Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Biegungsanzahl per Legendentext abrufen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:   Biegungsanzahl per Legendentext abrufen (945 mal gelesen)
Oliver II
Mitglied
TZ


Sehen Sie sich das Profil von Oliver II an!   Senden Sie eine Private Message an Oliver II  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oliver II

Beiträge: 202
Registriert: 26.07.2005

erstellt am: 13. Jun. 2007 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,
ich habe ein Prtoblem mit dem Abrufen der Anzahl der Biegungen im Legendentext. Welche Variabel muss ich offenlegen um die Anzahl der Biegungen in mein Schriftfeld einzutragen. Mit den max Abwicklungsmaßen geht ja ohne Problem. Auch möchte ich in der Stückliste die ich mit SE generiere eine Spalte dafür einrichten, wo ich sofort sehen kann wie viele Kantungen das Teil hat.
Hat einer eine Idee wo ich suchen soll?

MfG Oliver II

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 13. Jun. 2007 18:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Oliver II 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

[...]
Hat einer eine Idee wo ich suchen soll?
[...]

bei UGS ;-))

brauchst nicht suchen, diese Variable gibt es nicht. Du kannst
allerdings eine Biegetabelle erstellen, in der alle Biegungen
aufgefuehrt werden.

Bei einem Uebergangslappen gibt's allerdings die Moeglichkeit
die Anzahl der Biegungen (je Biegung) vorzugeben. Dies kann man dann per
Legendentext (%BQ) abrufen

modeng

------------------
Unser Unwissen erobert immer weitere Welten. (S.J. Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5035
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 13. Jun. 2007 20:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Oliver II 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Oliver,


oder Du gehst mal auf meine Seite
und ladest Dir folgendes Makro für PSM
http://www.cadcam-consult.com/Files/Solid_Edge/SheetLaser.zip

erzeugt in PSM mit Abwicklung Eiegenschaften wie Lasersschnittlänge, Anzahl Büge usw.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Oliver II
Mitglied
TZ


Sehen Sie sich das Profil von Oliver II an!   Senden Sie eine Private Message an Oliver II  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oliver II

Beiträge: 202
Registriert: 26.07.2005

erstellt am: 14. Jun. 2007 06:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wolfgang,
ist ja ein töfftes Makro, wenn das jetzt noch die abwicklungsmaße anzeigen würde wäre es richtig geil. Ich gebe dir 10 Unitis dafür.

MfG Oliver II

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5035
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 14. Jun. 2007 07:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Oliver II 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Oliver,

die Abwicklungsmaße hast Du ab der V19 ohnehin als Eigenschaft verfügbar.
Aber wenn Du noch Vorschläge für Erweiterungen hast, bitte einfach einmal kundtun.
Wenn Zeit ist, kann ich u.U. das eine oder andere noch dazu basteln.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Oliver II
Mitglied
TZ


Sehen Sie sich das Profil von Oliver II an!   Senden Sie eine Private Message an Oliver II  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oliver II

Beiträge: 202
Registriert: 26.07.2005

erstellt am: 14. Jun. 2007 07:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wolfgang,
wenn in diesem Makro die max Abmaße der Abwicklung wären könnte mann an manchen Stellen eine andere Preson damit beauftragen eine Stücklichste aus einem 3D Modell heraus abtippen zu lassen.
Wir haben im Moment noch das Problem das unsere Stücklisten in einem DOS Programm geschrieben werden müssen, weil wir keine Möglichkeit haben aus SE heraus die Stückliste an das Programm zu übergeben.
Ergo müssen erst alle Zeichnungen erstellt werden bevor eine Stückliste davon erstellt werden kann. Das Makro von dir könnte da eine Hilfe sein, demjenigen der die Stückliste tippt ohne Draftzeichnung alle Ínfos zu diesem Teil abzurufen.

MfG Oliver II

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 14. Jun. 2007 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Oliver II 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

die SE-Stuecklisten kannst Du doch in per Copy/Paste in
ein Excel kippen oder nach Copy aus dem ScatchPad per Programm
zeilenweise auslesen.
Copy --> Stueckliste auswaehlen --> Inhalt kopieren, auch das laesst sich
auch per Programm machen

modeng

------------------
Unser Unwissen erobert immer weitere Welten. (S.J. Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Oliver II
Mitglied
TZ


Sehen Sie sich das Profil von Oliver II an!   Senden Sie eine Private Message an Oliver II  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oliver II

Beiträge: 202
Registriert: 26.07.2005

erstellt am: 14. Jun. 2007 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo modeng,

tolle Idee, hatte ich auch schon, tut es leider nicht, unser Stücklisten Programm ist antiquiert und zu stark mit anderen Dos Anwendungen verknüpft, so das es nicht einfach so gegen ein besseres Programm ausgetauscht werden kann.

MfG Oliver II

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 14. Jun. 2007 09:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Oliver II 10 Unities + Antwort hilfreich


NumBends.zip

 
Moin,

falls es Dir erstmal nur darum geht die X/Y-Werte und die Anzahl
der Biegungen als Legendentext zu verewigen, tut's vielleicht
das angehaengte Sample (laeuft als Addin)

modeng

------------------
Unser Unwissen erobert immer weitere Welten. (S.J. Lec)

[Diese Nachricht wurde von modeng am 14. Jun. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz