Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Feingewinde bemaßen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:   Feingewinde bemaßen (528 mal gelesen)
DH-Rooky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DH-Rooky an!   Senden Sie eine Private Message an DH-Rooky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DH-Rooky

Beiträge: 89
Registriert: 28.07.2004

erstellt am: 01. Apr. 2005 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Auf die Gefahr hin, daß man mich zum kompletten Noob abstempelt stell ich nochmal eine Frage, die warscheinlich eine ziemlich simple Antwort hat.
Wenn ich meine Feingewinde mit SmartDimension bemaße bekomme ich nur die Gewindegröße angezeigt aber nicht die Steigung, woran liegt das? Ich hab da ein M6 x 0,5 und es steht immer nur M6 da 
Muß ich da noch ein Suffix einstellen oder sowas?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Demokrat2000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Demokrat2000 an!   Senden Sie eine Private Message an Demokrat2000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Demokrat2000

Beiträge: 145
Registriert: 27.09.2004

Cum ergo, cogito sum
oder Ich denke, also bin ich bzw.
Zu wissen, was die Welt im Inneren zusammenhält.

erstellt am: 01. Apr. 2005 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DH-Rooky 10 Unities + Antwort hilfreich

also bei mir funzt dass,
du mußt natürlich angeben,das du ein Gewinde bemassen willst ansonsten bekommst du immer nur die größe des Zylinders.

Demokrat

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Demokrat2000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Demokrat2000 an!   Senden Sie eine Private Message an Demokrat2000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Demokrat2000

Beiträge: 145
Registriert: 27.09.2004

Cum ergo, cogito sum
oder Ich denke, also bin ich bzw.
Zu wissen, was die Welt im Inneren zusammenhält.

erstellt am: 01. Apr. 2005 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DH-Rooky 10 Unities + Antwort hilfreich

P.S. hast du vielleicht nur ein normales M6 Gewinde im Part gemacht?
Fehler gibt es, die gibt es gar nicht!

also nicht falsch verstehen.

Demokrat

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6682
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 01. Apr. 2005 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DH-Rooky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast Du denn in den Bohrungsoptionen im Part ein M6x0,5 gewählt?
Dann sollte das Nutzung der Gewindereferenzen für die Bemaßung auch so da stehen.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DH-Rooky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DH-Rooky an!   Senden Sie eine Private Message an DH-Rooky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DH-Rooky

Beiträge: 89
Registriert: 28.07.2004

erstellt am: 01. Apr. 2005 12:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja die Bohrung im Part hab ich schon kontrolliert, die war auch falsch (da stand M6 x *, keine Ahnung was das soll weil ich mir sicher bin, daß ichs richtig modelliert hab) aber ich habs dann geändert und die Zeichnung neu gemacht aber es ging trotzdem nicht.
So und jetz kommt das beste.
Der Kollege, für den ich das machen is grad ausser Haus und arbeitet in der Auftragsfirma. Ich hab ihm die Modelle letze Woche schon geschickt und als er vorhin angerufen hat hab ich ihm von dem Problem erzählt, dann hat er eine Zeichnung von dem Modell erstellt, daß ich ihm geschickt hatte und da hat die Bemaßung gepasst, ist das nicht strange?  

[Diese Nachricht wurde von DH-Rooky am 01. Apr. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pommfryz
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Pommfryz an!   Senden Sie eine Private Message an Pommfryz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pommfryz

Beiträge: 190
Registriert: 14.11.2003

SolidEdge Classic ST8/x64 MP10
SolidWorks Professional 2014/x64 SP14

erstellt am: 01. Apr. 2005 12:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DH-Rooky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich vermute mal Ihr habt nicht beide auf die selbe HOLES.txt verküpft. Habt Ihr die Vorlagen lokal oder zentral gepeichert?

Gruß

------------------
V15 SP10

[Diese Nachricht wurde von Pommfryz am 01. Apr. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DH-Rooky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DH-Rooky an!   Senden Sie eine Private Message an DH-Rooky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DH-Rooky

Beiträge: 89
Registriert: 28.07.2004

erstellt am: 01. Apr. 2005 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

is lokal gespeichert aber ich habs am selben Rechner modelliert, an dem ich die Zeichnung ableite und wenn ich es da mit M6 x 0,5 modelliert hab muß er es mir in der Zeichnung doch auch anzeigen oder?

Ich hab grad festgestellt, daß auch in anderen Zeichnungen Fehler auftreten. z.B. lässt er grundsätzlich das Durchmessersymbol beim Bohrdurchmesser weg und bei einer Bohrung fehlt der komplette Maßtext obwohls nur ein 8er Loch ohne Passung oder sonstwas is.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DH-Rooky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DH-Rooky an!   Senden Sie eine Private Message an DH-Rooky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DH-Rooky

Beiträge: 89
Registriert: 28.07.2004

erstellt am: 01. Apr. 2005 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bemaßung.jpg

 
schaut euch das an
Bemaßt mit Smart Dimension und Präfix %HS 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 01. Apr. 2005 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DH-Rooky 10 Unities + Antwort hilfreich


Diameter.jpg

 
Das Durchmesserzeichen ist zumindest global ein-/ausschaltbar
siehe Bild

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DH-Rooky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DH-Rooky an!   Senden Sie eine Private Message an DH-Rooky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DH-Rooky

Beiträge: 89
Registriert: 28.07.2004

erstellt am: 01. Apr. 2005 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja das weiß ich aber ich hab das Häkchen extra weggemacht und, daß das eine Maß gar nicht angezeigt wird kann nicht richtig sein oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 01. Apr. 2005 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DH-Rooky 10 Unities + Antwort hilfreich

nein, das sollte nicht sein, aber Klick mal auf Smart Dimension
und schau mal oben in der Leiste ob da ein ausgegrautes X ist (dort
wo man auh H7 etc auswaehlen kann). Ist das so gilt fuer alle
jetzt erzeugen Masse: kein Text ...

modeng

[Diese Nachricht wurde von modeng am 01. Apr. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DH-Rooky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DH-Rooky an!   Senden Sie eine Private Message an DH-Rooky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DH-Rooky

Beiträge: 89
Registriert: 28.07.2004

erstellt am: 01. Apr. 2005 13:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja das x war ausgegraut aber wenn ichs einschalt schreibt er mir das eine Maß doppelt und das andere einfach hin, macht aber immer noch kein Durchmessersymbol.
Irgendwie is das ned ganz normal 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 01. Apr. 2005 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DH-Rooky 10 Unities + Antwort hilfreich

das lass mal das X eingeschaltet (nicht ausgegraut). Waehl das
Mass aus fuer das Du %HS gesetzt hast und *jetzt* setzt das x
auf 'nicht anzeigen' das gilt jetzt *nur* fuer dieses Mass!
Setzt du 'nicht anzeigen' oder etwas anderes ohne dass ein Mass
ausgewaehlt wurde gilt die Angabe global. Gleiches gilt fuer
den Praefix/Suffix etc (dort allerdings auf wenn OK statt Apply
angeklickt wurde

Mithin: auf 'nicht anzeigen' setzen (global) dann alle Masse
erzeugen bei denen es so OK ist und dann auf 'normal' oder
was immer schalten

modeng

[Diese Nachricht wurde von modeng am 01. Apr. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DH-Rooky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DH-Rooky an!   Senden Sie eine Private Message an DH-Rooky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DH-Rooky

Beiträge: 89
Registriert: 28.07.2004

erstellt am: 01. Apr. 2005 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

so funktioniert das natürlich aber dann muß ich auch noch das Durchmessersymbol extra im Präfix einfügen und so kann das wohl kaum im Sinne des Erfinders sein oder? Ich mein es funktioniert aber das is schon ein saumäßiger Aufwand weil ich hab ja nicht nur 3 Zeichnungen zu machen sondern einen ganzen Satz. Eigentlich sollts doch so konfigurierbar sein, daß ich die Maße anklick und es wird automatisch angezeigt obs ein Gewinde ist oder ein Rundloch/Längenmaß etc. ohne, daß ich für jedes Maß was umstellen muß, das kanns doch irgendwie ned sein.
Das Mistprogramm soll mir doch Arbeit abnehmen, nicht welche machen 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 01. Apr. 2005 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DH-Rooky 10 Unities + Antwort hilfreich

das wird ja auch soweit automatisch angezeigt;
- wenn generell 'Ohne Durchmessersymbol' gewaehlt ist dann wird
  es halt nur dann angezeigt wenn explizit angegeben.

- gleiches gilt fuer den Bemassungstext.

Es gibt eben nur eine Grundeinstellung. Mach Dir halt verschiedene
Bemassungsstile, die dann nach Bedarf aufgerufen werden koennen.
Und dann alle Bemassungen mit BStil1 adnn alle mit BStil2 usw.

Du verlangst zuviel von der Software: der Befehl GEI (guess engineer's intention) ist noch nicht erfunden ;-)

modeng

[Diese Nachricht wurde von modeng am 01. Apr. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

captainmiller
Mitglied
Teamleiter Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von captainmiller an!   Senden Sie eine Private Message an captainmiller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für captainmiller

Beiträge: 210
Registriert: 01.03.2005

SE V20, WIN XP SP2, Xeon 2x2,66GHz, 3,25GB RAM, NVIDIA Quadro FX 4600

erstellt am: 01. Apr. 2005 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DH-Rooky 10 Unities + Antwort hilfreich

Was immer geht ist Multiselection. D.h. am Ende der Zeichnungserstellung alle Rundloch-Bemaßungen selektieren (mit gedrückter Ctrl-Taste) und dann das Präfix setzten.

Schönes WE

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DH-Rooky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DH-Rooky an!   Senden Sie eine Private Message an DH-Rooky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DH-Rooky

Beiträge: 89
Registriert: 28.07.2004

erstellt am: 01. Apr. 2005 14:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Warum verlang ich zu viel von der Software?
Sogar Inventor bringt das zusammen und gibt mir bei Senkbohrungen sogar die passende DIN an.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 01. Apr. 2005 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DH-Rooky 10 Unities + Antwort hilfreich

schoen, fein nur woher soll die Software wissen, dass zwar das
Symbol X generell nicht gewuenscht ist aber bei diesem Mass
soll es erscheinen ...
das ginnge nur dann wenn es heisst generell nein unter Ausschluss
der Masse fuer xyz

modeng

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DH-Rooky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DH-Rooky an!   Senden Sie eine Private Message an DH-Rooky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DH-Rooky

Beiträge: 89
Registriert: 28.07.2004

erstellt am: 01. Apr. 2005 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich will ja nichts weiter als bei Bohrungen ein Durchmessersymbohl standartmässig davor haben und zwar bei allen und bei Gewinden die Gewindegröße bzw. bei Feingewinden mit Steigung und das ohne etwas umstellen zu müssen, das muß die Software doch bringen oder?
Ich mein dazu ist die Zeichnung ja aufs Part referenziert um solche Informationen auslesen zu können.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4504
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 01. Apr. 2005 16:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DH-Rooky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roukie,

mein Tip um die Sache zu vereinfachen:

Ich habe bei der Bemassung im Suffix immer %TS (Gewindegröße) drinstehen.
Bei normalen Längen und Durchmessern stört das nicht.
Bemaße ich nun eine Gewindebohrung, dann wird automatisch die Gewindebeschreibung angezeigt. Es steht zwar noch die Maßzahl dahinter die ich ausblenden muß, deshalb will ich meinen Tip auch nicht als Lösung bezeichnen. Das ganze hat aber den Vorzug wenn ich eine normale Bohrung bemaße die später in eine Gewindebohrung geändert wird, dann zeigt mein Maß schon mal die Gewindegröße an.

Wenn ich im Part als Gewindegröße M6 x 0,5 einstelle, wird die Größe im Draft auch so abgerufen.

Eine meiner Meinung nach etwas elegantere Lösung ist das Bemassen der Bohrungen mittels des Legendentextes mit %HC (Bohrungslegende) als Eigenschafttext. Hier wird sehr schön zwischen den verschiedenen Bohrungtypen unterschieden und in Kombination mit der automatischen Tiefe bei Sacklochbohrungen auch die Tiefe angegeben.
Diese Einstellungen können in den Formatvorlagen individuell angepasst werden.

Wenn ihr Vorschläge habt, her damit bzw. über euren Reseller an UGS.

------------------
Gruß

Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DH-Rooky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DH-Rooky an!   Senden Sie eine Private Message an DH-Rooky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DH-Rooky

Beiträge: 89
Registriert: 28.07.2004

erstellt am: 02. Apr. 2005 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also mit %HC macht ers dann für jede Bohrung so wie es in der Formatvorlage definiert ist?
Das hätt mir doch mal gleich jemand sagen können, so gefällt mir das schon viel besser 

Kann man die Formatvorlagen auch dauerhaft speichern?
Sind bei mir immer wieder weg wenn ich eine neue Zeichnung beginne.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz