Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  schrauben in einer Baugruppe einbauen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   schrauben in einer Baugruppe einbauen (3421 mal gelesen)
TB-Hoff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von TB-Hoff an!   Senden Sie eine Private Message an TB-Hoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TB-Hoff

Beiträge: 77
Registriert: 12.01.2009

2xIntel(R) Xeon(R) CPU E5430 @ 2.66GHz ,
FX 3700
Precision WorkStation T5400
RAM 4GB
SE ST

erstellt am: 21. Jan. 2009 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich vermisse im SE100 die funktionalität die Inventor oder Solidworks hat:

wenn ich mich mit eine Schraube an das Gewinde komme, springt die schraube automatisch rein :-)

gibt es gleiche funktionalitäten? im SE? oder muss mann die mühsam einbauen?

:-) für Vorschläge vielen Dank.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6547
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 21. Jan. 2009 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB-Hoff 10 Unities + Antwort hilfreich

- FlashFit

Kreiskante an Schraube wählen
Kreiskante an Bohrung wählen

Auflageflächen müssen ungeführ zueinander geneigt sein. 

Bei den Normteilen geht das nicht, da die mit CaptureFit angelernt sind. Da muss man dann nu Auflagefläche und Zylinder an dem Zielteil anklicken.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lars
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Lars an!   Senden Sie eine Private Message an Lars  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lars

Beiträge: 4319
Registriert: 23.10.2000

Solid Edge

erstellt am: 21. Jan. 2009 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB-Hoff 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit Flashfit markiert SE automatisch das Gewinde und du markierst nur noch das Loch und dann die Fläche auf die der Kopf der Schraube aufgesetzt wird. Ist doch easy.

Lars

------------------
Ich habe gar nix gemacht, nur installiert. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 22. Jan. 2009 08:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB-Hoff 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie oben gezeigt, man braucht 2 Klicks um eine Schraube zu verbauen.
Dazu kommt noch das ein Muster erkannt wird und alle bemusterten Schrauben dann automatisch mit verbaut sind.
Auch Kollisionen mit dem Gewinde, die ja da sind, werden richtig verarbeitet und nicht als Kollision angegeben.

Cool wäre natürlich, wenn ein Gewinde erkannt wird und die richtige Schraube mit dem richtigen Gewinde und der richtigen Länge automatisch ausgewählt wird.
Danach poppt dann gleich eine Schraubenberechnung auf, wo die vorhandenen Parameter nur noch von fürs CAD-System unbekannten Größen ergänzt wird und vom Konstrukteur bestätigt werden.

Aber das machen andere CAD-Systeme zur Zeit auch noch nicht.
Man kann also eine nicht haltende 8.8er Schraube mit M10 Linksgewinde in eine M8er Bohrung, mit 2 mm Gewindelänge verbauen, die weder hält noch paßt.
Sowas kommt vor und wird vom CAD-System nicht als Fehler erkannt.

[Diese Nachricht wurde von kmw am 22. Jan. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xedu
Mitglied
Mechanical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von xedu an!   Senden Sie eine Private Message an xedu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xedu

Beiträge: 20
Registriert: 31.05.2006

I7-950@3.0GHz - 12Gb RAM - SE ST6 mp3

erstellt am: 22. Jan. 2009 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB-Hoff 10 Unities + Antwort hilfreich

"Fastener system" ist die lösung für ihre frage ! Glaube ich ?
Ist viel schneller und ganz einfach !!
Aber sie haben eine Classic Lizenz neutig

sorry für die Übersetzung !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M. Hanke
Mitglied
Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von M. Hanke an!   Senden Sie eine Private Message an M. Hanke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Hanke

Beiträge: 384
Registriert: 05.12.2002

erstellt am: 23. Jan. 2009 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB-Hoff 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
...
Cool wäre natürlich, wenn ein Gewinde erkannt wird und die richtige Schraube mit dem richtigen Gewinde und der richtigen Länge automatisch ausgewählt wird.
Danach poppt dann gleich eine Schraubenberechnung auf, wo die vorhandenen Parameter nur noch von fürs CAD-System unbekannten Größen ergänzt wird und vom Konstrukteur bestätigt werden.
...

Das geht in Inventor schon ("Autodrop" heisst die Funktion), allerdings mit Einschränkungen. Aber ich denke, dass es genau das ist, was TB-Hoff meint.

------------------
Gruß
Michael


--->> Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts. <<---

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TB-Hoff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von TB-Hoff an!   Senden Sie eine Private Message an TB-Hoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TB-Hoff

Beiträge: 77
Registriert: 12.01.2009

2xIntel(R) Xeon(R) CPU E5430 @ 2.66GHz ,
FX 3700
Precision WorkStation T5400
RAM 4GB
SE ST

erstellt am: 23. Jan. 2009 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Solid Works hat es auch.....

....ich dachte nun ich kann die im SE St nicht finden....., was ich jetzt erfahren habe, die hat man die bei SE noch nicht erfunden :-)


;-)

Grüsse aus dem Hoff

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M. Hanke
Mitglied
Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von M. Hanke an!   Senden Sie eine Private Message an M. Hanke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Hanke

Beiträge: 384
Registriert: 05.12.2002

erstellt am: 23. Jan. 2009 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB-Hoff 10 Unities + Antwort hilfreich

Und was ist mit der Komponentenverschraubung?

------------------
Gruß
Michael


--->> Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts. <<---

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

edlich
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von edlich an!   Senden Sie eine Private Message an edlich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für edlich

Beiträge: 95
Registriert: 15.06.2001

SE St4/Sp4
Win 7
Xeon W3550 (4Core,3,07GHz)
Quadro 4000

erstellt am: 23. Jan. 2009 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB-Hoff 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich glaube hier werden Äpfel mit Birnen verglichen.

Für Parts (nicht nur Normteile) ist im SE Standard die Funktion "Flashfit" integriert, mit der man den Einbau von Parts "teachen" kann.

Für Normteile werden die Datenbankkomponenten für "Standard Parts" der Fa. CAD-Partner mit ein paar Demo-Teilen mitgeliefert.
Die Normteile müssen separat gekauft werden !
Diese gekauften Normteile lassen sich als Komplettverschraubung einbauen. (Lochdurchmesser und Blechdicken anwählen und die Verschraubung mit Schraube, Mutter und Scheibe wird automatisch eingebaut)

Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TB-Hoff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von TB-Hoff an!   Senden Sie eine Private Message an TB-Hoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TB-Hoff

Beiträge: 77
Registriert: 12.01.2009

2xIntel(R) Xeon(R) CPU E5430 @ 2.66GHz ,
FX 3700
Precision WorkStation T5400
RAM 4GB
SE ST

erstellt am: 23. Jan. 2009 12:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...konntest du bitte mir der genaue weg Beschreiben. Bei mir klappt es irgendwie nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2948
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 24. Jan. 2009 22:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB-Hoff 10 Unities + Antwort hilfreich

Hmmmm, das geht noch anders ... bringt den Schrauben (oder bieliebigen Einzelteilen) bei wie sie verbaut sind. Schon reichen zwei Klicks um die Teile kompl. zu setzen.

Nennt sich glaube ich CaptureFit .... Ihr könnt gar nicght so schnell gucken wie ich damit "Schraube"

Gruß

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht!
Würde der Städter wissen was er frisst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lars
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Lars an!   Senden Sie eine Private Message an Lars  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lars

Beiträge: 4319
Registriert: 23.10.2000

Solid Edge

erstellt am: 25. Jan. 2009 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB-Hoff 10 Unities + Antwort hilfreich

Ab ca. V18 ist im Classicbundle von Solid Edge die Normteilbibliothek inklusive und muß nur installiert und eingerichtet werden. Du mußt dazu die "StandardParts Administration" und anschließend die MachineryLibrary installieren.
Nach der Installation muß man mit dem StandardParts-Administrator eine Datenbank erzeugen (Vorhandene Teile hinzufügen (Pfadauswahl)). Das dauert dann ne Weile...
Dann kannst Du Normteile verbauen und auch die Komplettverschraubung nutzen.

Tipp: installiere nicht alle Normteilkataloge. Wenn Du nur DIN benötigst, dann nimm nur DIN. Es bläht sich sonst unnötig alles auf.

Grüße
Lars

------------------
Ich habe gar nix gemacht, nur installiert. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xedu
Mitglied
Mechanical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von xedu an!   Senden Sie eine Private Message an xedu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xedu

Beiträge: 20
Registriert: 31.05.2006

I7-950@3.0GHz - 12Gb RAM - SE ST6 mp3

erstellt am: 25. Jan. 2009 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB-Hoff 10 Unities + Antwort hilfreich

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe ihr schon lange die Lösung gegeben oder nicht ?
Sie können durch den Befehl "fastener system" die ganze Schraubverbindungen Plätzieren.
und es ist viel schneller als Inventor.

Ich hoffe es ist so deutlich ?
Und nochmals, es tut mir leid, wenn die Übersetzung so schlecht ist

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lars
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Lars an!   Senden Sie eine Private Message an Lars  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lars

Beiträge: 4319
Registriert: 23.10.2000

Solid Edge

erstellt am: 25. Jan. 2009 23:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TB-Hoff 10 Unities + Antwort hilfreich

@xedu:
Welches Produkt meinst Du mit "fasteners system"?
Die Machinery Library von Solid Edge bzw. SMAP Vxx von CAD-Partner?
Deine Übersetzung ist schon in Ordnung. Schön das sich auch jemand aus dem europäischen Ausland in unser Forum verirrt.

Grüße
Lars

------------------
Ich habe gar nix gemacht, nur installiert. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TB-Hoff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von TB-Hoff an!   Senden Sie eine Private Message an TB-Hoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TB-Hoff

Beiträge: 77
Registriert: 12.01.2009

2xIntel(R) Xeon(R) CPU E5430 @ 2.66GHz ,
FX 3700
Precision WorkStation T5400
RAM 4GB
SE ST

erstellt am: 26. Jan. 2009 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...vielen Dank. Jetzt klappt es mit die schrauben auch.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz