Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Linien mit X,Y Koordinaten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SolidEdge - Skalieren eines Bildes auf eine bestimmte Größe
Autor Thema:   Linien mit X,Y Koordinaten (1758 mal gelesen)
pepe2003
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau (Konstruktion)


Sehen Sie sich das Profil von pepe2003 an!   Senden Sie eine Private Message an pepe2003  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe2003

Beiträge: 315
Registriert: 11.06.2003

erstellt am: 27. Okt. 2006 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
auf die Gefahr hin mich zu blamieren, aber kann ich Linien im Skizzenmodus im Part auch in x,y- koordinaten angeben??? oder nur Lange und Winkel?
 
gruß
lars

------------------
Win XPProf. Vers. 2002, SP2, Solid Edge V18 SP5, P4 CPU 2,8GHz
1 GB RAM

______________________________________________
Mein Freund ist Sauerländer...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6682
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 27. Okt. 2006 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepe2003 10 Unities + Antwort hilfreich

Schalte mal das Gitter ein. Vielleicht hilft dir das weiter.
Ansonsten geht es nur nachträglich über die Eigenschaften des Elements, oder per VB-Programm.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lars
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Lars an!   Senden Sie eine Private Message an Lars  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lars

Beiträge: 4319
Registriert: 23.10.2000

Solid Edge

erstellt am: 27. Okt. 2006 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepe2003 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Du im Draft oder auch in der Skizzierumgebung im 3D das Gitter einschaltest, dann kannst Du auch Koordinaten eingeben und sogar Fangoptionen nutzen. Probier es aus.
Dieses Gitter gibt es seit V16(?)... früher hieß diese Funktion ohne Gitter Intellisketch.

Lars

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6682
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 27. Okt. 2006 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepe2003 10 Unities + Antwort hilfreich

Früher hieß es SketchPoint. Und davor PinPoint.


------------------
APeters@BSS-Online.de

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 27. Okt. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lars
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Lars an!   Senden Sie eine Private Message an Lars  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lars

Beiträge: 4319
Registriert: 23.10.2000

Solid Edge

erstellt am: 27. Okt. 2006 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepe2003 10 Unities + Antwort hilfreich

Richtig! SketchPoint. Ich habe schon überlegt wie es richtig hieß.

Lars

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe2003
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau (Konstruktion)


Sehen Sie sich das Profil von pepe2003 an!   Senden Sie eine Private Message an pepe2003  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe2003

Beiträge: 315
Registriert: 11.06.2003

erstellt am: 27. Okt. 2006 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo ihr beiden,
hab mal ein wenig probiert, auf den ersten blick finde ich das nicht komfortabel, habe kleine und "krumme" Maße (0,003 etc.).
ausserdem macht er auch nicht das was ich will wenn ich in den x + y felder oben werte eingebe....
das wird wohl die einzigste funktion sein die mir bei autocad besser gefällt. 

------------------
Win XPProf. Vers. 2002, SP2, Solid Edge V18 SP5, P4 CPU 2,8GHz
1 GB RAM

______________________________________________
Mein Freund ist Sauerländer...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CadKD
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von CadKD an!   Senden Sie eine Private Message an CadKD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CadKD

Beiträge: 1741
Registriert: 14.08.2002

SE ST5
SWX 2011 SP4
ProE WF IV, M080
ProE WF III, M200
ProE WF II, M171
Win7 64,
HP Elite Book 8730W
Core 2 DUO T9600 2,8 GHz
4GB DDR2 RAM
nVidia FX2700M

erstellt am: 27. Okt. 2006 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepe2003 10 Unities + Antwort hilfreich

Ha Pepe,

ich hätte jede Wette abgeschlossen das du von ACAD
her kommst mit deiner Frage.

Hier ein kleiner Tip:

die Wertfelder oben wurden ja schon angesprochen.
ausserdem solltest du mal in de Hilfe etwas nachlesen.
Die prinzipielle Vorgehensweise ist etwas unterschiedlich
zu ACAD. du brauchst zunächst nicht einmal grade Linien
zu zeichnen. Deine Skizze muss nur grob dem späteren
Bild entsprechen. Dann vergibst du Beziehungen und Masse.

Damit bestimmst du dann das genaue Aussehen deiner Skizze.

Übe mal ein wenig und du wirst dich wundern wie schnell
du diese ACAD-Funktion vergessen hast.


------------------
Gruß

CadKD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe2003
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau (Konstruktion)


Sehen Sie sich das Profil von pepe2003 an!   Senden Sie eine Private Message an pepe2003  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe2003

Beiträge: 315
Registriert: 11.06.2003

erstellt am: 27. Okt. 2006 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CadKD,
ich arbeite nur ganz wenig mit Autocad gelernt hab ich vor Urzeiten
auf PC Draft!!! Mit 3 Bildschirmen! Fand ich im 2D bereich damals besser wie Acad heute 
Im Grund arbeite ich so wie du beschrieben hast. Manchmal finde ich aber direkte X-Y Eingabe angenehmer. Naja Geschmackssache. Werde mich mal genauer mit dem Raster beschäftigen (bei Zeiten).
Wünsche allen noch ein schönes Wochenende!!!

------------------
Win XPProf. Vers. 2002, SP2, Solid Edge V18 SP5, P4 CPU 2,8GHz
1 GB RAM

______________________________________________
Mein Freund ist Sauerländer...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2548
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 07. Nov. 2006 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepe2003 10 Unities + Antwort hilfreich

also ich bin mir ziemlich sicher, dass das auch mit se mal ging.
in v12, 14, 16 oder so ....
im moment hab ich eine v19 - da gibt es das symbol "ausrichtungsanzeiger" direkt neben dem gitter.
und ich meine, so ähnlich sah das aus - aber hier passiert fast nix - also die hinterlegte funktion ist anders ... (aktiviert horizontal/vertikal von anderen punkten fangen)

ich find im moment nur folgendes Vorgehen:
- gittersymbolleiste einblenden
- "gitter fangen" aktivieren (es muss nicht sichtbar sein!)
- "ursprung neu positionieren" (auf gewünschten Anfangspunkt)
- Linie zeichnen - x/y eingabefelder beziehen sich nun auf den Anfangspunkt.

damit müsste für jede Linie der Anfangspunkt neu gesetzt werden ....
naja - das konnte das gute alte NesCAD auch schon mal leichter 

das mit dem "ungefähr zeichnen" und dann über Bemaßungen ändern ist zwar schön und gut, aber wenn man doch mal eine umfangreichere Skizze (oder 2D-Zeichnung) damit machen möchte .... da kann das mit den Beziehungen auch mal nach hinten losgehen ....

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe2003
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau (Konstruktion)


Sehen Sie sich das Profil von pepe2003 an!   Senden Sie eine Private Message an pepe2003  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe2003

Beiträge: 315
Registriert: 11.06.2003

erstellt am: 07. Nov. 2006 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo christian_w
Zitat:
das mit dem "ungefähr zeichnen" und dann über Bemaßungen ändern ist zwar schön und gut, aber wenn man doch mal eine umfangreichere Skizze (oder 2D-Zeichnung) damit machen möchte .... da kann das mit den Beziehungen auch mal nach hinten losgehen ....

bei mir passiert es ganz oft das ich dann beim bemaßen die falsche linie treffe und bemaße. und ich muß dann die letzten maße wieder löschen, da ich vor lauter bemaßung keine linien mehr sehe.

außerdem kann ich beim raster so viele zahlen in die x und y felder eingeben wie ich will, er nimmt trotzdem die länge und winkel darüber. warscheinlich hab ich aber wieder vergessen ein häkchen anzuklicken, oder die sind nur da den ursprung festzulegen... 

lars  :-)

------------------
Win XPProf. Vers. 2002, SP2, Solid Edge V18 SP5, P4 CPU 2,8GHz
1 GB RAM

______________________________________________
Mein Freund ist Sauerländer...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2548
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 15. Nov. 2006 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pepe2003 10 Unities + Antwort hilfreich

also bei mir funktioniert es 

- gitter einschalten.
- gitter ursprung auf Startpunkt legen.
- linien anfangspunkt auf Startpunkt legen.
- x: 100, y: 200 <enter>
Jetzt gibt es 2 Zustände
- a) die linie hängt immer noch frei an der maus.
- b) die linie hat feste x, y werte,
    die Auswahl des Quadranten hängt aber noch an der Maus.

zwischen den Zuständen a) und b) kann ich mit dem Schalter "Gitter fangen" wechseln.

noch ein mausklick und die linie liegt da wo ich sie haben möchte.

Die Aussage betrifft v19.00.01.6

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe2003
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau (Konstruktion)


Sehen Sie sich das Profil von pepe2003 an!   Senden Sie eine Private Message an pepe2003  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe2003

Beiträge: 315
Registriert: 11.06.2003

erstellt am: 15. Nov. 2006 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo Christian_W
hackelig, aber es geht auch bei mir!  (v18 sp9)
aber ich find es umständlich irgendwie 
vielen vielen dank nochmals...


wo hast du schon v19 her???

lars

------------------
Win XPProf. Vers. 2002, SP2, Solid Edge V18 SP5, P4 CPU 2,8GHz
1 GB RAM

______________________________________________
Mein Freund ist Sauerländer...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz