Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Probleme mit Zahnrad-Makro

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Probleme mit Zahnrad-Makro (12357 mal gelesen)
strela
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von strela an!   Senden Sie eine Private Message an strela  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für strela

Beiträge: 329
Registriert: 17.09.2002

Solid Edge ST9, Win 7-64bit,
Nvidia Quadro 2000

erstellt am: 07. Feb. 2005 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe zwei Probleme mit dem Zahnrad-Makro.

1)
Nachdem ich das Zahnrad mit dem Makro erstellt habe (m=5, z=50) lässt sich das Makro nicht richtig beenden. Weder über den Button "Abbrechen", noch über das Fenster-Schließen-Symbol. Ich muss den Task-Manager bemühen. Vor dem Einfügen des Zahnrads, lässt es sich jedoch schließen.


2)
SE meckert wenn ich im Profilfenster der Ausprägung das Zahnradmakro laufen ließ, dass die Linien nicht ordentlich verbunden sind. (m=5, z=50) Also speichere ich es als Skizze und mache danach mit Einbeziehen eine neue Ausprägung.
Wenn ich versuche das Makro direkt in einer Skzze zu starten, startet es. NAch dem Eingeben der Parameter und klicken auf "OK" kommt die Fehlermeldung, dass ein Profilfenster benötigt wird. ("This macro must be run from profile environment.")


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lars
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Lars an!   Senden Sie eine Private Message an Lars  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lars

Beiträge: 4319
Registriert: 23.10.2000

Solid Edge

erstellt am: 23. Feb. 2005 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für strela 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich bin in V16 SP4 und versuche auch das Makro zu starten. Egal von wo ich das Ding starte, es kommt immer das ich es im Profil starten soll. Ich bin im Profil...

Lars

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 23. Feb. 2005 10:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für strela 10 Unities + Antwort hilfreich

Im Makro wird sicher abgefragt ob

Application.ActiveEnvironment = "Profile"
(Msgbox objApp.ActiveEnvironment ???)

ist. Die Frage ist nun was sagt V16 an dieser Stelle,
(Msgbox objApp.ActiveEnvironment ???) Ich hab nur V14

Wenn's nur die Gross-/Kleinschreibung ist koennte man es ja
patchen.

modeng

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 14. Jun. 2005 01:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für strela 10 Unities + Antwort hilfreich


zahnradP.zip

 
Moin,

angehaengtes, modifiziertes Makro sollte auch unter V16 laufen

Laufzeitfehler = 9  nicht in Profilumgebung (.par/.psm)
Laufzeitfehler = 438  man ist im .Draft
Laufzeitfehler = 429  SE ist nicht aktiv
Laufzeitfehler = 4005  kein Dokument geoeffnet

modeng

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

strela
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von strela an!   Senden Sie eine Private Message an strela  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für strela

Beiträge: 329
Registriert: 17.09.2002

Solid Edge ST9, Win 7-64bit,
Nvidia Quadro 2000

erstellt am: 14. Jun. 2005 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


FehlermeldungbeiM1Z10.jpg

 
Hallo Modeng,

es funktioniert (getestet mit M=3 Z=14 Pr.v.=0; M=2 Z=20 Pr.V.=0).
Nur bei sehr kleinen Zahnrädern kommt es zur angehängten Fehlermeldung. Zum Glück gibt es einen Workaround.

Was mir auch auffiel: Es dauert mehrere Sekunden lang bis alle Beziehungssymbole angezeigt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 14. Jun. 2005 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für strela 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

es handelt sich um das Original Makro, von dem ich keinen Sourcecode
habe. Nur die Abfrage auf die Umgebung wurde modifiziert.

modeng

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Matthias Leemann
Mitglied
Masch. Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Matthias Leemann an!   Senden Sie eine Private Message an Matthias Leemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matthias Leemann

Beiträge: 373
Registriert: 03.10.2003

Windows 10 Pro
Solid Edge 2020

erstellt am: 14. Jun. 2005 15:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für strela 10 Unities + Antwort hilfreich


Zahnrad.jpg

 
Hallo Klaus,

danke für das modifizieren des Makros! Du bist ja ein richtiger Bit Doktor! Bei mir läuft es auch gut. Damit lassen sich schöne Zahnräder machen. Siehe Bild.

Es fragt sich nur ob es sinnvoll ist ein Zahnrad für eine Konstruktion immer so detailiert zu konstruieren.

Gruss Matthias

------------------
SE V16 SP7
SePropManager.NET von
www.leemann-software.net

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 14. Jun. 2005 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für strela 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Matthias,

tja, das ist der 'Nachteil' ;-) der 3D Welt. In 2D konnte man eine
vereinfachte Darstellung zeichnen, die als 'Block' schnell eingefuegt
war. In 3D mit Ableitung zeichnet man also Zahnraeder/Lager etc. pp.
meist nur damit es in der Zeichnung 'richtig' aussieht. Doch in
der Stueli steht dann nur eine Teilenummer plus Lieferant -- c'est
la vie ...

Nebenbei: die Arbeit mach ich mir selten bis garnicht, die .asm
dient bei mir nur dazu: passt oder passt nicht ... Bunte Bildchen
wollte bisher keiner haben. Aber es soll jeder nach Gusto verfahren.
Das Zahnrad sieht schon gut aus ...

Noch'n Hinweis (aus 2. Hand)

Programmbfrage auf Umgebung:

bis V16: neues profil  --> "Profil"
        Profil bearbeiten  --> "Profil"
        Skizze --> "LayoutInPart"

ab V16: alles Vorstehende --> "LayoutInPart"

daher ist es besser so abzufragen (siehe Hexpro):

If <objApp>.ActiveDocument.ActiveSketch is Nothing Then
  ' fehlernachricht
Else
  '
End If

modeng

[Diese Nachricht wurde von modeng am 14. Jun. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marcus Gocht
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Marcus Gocht an!   Senden Sie eine Private Message an Marcus Gocht  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marcus Gocht

Beiträge: 1
Registriert: 14.10.2006

erstellt am: 14. Okt. 2006 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für strela 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo erstmal!

Ich wollte das hier zum Download gestellte Macro für die Zahnraderstellung mal ausprobieren. Nachdem bei der alten, ungepatchten Version die Fehlermeldung "Must be run form the profile enviroment" habe ich die gepatchte Version geladen. Allerdings bekomme ich auch dort einen Fehler: "Run-time error 430 Class does not support Automation or does not support expected interface" .
Kann mir vielleicht jemand da weiterhelfen? Ich habe die Version 16.00.00.63

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 14. Okt. 2006 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für strela 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

geht auch mit SP8 in der V16 nicht und nicht in V18/SP7 aber wieder
mit SP8 ... siehe dazu:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum3/HTML/004638.shtml

Da der Source nicht vorhanden -- no Chance das zu korrigieren. Wuerd'
aber auch nichts helfen da die API Schrott ist.

Dort gibt's auch in einem Beitrag ein Zahnrad zum Modifizieren

modeng

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

timo.j
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von timo.j an!   Senden Sie eine Private Message an timo.j  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für timo.j

Beiträge: 1
Registriert: 29.11.2009

erstellt am: 29. Nov. 2009 04:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für strela 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi, ist zwar schon ewig alt der Thread, aber ich hab auch grad Probleme mit dem Zahnradmakro und die modifizierte Version ist nicht mehr erreichbar.

Kann die vielleicht nochmal jemand hochladen?

mfG Timo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

1cad1
Mitglied
TZ


Sehen Sie sich das Profil von 1cad1 an!   Senden Sie eine Private Message an 1cad1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 1cad1

Beiträge: 41
Registriert: 01.03.2013

ST10
Win7

erstellt am: 10. Jul. 2014 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für strela 10 Unities + Antwort hilfreich


fehler.jpg

 
Ich habe auch das Problem, das bei mir die Linien nicht verbunden werden und ich somit nicht ausprägen kann (Bild).
Wäre relativ mühsam, alle einzele nichtverbundene Stellen neu zu verbinden.     

Weis jemand Rat?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6547
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 10. Jul. 2014 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für strela 10 Unities + Antwort hilfreich

Versuche das Profil in eine Skizze zu legen.
Falls alle Enden zusammen, kann es dann ausgeprägt werden.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

1cad1
Mitglied
TZ


Sehen Sie sich das Profil von 1cad1 an!   Senden Sie eine Private Message an 1cad1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 1cad1

Beiträge: 41
Registriert: 01.03.2013

ST10
Win7

erstellt am: 10. Jul. 2014 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für strela 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja danke, habs vorhin auch so gemacht. Gibt es eine Möglichkeit, das Zahnrad im Draft als vereinfacht darzustellen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6547
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 10. Jul. 2014 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für strela 10 Unities + Antwort hilfreich

Vereinfachung in Part modellieren.

Im Part: Extras Vereinfachung und eine Ausprägung über alles.
Im Draft: Über Ansichtseigenschaften umschalten. 

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz