Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Passungen kennzeichnen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Passungen kennzeichnen (5565 mal gelesen)
mheitzmann
Mitglied
Leiter IT / Administrator / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von mheitzmann an!   Senden Sie eine Private Message an mheitzmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mheitzmann

Beiträge: 135
Registriert: 17.12.2002

erstellt am: 14. Jan. 2009 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen
wir haben bei uns einen Frage diskutiert, die ich im Forum auch mal einstellen möchte.

Wie geht man am besten mit Bohrungen um, die ein Passmass besitzen.
Wie erkennt man im Draft beim Ableiten, dass die Bohrung eine Passung ist?
Hier einige Überlegungen:
Wenn man mit dem Feature "Bohrungen" eine Bohrung erstellt kann man kein Passmass angeben.
Um es zu kennzeichenen die Bohrung zusätzlich Bemassen mit der Klasse "H7" z.Bsp. => Bemassung kann man abrufen.
Die Bohrung im Featurebaum umbenennen z.Bsp. Passung 20H7. => im Draft auch nicht ersichtlich
Die Bohrung farblich anpassen, wie bei einem Gewinde. => im Draft nur sichtbar in der "Ansichtschattierung"
Die Bohrung mit der Fuktion "Ausschnitt" erstellen?

Nur all diese Option sind beim ableiten auf den ersten Blick nicht hilfreich, da bei uns nicht der Konstrukteur detailiert sondern eine andere Fachkraft.
Wie geht ihr mit dieser Problematik um?

Gruss Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6314
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 14. Jan. 2009 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mheitzmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht als benannte Bohrungen speichern.
So wie es eine "M8" gibt gibt es dann auch eine "D8H7"
Und damit könnte man dann sogar auf Mitte konstruieren.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mheitzmann
Mitglied
Leiter IT / Administrator / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von mheitzmann an!   Senden Sie eine Private Message an mheitzmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mheitzmann

Beiträge: 135
Registriert: 17.12.2002

erstellt am: 14. Jan. 2009 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Haben wir auch schon überlegt, aber wie fragen wir diesse dann in der Ableitung am einfachsten ab?
Wir gehen davon aus, derjenige der Detailiert weiss nicht ob es eine Bohrung oder eine Passung ist. Hier liegt vorallem das Problem.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin H
Mitglied
Konstrukteur / Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von Martin H an!   Senden Sie eine Private Message an Martin H  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin H

Beiträge: 727
Registriert: 17.03.2005

SE bis V19;
Inventor 2010

erstellt am: 14. Jan. 2009 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mheitzmann 10 Unities + Antwort hilfreich

...dann weiß derjenige wohl auch über die Funktion der Teile nicht bescheid?

Dort sehe ich das größere Problem. (OT)

Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mheitzmann
Mitglied
Leiter IT / Administrator / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von mheitzmann an!   Senden Sie eine Private Message an mheitzmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mheitzmann

Beiträge: 135
Registriert: 17.12.2002

erstellt am: 14. Jan. 2009 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Martin
ich gebe dir recht.
Es gibt aber keine Möglichkeit eine Passung abzufragen wie z. Bsp ein Gewinde. Sowas stellen wir uns vor.

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stropp
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Stropp an!   Senden Sie eine Private Message an Stropp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stropp

Beiträge: 94
Registriert: 18.01.2008

Solid Edge ST10 - 64 Bit
Win 10

erstellt am: 14. Jan. 2009 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mheitzmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

könnte sowas nicht mit der PMI-Bemaßung gehen?

MfG Stropp

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mheitzmann
Mitglied
Leiter IT / Administrator / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von mheitzmann an!   Senden Sie eine Private Message an mheitzmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mheitzmann

Beiträge: 135
Registriert: 17.12.2002

erstellt am: 14. Jan. 2009 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Grundsätzlich JA, die PMI Bemassung sieht man wenn das Teil mit dem Assistenten abgeleitet wird. Sicher mal eine Hilfe.

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Mitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1496
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 14. Jan. 2009 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mheitzmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wenn man beim erstellen der Passbohrungen im Profil diese mit ø 20 H7 bemaßt, kann man diese Bemaßung genau so im Draft abrufen, über den Befehl BEMAßUNG ABRUFEN.
Wenn also alle Passbohrungen im Profil bemaßt wurden, wird der die Unwissende sie so im Draft abrufen können.

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mheitzmann
Mitglied
Leiter IT / Administrator / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von mheitzmann an!   Senden Sie eine Private Message an mheitzmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mheitzmann

Beiträge: 135
Registriert: 17.12.2002

erstellt am: 14. Jan. 2009 13:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Dragonbeat
du hast vollkommen recht. Aber was ist wenn dass eben nicht gemacht wird?
Es gibt noch einen weiteren Gesichtspunkt. Wenn das Part von NXCAM eingelesen wird und keine Zeichnung vorhanden ist. Wie sieht es dann aus?

Gruss Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stahlformer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Stahlformer an!   Senden Sie eine Private Message an Stahlformer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stahlformer

Beiträge: 460
Registriert: 03.09.2008

ST9 MP12 / WIN7Prof64
FastFinder
Quadro 2000D
AMD FX 6300
8GB Ram

erstellt am: 14. Jan. 2009 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mheitzmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Selbst wenn man es machen möchte kann man es nicht immer.
Denn das geht bei SE nur bei Ableitungen von Parts.
Bei Bemaßung abrufen von Baugruppen bekomme ich folgende Meldung:

"Bemaßungen abrufen, die nicht für Zeichnungsansichten ünterstützt werden, die aus Assembly- oder Weldement-Dateien erstellt wurden."

Ähnlich wie bei den automatischen Mittellinien. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Mitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1496
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 14. Jan. 2009 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mheitzmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn was nicht gemacht wird?
Wenn das Maß im Profil nicht bemaßt wird, kann es natürlich auch nicht abgerufen werden.
Das war ja nur ein workarround um sicherzustellen, das ein unwissender davon Zeichnungen erstellen kann
und mitgeteilt bekommt was Passbohrungen sind.
Eine Passung angeben müsste man ja so oder so im Modell, denn woher soll se sonst wissen, das es keine "normale" Bohrung ist?

Wenn du damit meintest, das die Bemaßung vom "Unwissenden" nicht abgerufen wird, hat man es ihm entweder vergessen zu sagen,
oder es ist der falsche^^

Von NX cam war hier noch nicht die rede, oder hab ichs gar überlesen?

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Mitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1496
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 14. Jan. 2009 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mheitzmann 10 Unities + Antwort hilfreich

@Stahlformer

Bei den Mittellinien gebe ich dir recht, das stört mich auch, aber bei ASM die Bemaßung abrufen ... ...
Sieht bestimmt lustig aus ebi einer großen Baugruppe im Maßstab 1:100 die ganzen Bemaßungen aus den Einzelteilen
abzurufen  Ein großer Fleck.

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mheitzmann
Mitglied
Leiter IT / Administrator / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von mheitzmann an!   Senden Sie eine Private Message an mheitzmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mheitzmann

Beiträge: 135
Registriert: 17.12.2002

erstellt am: 14. Jan. 2009 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Dragenbeat
von NXCAM war wirklich nie die Rede, wir machen uns aber schon heute Gedanken, wie wie diese Problem mit den Passungen lösen können aber die Zukunft = Verarbeitung mit NXCAM
nicht aus den Augen verlieren.

Es wird wohl eine kombinierte Lösung geben müssen um die Möglichen Fehler auszuschalten.

P.S. Habe in der Holes.txt ein Gewinde als Passung definiert es funktiniert, kann es über die Parameter abfragen. In NXCAM würde aber für diesen Prozess eine Gewindebearbeitung definiert und dass ist nun auch nicht das wahre.

Danke und Gruss aus der Schweiz
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JAG78
Mitglied
Leiter Product Engineering


Sehen Sie sich das Profil von JAG78 an!   Senden Sie eine Private Message an JAG78  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JAG78

Beiträge: 55
Registriert: 03.11.2008

Software:
Win XP - x64 SP2
Solid Edge Version 20.00.15.05 x64<P>Hardware:
Intel Xeon W3680 @3.33GHz
12 GB RAM
Nvidia Quadro FX 3800

erstellt am: 15. Jan. 2009 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mheitzmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,
Ich hatte ein ähnliches Problem beim vorherigen Arbeitgeber (UG NX4). Ich habe es so gelöst in dem ich UDF's von die eingesetzten Passungen gemacht habe und diese Mitte Toleranz modelliert, dies hatte den Vorteil das jeder wusste, dass bei "komischen" Bohrungsgrössen sich um eine Passung handelt. Einen weiteren Vorteil war es bei der CAM-Bearbeitung, da die Bohrung bereits das "richtige" Mass hatte, das CAM System erkannte sogar die UDF's (über Templates).

Gruss Jose

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 15. Jan. 2009 21:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Habe mir auch schon eine solche Funktion gewünscht, mit den bisherigen Lösungen bin ich nicht zufrieden.

Schade das man viel Zeit in eine ST Technologie investiert und dabei solche einfachen und nützliche Funktionen auslässt.

Kann man den Siemens auf so einem Misstand aufmerksam machen? Wenn ja wie?

mheitzmann
Mitglied
Leiter IT / Administrator / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von mheitzmann an!   Senden Sie eine Private Message an mheitzmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mheitzmann

Beiträge: 135
Registriert: 17.12.2002

erstellt am: 16. Jan. 2009 07:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir haben gestern bei uns auch darüber diskutiert. Auch wir sind der Meinung, dass eigentlich Solid Edge solch eine Funktion bei den Bohrungsoptionen zur Verfügung stellen sollte. Dann ist Solid Edge auch in der Lage diese Bohrungen im Draft speziell zu kennzeichnen. Wir versuchen nur eine Fehlerquelle mit den bestehenden Bordmitteln bestmöglich zu vermeiden.
Muss mal mit unserem Reseller noch sprechen.

Danke Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz