weiß aber nicht wie.

Ich löse sowas immer, in dem ich die Daten nach rhino bringe und sie dann mit Flamingo rendere. www.rhino3d.com www.flamingo3d.com

[Diese Nachricht wurde von kmw am 02. Mrz. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Moep
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Moep an!   Senden Sie eine Private Message an Moep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Moep

Beiträge: 44
Registriert: 30.10.2002

erstellt am: 02. Mrz. 2009 16:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Schonmal vielen Dank für die Antworten...

Leider scheint die Dokumentation bzw Online-Hilfe zum Redermodul mehr als dürftig zu sein.
"Arbeiten mit erweiterte Renderfunktionen", als ein langes Blatt war alles was ich gefunden habe.

Einfachste Sachen scheinen nicht zu gehen; es gelingt mir zB noch nicht mal, den Schattenwurf für ein Material/Bauteil auszuschalten.
Im Materialeditor unter Transparenz gibts den Schattierer "Leuchte". Aber keinerlei Hilfe zu den Einstellungen, bzw sonstige Erklärungen.

Hab ich was übersehen? Was soll das ein bringen, ein Modul mitzuverkaufen ohne es zu dokumentieren?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6547
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 02. Mrz. 2009 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Moep 10 Unities + Antwort hilfreich

Leider hast Du kaum was übersehen. Ich finde das auch mager.
Allerdings gibt es ein kleines Tutorial.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1557
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 03. Mrz. 2009 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Moep 10 Unities + Antwort hilfreich

Und wo finde ich das Tutorial? Wäre ich auch sehr dran interessiert.

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M. Hanke
Mitglied
Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von M. Hanke an!   Senden Sie eine Private Message an M. Hanke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Hanke

Beiträge: 384
Registriert: 05.12.2002

erstellt am: 03. Mrz. 2009 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Moep 10 Unities + Antwort hilfreich

@MOEP:
Die Dokumentation von VisualStudio+ ist echt schlecht. Ich habe vor einiger Zeit damit einige Erfahrungen sammeln können, die leider nicht mehr bei mir so abrufbar sind, das ich dir wirklich helfen könnte. Ich weiß nur, dass die Sachen so ziemlich alle gehen, die du da machen willst (oft sehr umständlich). Das letzte was ich gemacht habe war ein virtuelles Haus auf einem virtuellen Grundstück mit virtuellen Sonnenstrahlen zu beleuchten (Ziel war den Schattenwurf zu simulieren, der von umstehenden virtuellen Bäumen ausging und den möglichen Solarertrag schmälert, ein schönes Bild zum vorzeigen war das nicht..).
Einen Körper zum "leuchten" zu bringen geht glaub ich erst ab der V20 (hab ich irgendwo in irgendeiner PPT oder PDF gelesen die ich leider nicht mehr finde...). Man kann aber ohne große Probleme Lichtquellen grafisch setzen (in einem speziellen Dialogfeld), so dass Strahler dann auch strahlen...

------------------
Gruß
Michael


--->> Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts. <<---

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tita
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Tita an!   Senden Sie eine Private Message an Tita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tita

Beiträge: 378
Registriert: 07.11.2002

Solid Edge ST9 MP15
Teamcenter 11.3
Cadenas Partsolutions 10

erstellt am: 03. Mrz. 2009 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Moep 10 Unities + Antwort hilfreich

auf der Solid Edge Hilfeseite gibt es ein Tutorial.
Inwieweit das in diesem fall verwendbar ist kann ich nicht beurteilen.
Mir hats auf jedenfall schon mal geholfen.
http://solidedge.cad.de/tips_tricks/darstellung/rendering.html

[Diese Nachricht wurde von Tita am 03. Mrz. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Moep
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Moep an!   Senden Sie eine Private Message an Moep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Moep

Beiträge: 44
Registriert: 30.10.2002

erstellt am: 03. Mrz. 2009 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Dragonbeat: es ist damit wohl das Lernprogramm gemeint. Du findest es bei den anderen Lernprogrammen im Hilfemenü. Allerdings bekommt man da nicht unbedingt mehr gezeigt, als man in ca 1 Stunde selbst herausfinden würde.

@Tita: Diese Seiten beziehen sich leider nicht auf Virtual Studio sondern auf das "normale" Rendern in den Standardansichten.


Irgendwie versteh ich die Philosophie nicht, die hinter diesem Produkt steckt... ob es wirklich keine Rolle spielt für die Verkaufszahlen, wie etwas integriert wird, sondern nur, dass es einfach vorhanden ist?
Ich werde mir jetzt mal die Kombination Rhino/Flamingo ansehen, obwohl ich wenig Lust habe nochmal 1700,-¤ dafür auszugeben "mal" was einigermassen ansprechend zu rendern. Denn genau dafür sollte ja Virtual-Studio vorgesehen sein....
Einfach ärgerlich sowas....
Irgendwie kommt es mir so vor, als ob die etablierten CAD Software Hersteller - gegenüber dem, was sie abliefern - auf einem verdammt hohen Ross sitzen und ihre nicht unbeträchtlichen Einnahmen zu grossen Teilen zur Selbstverwaltung verjuxen .... vielleicht rächt sich das ja irgendwann mal  

Naja, genug lamentiert

Gruss
Bernd

[Diese Nachricht wurde von Moep am 03. Mrz. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 03. Mrz. 2009 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Moep 10 Unities + Antwort hilfreich

Rhino / Flamingo dagegen ist vorbildlich dokumentiert und strotzt geradezu vor einer Vielfalt von Befehlen und Möglichkeiten die direkt in Kommunikation direkt mit den Anwendern in vielen Jahren gewachsen ist und mach ganz exzellente Bilder und sogar Videos.

Ich kann nur empfehlen, das anstelle der völlig lieblosen integrierten SE-Anwendung zu verwenden, die weder im Support noch in der Dokumentation Beachtung findet.
Sehr schade, weil Lightworks an sich auch ein gutes Produkt sein könnte. Hat aber bei Siemens offensichtlich keinen Stellenwert. Soweit ich weiß bietet da auch niemand eine Schulung an, die ausreichend wäre, damit vernünftig zu arbeiten.
Nachfragen könnte ja nicht schaden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6547
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 03. Mrz. 2009 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Moep 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Moep:
Irgendwie kommt es mir so vor, als ob die etablierten CAD Software Hersteller - gegenüber dem, was sie abliefern - auf einem verdammt hohen Ross sitzen und ihre nicht unbeträchtlichen Einnahmen zu grossen Teilen zur Selbstverwaltung verjuxen ....

Oder sind es die Kunden, die die eierlegende Wollmilchsau zum Sonderpreis wollen? Top-CAD-Software mit Animation, Rendering, FEM-Berechnung, Kinematischer Analyse....

Kann das gehen, wenn man die Preise der separat verfügbaren professionellen Produkte für die ganzen Sonderaufgaben betrachtet?

Allerdings kann SE mit dem LightWorks-Derivat viel mehr, als dokumentiert ist. Vielleicht wird man ja bei dem Hersteller dieses Tools fündig?

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Moep
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Moep an!   Senden Sie eine Private Message an Moep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Moep

Beiträge: 44
Registriert: 30.10.2002

erstellt am: 03. Mrz. 2009 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Kann das gehen, wenn man die Preise der separat verfügbaren professionellen Produkte für die ganzen Sonderaufgaben betrachtet?

Nein, das kann so nicht gehen; aber dann sollte man auch nicht seitens des Herstellers den Eindruck erwecken wollen, dass es genau das wäre und statt dessen etwas abliefern, was sich marketingmässig zwar gut ausschlachten lässt, aber letztendlich nur "drangefummelt" ist.
Ich hätte nichts dagegen, wenn von vorne herein beispielweise ein abgespeckter Funktionsumfang klar gemacht wird. Aber dieser sollte doch zumindest mal dokumentiert sein. Was hat man denn von den Funktionen, wenn man sie nicht verwenden kann? Soll das der Anwender in tagelanger Arbeit selbst herausfinden?
Vielleicht bin ich ja naiv; aber bei Software in dieser Preiskategorie bilde ich mir ein - wenn es schon kein vernünftiges Handbuch gibt - dass man wenigstens eine halbwegs vollständige Onlinehilfe bekommen sollte.

Und um es nochmal deutlich zu machen: Es geht dabei nicht um mangelnde Funktionalität. Wenn es etwas nicht geht, weil es einfach nicht vorgesehen ist, oder vom Umfang des Tools (auch aus Kostengründen) nicht abgedeckt wird, kann ich da durchaus mit leben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6547
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 03. Mrz. 2009 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Moep 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich widerspreche nicht. Allerdings weiß ich nicht, an wem es liegt. Vielleicht liegt das Problem auch bei Lightworks. Ich finde dazu nämlich auch keine Literatur. Nur die registrierten Anwender haben den Zugriff auf die Online-Manuals. Frag doch mal da nach.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 03. Mrz. 2009 17:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Moep 10 Unities + Antwort hilfreich

Es gibt schon einiges bei Lightworks zu finden, mich interessierten da vor allem zusätzliche Bibliotheken und Szenen. Da kann man sich einiges kostenfrei runterladen.
Es gibt auch viel an Doku zu finden, nur passt das alles nicht so wirklich auf die SE-Anwendung.
Hier fehlts an Hilfen und Beschreibungen. Ich hab mir das durchaus angeguckt und festgestellt, da könnte ja doch einiges gehen.
Hab mich dann aber völlig alleingelassen gefühlt und hab mich dann frustiert abgewandt und mich wieder mit der sehr gut dokumentierten Flamingo Software beschäftigt. Da weiß ich woran ich bin, hab ne riesen FAQFrequently asked questions (Häufig gestellte Fragen), Hilfen, Tutorials, ne super newsgroups wo man sehr schnell Hilfe findet usw..

Sich mit SE-Lightworks zu beschäftigen ist ein Zeitloch mit ungewissen Ende.
Auch der normale SE-Support ist hier sehr schnell völlig überfordert, da kann man so gut wie niemanden fragen und bei Bugs, bzw. Bugmeldungen passiert IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) gar nichts und das schon seit Jahren.
Und die Ergebnisse sind im Vergleich zu Flamingo sehr sehr bescheiden, Frust ist hier vorprogrammiert.

[Diese Nachricht wurde von kmw am 03. Mrz. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 03. Mrz. 2009 18:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Moep 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


geh auf die Downloadseite von Solid Edge und suche mal in den Summits 2005, 2006 usw.

Da gibt es einige vorbildliche Dokus zu VS+
inklusive Beispiel ASMs.

Da siehst Du dann wie einfach es ist genau das hinzubekommoen, was Du möchtest.
Da müssen wir nicht Rhino oder andere bemühen.

Auch das englische Forum ist ein Hort guter Tipps und Beispiele.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz