Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Zukunft von Solid Edge???

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zukunft von Solid Edge??? (866 mal gelesen)
amg13
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amg13 an!   Senden Sie eine Private Message an amg13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amg13

Beiträge: 942
Registriert: 20.12.2002

Aktuell:
FSC R550 2x Xeon X5450 QuadCore
8GB RAM
Nvidia FX4800
Dell Precision M6300
Solid Edge ST3
NX 7.5
Solid Works 2010
Pro/E
Das war einmal:
HP Workstation
>80x SolidEdge V19 (Classic & Foundation)
14x SMAP3D Piping/Partfinder

erstellt am: 01. Sep. 2005 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
aus einer Quelle habe ich erfahren das Longhorn angeblich keine Registry mehr besitzen soll. Ist das wirklich so?
Das würde ja bedeuten das SE dann endlich von der Registry weg müßte.
Somit wäre dann, schon mal ein Grundstein für die Portierung von SE auf Linux gesetzt. :-)

Habt Ihr auch schon so etwas läuten hören?

MfG
AMG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 01. Sep. 2005 17:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amg13 10 Unities + Antwort hilfreich

Longhorn (Vista) supported auch Open-GL nur in der Version1.4
als Direct3D-Translator, was 20 - 50% Perfomance Einbusse bringen
koennte (Quelle c't 2005, Heft 18, Seite 44 "Microsoft beschneidetOpenGL ..." Dies sofern die neue Oberflaeche Aeroglass aktiv ist. Volle Open-GL nur ueber den GrakA-Treiber (ICD) dann
allerdings ohne 'schoene bunte Aereoglass Welt' ...

Da duerfte die Reg das kleiner Uebel sein und:
[...]
Somit wäre dann, schon mal ein Grundstein für die Portierung von SE auf Linux gesetzt.
[...]

Das ware nur ein 'Sandkoernchen' ...


modeng

[Diese Nachricht wurde von modeng am 01. Sep. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Grafu
Mitglied
Anwendungsspezialist Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Grafu an!   Senden Sie eine Private Message an Grafu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Grafu

Beiträge: 301
Registriert: 31.07.2000

Xeon Dualcore 3,73 mit Geoforce Fire GL, 2048 MB DDR-RAM
1 x SATA 250 Gig,Spacepilot

erstellt am: 02. Sep. 2005 09:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amg13 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo amg13,

ich würde mir über ungelegte eier und beta versionen nicht so viele gedanken machen. da sich se und andere cad programme auf die windows ebene und auch open gl eingeschossen haben denke das hier schon noch der richtige weg eingeschlagen wird.den beitrag in der CT den modeng anspricht über die unterstützung von open gl nur ohne aeroglass oberfläche sehe ich gelassen. wer arbeitet den mit xp unter der tollen tele tubbie oberfläche, ich zumindest habe den ganzen animierten schnickschnack ausgeschaltet, also wer brauch aeroglass mit tollen grafischen effekten die nur die resourcen wegfressen die ich eh nicht habe.


und wegen der registry hoffen wir doch alle das es irgendwann ein zentrales admin werkzeug gibt um dies alles einzustellen was heuet über die registry geht.

------------------
------------------
Gruß

Uwe Graf
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 02. Sep. 2005 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amg13 10 Unities + Antwort hilfreich

[...]
und wegen der registry hoffen wir doch alle das es irgendwann ein zentrales admin werkzeug gibt
[...]
was hinter diesem Werkzeug steht kann mir als Anwender egal sein,
ob Registry/Oracle or 'roll-your-own'. Tatsache ist das es fehlt
und das UGS statt die Optionen, die da in SE moeglich sind einmal
zusammen unter einem Button Optionen/Prefences oder was auch immer
zusammenfasst -- aber lassen wir das ...
[...]
um dies alles einzustellen was heuer über die registry geht.
[...]

die Betonung lag auf 'zentral', oder?

Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanHartl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von StefanHartl an!   Senden Sie eine Private Message an StefanHartl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanHartl

Beiträge: 109
Registriert: 06.02.2004

Solid Edge V17 SP9
Pentium IV 2,5 Ghz; 1 GB RAM Quadro4 750 XGL

erstellt am: 02. Sep. 2005 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amg13 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

das Vista keine Registry mehr haben soll, höhr ich hier zum ersten mal. Aber egal wie das letztendlich realisiert wird, MS wird hier schon einen Weg finden der Abwärtskompatibilität gewährt. Wahr ja schon immer deren Firmenphilosophie, möglichst lange kompatibel zu bleiben. Ich will da nur mal an die Problematik mit Win9x und dessen enge DOS-Verknüpfung erinnern.

Die OpenGL-Problematik wird meines erachtens zu sehr hochgekocht und von manchen Stellen zu einem Problem gemacht, das genau betrachtet gar keines ist. Heise (die bringen die c't raus) will ich da mal ausdrücklich ausnehmen, man beachte auch deren News-Meldung vom 11.08.

Darin heisst es wörtlich:
"Unklar ist derzeit, ob ATI und Nvidia für Vista nur noch einen "Doom3-Treiber" entwickeln und vollwertiges OpenGL unter Vista überhaupt nur bei Profi-Karten (FireGL und Quadro FX) ermöglichen. Bislang gab es dazu auf Anfrage von heise online noch keine genaueren Informationen."

Das hört sich für mich so an, als müssten die Graka-Hersteller nur ihre OpenGL-Treiber entsprechend anpassen und alles wird gut. AFAIKAs far as i know (So viel ich weiss) wird auch heute schon der Grossteil der OpenGL-Darstellung über die Graka-Treiber und nicht über das native Windows realisiert. Von daher ist es wohl auch kein so grosses Problem, wenn MS künftig nur eine Emulation zur Verfügung stellt.

Viele Grüsse
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 02. Sep. 2005 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amg13 10 Unities + Antwort hilfreich

was hiermit:
[...]
Volle Open-GL nur ueber den GrakA-Treiber (ICD) ...
[...]
bereits gesagt wurde

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solidos
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Solidos an!   Senden Sie eine Private Message an Solidos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solidos

Beiträge: 328
Registriert: 26.06.2002

SE_V14

erstellt am: 02. Sep. 2005 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amg13 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich überlege mir nur, wie Longhorn existieren will, wenn e keine Registry hat. Denn es können dann nur noch neu geschriebene Programme installiert werden.

Ich vermute mal, das Longhorn trotzdem eine Registry besitzen wird, damit alte Programme dies noch nutzen können. Langfristig wird da sicher ein wandel vorgehen, aber das braucht Jahre!

Solidos

------------------
SE_V14_SP14, XP, 3GHz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz