Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Blech - Oder wie schaffe ich beim Kunden neue Probleme

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SolidEdge - Skalieren eines Bildes auf eine bestimmte Größe
Autor Thema:   Blech - Oder wie schaffe ich beim Kunden neue Probleme (1061 mal gelesen)
CadKD
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von CadKD an!   Senden Sie eine Private Message an CadKD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CadKD

Beiträge: 1741
Registriert: 14.08.2002

SE ST5
SWX 2011 SP4
ProE WF IV, M080
ProE WF III, M200
ProE WF II, M171
Win7 64,
HP Elite Book 8730W
Core 2 DUO T9600 2,8 GHz
4GB DDR2 RAM
nVidia FX2700M

erstellt am: 02. Jul. 2008 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Blechteil_Unterschiede_in_der_Abwicklung.zip


Blechteil_mit_Koerper_als_Basis.pdf


Blechteil_mit_Konturlappen.pdf

 
Hallo Edger,

mich beschäftigt ein Phänomen. Vielleicht gibt es hierfür eine einfache Einstellung, jedoch kenne ich keine.

Also, folgendes Verhalten:

Fall eins:

Ein Blech wird konventionell mit SE modelliert. Zuerst eine Lasche die den Boden
beschreibt und dann ein Konturlappen für die vier Wände.
Nun wird davon eine Abwicklung erstellt. Netralfaktor 0,2732 und in den Variablen ist der Biegeradius mit der Blechstärke gleichgesetzt. ( Wodurch sich immer ein Abwicklung vom Aussenmass minus Blechstärke pro Lappen ergibt)

Diese Abwicklung hat gleiche Masse für die Biegelininen wie für die Lappen. (Exakt baut hier SE eine Differenz von 0,003mm ein weil SE nicht zusammeliegende Volumen im Blech trennen kann.) Damit konnte man immer leben.

Fall zwei:

Ein Blech wird zunächst als Ausprägung erstellt. Anschliessend per Dünnwand und Umwandlung in ein SE-Blech umgewandelt. Die Ecken werden geschlossen.
Neutralfaktor und Beziehung zwischen Biegeradius und Blechstärke sind identisch wie Fall eins. 

Die hier erzeugte Abwicklung liefert unterschiedliche Masse für die Biegelinien
und die Lappen. SE hat hier 0,02mm Differenz eingebaut. Das ist schon etwas viel Abweichung. Entweder man stellt die Bemassungen auf Genauigkeit von nur einem Zehntel und riskiert die Gefahr das mal nicht mehr zu wissen, oder man erklärt jedem Fertiger wieso eine Abwicklung nun plötzlich anders bemasst ist. Jedenfalls entstehen hierdurch viele unnötige Fragen und/oder Probleme. 

Nun die eigentlichen Fragen:

Wieso rechnet SE für zwei Teile mit den gleichen Aussenabmessungen zwei unterschiedliche Abwicklungen aus? Wer denkt sich so etwas aus und wieso
merken das wiedermal keine Betatester?

Welche Mittel gibt es hier, um das eventuell einzustellen? (Bitte keine Antworten wie den NF anpassen oder so)Beide Abwicklugnen müssen gleich sein. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Haben damit auch noch andere Firmen Probleme, oder bin ich der einzige? (Was SPLM immer so gerne beteuert)

 

------------------
Gruß

CadKD

[Diese Nachricht wurde von CadKD am 02. Jul. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JoeJW
Mitglied
CAD Admin


Sehen Sie sich das Profil von JoeJW an!   Senden Sie eine Private Message an JoeJW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JoeJW

Beiträge: 64
Registriert: 21.05.2002

SE ST4 / NX7.5 / IDEAS NX6.1m2 TC 8.3

erstellt am: 02. Jul. 2008 14:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CadKD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich habe mal Deine Teile geprüft. Bereits vor der Abwicklung entsteht die Differenz. Also kann es ja nicht an der Abwicklung liegen, da das Modell vorher bereits diese Differenz aufweist.

Für uns wären die 0,02 gar kein Problem, wenn man bedenkt das bereits die Materialstärke von Blechen um mehrere Zehntel schwankt. Damit ist dann auch das Abwicklungsergebnis um mehrere Zehntel Millimeter unterschiedlich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 02. Jul. 2008 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CadKD 10 Unities + Antwort hilfreich


sicher existiert die Abweichung schon vor der Abwicklung jedoch
nur dann wenn das Teil aus einem Part in Blech konvertiert wird.
Es wir hier ein (fast) konstanter Wert angenommen (0,017..) da sich
ansonsten durch Beruehrung der Flaechen das Teil nicht abwickeln
liesse bzw. es einen 'nicht zusammenfuehrenden Schnitt' ergibt. Dies
Abziehen war, so mein Wissen, aber nicht immer so.

------------------
Lieber Fehler riskieren als Initiative verhindern (R. Mohn)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

snap on
Mitglied
malen nach zahlen


Sehen Sie sich das Profil von snap on an!   Senden Sie eine Private Message an snap on  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für snap on

Beiträge: 288
Registriert: 17.02.2004

dill 2,66 doppel duo dingers
4GB, nvidia quadratding 3700
ST4

erstellt am: 02. Jul. 2008 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CadKD 10 Unities + Antwort hilfreich


2mm.jpg


0mm.jpg


dft.jpg

 
moin
das problem liegt wohl beim ecke schließen
workaround:
erst einmal ecke schließen mit wert 2mm
dann nochmal ecke schließen mit 0
nicht schön aber funzt, siehe dft
kleiner trost:
du kannst alle ecken gleichzeitig schließen (alle rundungen in einem befehl anwählen)
spart dann wenigstens wieder ein paar klicks

snap on

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 02. Jul. 2008 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CadKD 10 Unities + Antwort hilfreich


... und was ist mit den 'Altteilen'? Falls die nach
Open/Save den gleichen Fehler aufweisen hat man u.U
ein Problem. Und noch was; der Workaround (# 1234)
funzt aber jetzt wird seitens SE wieder etas 'angepasst'
und jetzt bringt just *der* einen Fehler -- Catch22

------------------
Lieber Fehler riskieren als Initiative verhindern (R. Mohn)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

snap on
Mitglied
malen nach zahlen


Sehen Sie sich das Profil von snap on an!   Senden Sie eine Private Message an snap on  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für snap on

Beiträge: 288
Registriert: 17.02.2004

dill 2,66 doppel duo dingers
4GB, nvidia quadratding 3700
ST4

erstellt am: 02. Jul. 2008 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CadKD 10 Unities + Antwort hilfreich

moin modeng

was für einen fehler "catch22"??

snap on

ps: danke für dein tool mit den einheiten, hab´s schon mal mit 1300 prt´s erfogreich getestet

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz