Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Schweißnaht Schraffur

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schweißnaht Schraffur (2040 mal gelesen)
nico1904
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von nico1904 an!   Senden Sie eine Private Message an nico1904  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nico1904

Beiträge: 1
Registriert: 15.12.2008

erstellt am: 15. Dez. 2008 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
ich habe eine Bauteilgruppe inkl. Schweißnähte erstellt. Nun will ich alles als Zeichnung darstellen (draft) und ich bekomme die Darstellung der Nähte nicht hin. Laut Hoischen soll es ja eine geschwungene Linie senkrecht über zwei aneinander liegende Bauteile sein (in der Draufsicht). Also über die zwei Bauteile die ich verschweißen möchte.
Und in der Vorderansicht sind es aus der Kante herraus auch leicht geschungene Linien.

Kann mir einer dabei helfen diese zu erzeugen??


Vielen Dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Maserski
Mitglied
Maschbau.Techniker, Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von Maserski an!   Senden Sie eine Private Message an Maserski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Maserski

Beiträge: 604
Registriert: 25.07.2003

SE ST9

erstellt am: 16. Dez. 2008 00:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nico1904 10 Unities + Antwort hilfreich

*Ironiemodusan*

ausdrucken und den Bleistift nehmen

*Ironiemodusaus*

Es gint "Schweisssymbole" damit kannst du Schweisnähte kennzeichen und den Hoischen kannst Du als Abstellfläche für die Kaffetasse nehmen :-)

Ich hatte mal eine Arbeitskollegen der hat mir alle Nasen lange den Hoischen unter die Nase gehalten und gesagt das SE das ja alles garnicht kann was im oischen steht........naja als ich im dann sagte "Dein alter Schmöker behandelt auf den ersten Seiten die Beschaffenheit von Zeichenbrettern in A0........vermutlich schaust Du auch im alten Testament nach wie Du nach Rom kommst,oder???"

Gute der Vergleich ist etwas Krass, aber der Gesichtsausdruck von ihm war gut........
Es gibt einige Dinge die einfach so nicht mehr abgebildet werden..........meine Erfahrung.

LG

------------------
Stephan Maserski

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4477
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 16. Dez. 2008 00:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nico1904 10 Unities + Antwort hilfreich

@Stephan: So recht Du mit Deiner Argumentation auch hast, so fürchte ich doch das der arme Nico da keine Wahl hat. Ich tippe mal drauf das ein Prof. das beschriebene Resultat sehen will, einerlei wie er es hinbekommt.

Dann will ich mal versuchen, irgendwie das unmögliche möglich zu machen.  
@Nico: Wie Du sicher schon gelesen hast, gibt es zunächst keinen einfachen automatisierten Weg zu dem von Dir gewünschten Resultat. Du wirst also kaum umhin kommen das ganze von Hand dazu zu malen. Aber keine Sorge einen Bleistift wird es dafür nicht brauchen.
Klick einmal mit der rechten Maustaste auf die Ansicht in der Du die Nähte sehen willst und wähle die Funktion in Ansicht zeichnen. So nun bist Du in der Ansicht drin und hast rechts die Zeichenfunktionen, nun zeichnest Du die geschwungene Linie (1x) und nimmst den Musterbefehl um die Linie in einer bestimmten Anzahl um einen bestimmten Abstand zu wiederholen. Alternativ kannst Du auch den Befehl Verschieben (ein gelbes Kreuz mit 4 Pfeilen) nehmen und mit eingeschalteter Kopieroption Deine Linie kopieren. Zum Schluss verlässt Du die Ansicht wieder mit zurück und bist wieder auf dem Zeichenblatt. Ist zwar keine elegante Lösung aber praktikabel, die Linien gehören zur Ansicht, werden mit zusammen ihr verschoben, im Massstab dargestellt und sind auch in Einzelheiten sichtbar.

Eine etwas elegantere Lösung wäre denkbar in dem Du dir einen Schraffurstil definierst und das ganze als Schraffur erzeugst. Ich denke dieser Weg ist wohl sehr aufwändig und ob die Schraffur so flexibel definiert werden kann wie nötig weis ich auch nicht sicher.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz