Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Frage zu meiner Hausaufgabe: Assembly vermessen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:   Frage zu meiner Hausaufgabe: Assembly vermessen (240 mal gelesen)
Bernd81
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bernd81 an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd81

Beiträge: 7
Registriert: 14.10.2004

erstellt am: 14. Okt. 2004 20:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AssemblyJPG.JPG

 
Hallöchen :-D

ich muss als Hausaufgabe eine Fräsvorrichtung machen.

Nun habe ich folgendes Problem:

Auf den Screenshot unten seht ihr links einen Stift (als Anschlag) und da rechts ne Schräge. Wie messe ich nun den Abstand des Stiftes zur der Schräge?

Ich hab schon oben in der Leiste bei Prüfen einiges probiert aber ich komm da auf keine Grünen Zweig :-(

Vielleicht hat ein Experte den msn oder yahoo messenger? das würde einiges erleichtern :-)

Ich hab V14

Gruß

Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lemurian
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lemurian an!   Senden Sie eine Private Message an Lemurian  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lemurian

Beiträge: 95
Registriert: 20.11.2002

PROCIM
Systemtechnik GmbH

erstellt am: 14. Okt. 2004 20:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd81 10 Unities + Antwort hilfreich

Also wenn ich das richtig verstanden habe, dann
Prüfen->Senkrechter Abstand
Außenkante der Schräge abnehmen dann umstellen auf Tangentenpunkte und dann vom Stift den Äußersten Tangentenpunkt auswählen.
In meinem fix nachgebauten part hat es zumindest funktioniert 

Gruß Lemmi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanHartl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von StefanHartl an!   Senden Sie eine Private Message an StefanHartl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanHartl

Beiträge: 109
Registriert: 06.02.2004

Solid Edge V17 SP9
Pentium IV 2,5 Ghz; 1 GB RAM Quadro4 750 XGL

erstellt am: 14. Okt. 2004 21:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd81 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernd,

kann ehrlich gesagt anhand des Bildes nicht nachvollziehen, was du nun eigentlich messen willst 

Wenn du's mit Messen nicht hinbekommst, dann erstell doch einfach 'ne Skizze, beziehe die Sachen ein die du Messen willst und bemasse es einfach.

Viele Grüsse
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd81
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bernd81 an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd81

Beiträge: 7
Registriert: 14.10.2004

erstellt am: 14. Okt. 2004 21:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AssemblyJPG.JPG

 
ok danke mal...

ich habe es so gemacht aber dann bemasst er es so.... (siehe Bild)

Aber ich will es so wie die blaue linie...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd81
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bernd81 an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd81

Beiträge: 7
Registriert: 14.10.2004

erstellt am: 14. Okt. 2004 21:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von StefanHartl:
Hallo Bernd,

kann ehrlich gesagt anhand des Bildes nicht nachvollziehen, was du nun eigentlich messen willst   

Wenn du's mit Messen nicht hinbekommst, dann erstell doch einfach 'ne Skizze, beziehe die Sachen ein die du Messen willst und bemasse es einfach.

Viele Grüsse
Stefan


ok, dass mit der skizze hab ich probiert aber ich kann dann beim messen oder zeichnen gar keine linie anwählen...

woran liegt das?

alle teile sind aktiviert.. :-(

edit: ah jetzt gehts glaub..

ich hab links den befehl einbeziehen genommen und die wichtigen linien angeklickt...

nur das messen klappt nicht so ganz

[Diese Nachricht wurde von Bernd81 am 14. Okt. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd81
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bernd81 an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd81

Beiträge: 7
Registriert: 14.10.2004

erstellt am: 14. Okt. 2004 21:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ah ich habs glaub kapiert... trotzdem mal danke für den moment ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2950
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 14. Okt. 2004 23:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd81 10 Unities + Antwort hilfreich

das Messen ist manchmal blöd ...

Erstell dir eine Zeichnungsableitung und davon noch ein oder 2 schnitte, je nachdem was du brauchst und schonkannst du alles wie gewohnt nachmessen .... und die Masse ändern sich sogar wenn du das Modell änderst ... andersrum leider nicht


Gruß

Rübe

der jetzt erstmal duschen muß weils beim Drillen so staubig ist

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht!
Würde der Städter wissen was er frisst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz