Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Nutzung Active X Control SEPartX.ocx in Webseite

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:   Nutzung Active X Control SEPartX.ocx in Webseite (400 mal gelesen)
Harald Stratmann
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Harald Stratmann an!   Senden Sie eine Private Message an Harald Stratmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Harald Stratmann

Beiträge: 169
Registriert: 17.11.2003

erstellt am: 02. Dez. 2003 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Möchte eine technische Dokumentation einer Anlage mit ihren Baugruppen über ein Webseitenformat aufbauen (ohne WebPublisher zu nutzen)Mit den zeichnungsableitungen (draft's) und dem SEDraftX Control funktioniert alles prima. Verlinkung zum Draftnamen führt zum direkten Aufruf des Viewers mit der Zeichnung. Nur das Control SEPartX funktioniert nicht so. Es wird wohl gestartet, allerdings wird das Par oder Asm nicht angezeigt. Wenn jemand hierfür eine Lösung hat wäre ich dankar für Hilfe.
Gruß Harald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jürgen Niesner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Jürgen Niesner an!   Senden Sie eine Private Message an Jürgen Niesner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jürgen Niesner

Beiträge: 505
Registriert: 26.11.2001

erstellt am: 02. Dez. 2003 18:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Harald Stratmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Harald,

eine Idee wo ich zu suchen beginne würde: ich würde mir den Code einer einer DashBoardseite aus dem SharePoint-Server besorgen, da werden ASMs auch dargestellt.

Da wir leider keinen SharePoint habne kann ich Dir leider momentan nicht weiterhlefen

Gruß Jürgen

------------------
50* SEV14SR7, 2* SEV15_00_00_67

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Matthias Leemann
Mitglied
Masch. Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Matthias Leemann an!   Senden Sie eine Private Message an Matthias Leemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matthias Leemann

Beiträge: 374
Registriert: 03.10.2003

Windows 10 Pro
Solid Edge 2020

erstellt am: 02. Dez. 2003 18:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Harald Stratmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Harald,

das geht mit folgendem HTML-Code

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Strict//EN"
       "http://www.w3.org/TR/html4/strict.dtd">
<html>
<head>
<title>Partfile im Webbrowser</title>
</head>
<body>
<object id="SEpartXCtrl.1" classid="CLSID:E03935A5-FBAD-11D0-8AC7-0800362FB302"
align="baseline" border="1" width="800" height="800">
       <param name="partfile" value="C:\test.par">
</object>
</body>
</html>

Der Dateipfad muss genau stimmen! Eine *.asm datei kann einfach mit dem entsprechenden Dateipfad verlinkt werden. Das Control sieht dann ein bisschen anders aus. (Baumstruktur, Vorschau, für Partansicht einfach Partknoten rüberziehen)

Gruss Matthias

------------------
SE V14

[Diese Nachricht wurde von Matthias Leemann am 02. Dez. 2003 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadsen
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cadsen an!   Senden Sie eine Private Message an cadsen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadsen

Beiträge: 114
Registriert: 05.11.2003

ST9, Insight mit SharePoint 2013
iso.EDGE, ExpressFinder

erstellt am: 03. Dez. 2003 01:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Harald Stratmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

im Verzeichniss von Solid Edge gibt es ein Unterverzeichniss SDK.
Dort sind Beispiele angelegt die eine Webseite mit dem Viewer beschreiben.

BTWBy the way = Nebenbei bemerkt. Nicht nur in Webseiten macht sich der Viewer gut. Bindet man dieses Ding in eine Powerpoint ein (als ActiveX) erziehlt man bei Präsentationen einen entsprechenden Aha-Effekt.

gruss

cadsen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Harald Stratmann
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Harald Stratmann an!   Senden Sie eine Private Message an Harald Stratmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Harald Stratmann

Beiträge: 169
Registriert: 17.11.2003

erstellt am: 03. Dez. 2003 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Test.zip

 
Danke für eure schnellen Antworten. Wie das Control arbeitet hatte ich schon rausgefunden. Auch die Beispiele im Solid Edge Verzeichnis habe ich genutzt. Auch das mit der genauen Pfadangabe funktioniert. Ich erwarte aber von dem Control, das es ähnlich wie im Solid Edge die entsprechende Datei aus dem Gleichen Verzeichnis lädt in dem sich auch das HTML-File befindet. Unter Parameter PartFile Value ist dann der entsprechende Dateiname angegeben. Seltsamerweise funktioniert dies mit dem SEDraftX Control. Nach Rücksprache mit PBU-Cad ist dies Problem angeblich im Viewer der V15 gefixt. Anbei noch ein Beispiel. Gruß Harald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz