Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Frage zu Hexpro

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:   Frage zu Hexpro (268 mal gelesen)
amg13
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amg13 an!   Senden Sie eine Private Message an amg13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amg13

Beiträge: 942
Registriert: 20.12.2002

Aktuell:
FSC R550 2x Xeon X5450 QuadCore
8GB RAM
Nvidia FX4800
Dell Precision M6300
Solid Edge ST3
NX 7.5
Solid Works 2010
Pro/E
Das war einmal:
HP Workstation
>80x SolidEdge V19 (Classic & Foundation)
14x SMAP3D Piping/Partfinder

erstellt am: 18. Okt. 2004 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

versuche mich gerade durch das Hexpro-Makro zu arbeiten.

dort finde ich z.B. folgende Zeilen

' Compute the length of each side of the hexagon.
    SegmentLength = (HexSize / 2) / Cos(30# * PI / 180#)
   
    ' Create the lines for the hexagon.
    P1(1) = -SegmentLength / 2# + x
    P1(2) = -HexSize / 2# + y

Was bedeutet die "#" hinter den Zahlen???

MfG
AMG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanHartl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von StefanHartl an!   Senden Sie eine Private Message an StefanHartl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanHartl

Beiträge: 109
Registriert: 06.02.2004

Solid Edge V17 SP9
Pentium IV 2,5 Ghz; 1 GB RAM Quadro4 750 XGL

erstellt am: 18. Okt. 2004 16:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amg13 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo AMG,

das Zeichen "#" ist das Typenkennzeichen für Double. Damit wird also explizit angegeben, dass es sich bei den Zahlen um Double-Werte handelt.

Ander Typenkennzeichen sind:
% Integer
@ Currency
& Long
! Single
$ String

Viele Grüsse
Stefan Hartl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz