Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Einzelteildarstellung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SolidEdge - Skalieren eines Bildes auf eine bestimmte Größe
Autor Thema:   Einzelteildarstellung (401 mal gelesen)
Hobbybastler
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Hobbybastler an!   Senden Sie eine Private Message an Hobbybastler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hobbybastler

Beiträge: 3
Registriert: 01.12.2003

erstellt am: 02. Dez. 2003 08:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen liebe Leute,

wie mein Username schon vermuten lässt, gebrauche ich Solid Edge ( Version 12 ) fast ausschließlich für mein Hobby. Ich baue Modelle (Schiffs- und Panzermodelle) im Maßstab 1:16. Als Umsteiger von 2D- auf 3D-CAD habe ich nun folgendes Problem:
Ich habe die Karosserie eines Fahrzeugs in S-E gezeichnet ( nur ebene Flächen, aber nicht nur rechtwinkelig angeordnet. Nun möchte ich die einzelnen Flächen in der 2D-Zeichenebene darstellen, und zwar einzeln in ihrer wahren Größe. Dies hat den Hintergrund, dass ich die Einzelteile später ausfräsen lassen möchte.
Vielleicht könnt Ihr mir ein paar nützliche Hinweise geben!?

Vielen Dank

Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4504
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 02. Dez. 2003 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hobbybastler 10 Unities + Antwort hilfreich

Langsam entwickelt sich das hier zum richtigen Modellbauerforum, ich finds gut. 

Ich nehm mal an Du hast die Karosserie als 1 Teil gezeichnet.
Du hast im Draft mehrere Möglichkeiten Deine Ansichten zu bekommen.
Im Zeichnungsansichtsassistenten wählst Du bei der Modellausrichtung 'Benutzerdefiniert' und in diesem Fenster gibt es einen Knopf für 'Teilfläche ansehen' oder 'Kante ausrichten'.

Oder Du arbeitest mit den normalen Ansichten und erstellst für die schrägen Flächen Hilfsansichten mit dem entsprechenden Befehl.

Viel Spaß dabei und lass gelegentlich ein paar Bilder sehen.

------------------
Gruß

Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hobbybastler
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Hobbybastler an!   Senden Sie eine Private Message an Hobbybastler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hobbybastler

Beiträge: 3
Registriert: 01.12.2003

erstellt am: 02. Dez. 2003 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SDKFZ250.gif

 
Hallo Markus,

ich werde nachher mal schauen, wie ich mit Deinem Tip weiterkomme.
Jetzt versuch ich erst mal ein Bild hier einzustellen.

Danke

Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hobbybastler
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Hobbybastler an!   Senden Sie eine Private Message an Hobbybastler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hobbybastler

Beiträge: 3
Registriert: 01.12.2003

erstellt am: 02. Dez. 2003 21:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,
hallo Markus,

ich habe den Tip mal ausprobiert. Jetz zeigt mir S-E jeweils die gewählte Fläche in der Draufsicht. Bis hierher ist das auch schon ganz gut. Doch nun möchte ich so etwas wie den Befehl " Explosion ".
Die einzelnen Teile in ihrer wahren Größe auf dem Zeichenblatt, nebeneinander. Geht das? Oder muß ich die Einzelteile erst ausschneiden und einzeln auf das Blatt bringen.


Viele Grüße

Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2950
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 02. Dez. 2003 22:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hobbybastler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

du hast (leider) dein Teil wohl als Part *.PRT zusammengebaut. Ein Part ist i. G. ein echtes Einzelteil in deinem Modell am Monitor wie im Original. Zb. eine Schraube besteht aus Kopf und Bolzen, wird aber im ASM als ein Teil (als *.prt) verbaut. Ein ASM (heist übrigens Assemblie) kannst du dann explodieren...

Hatte dir ne PM geschickt,

meld dich mal, dann gehts für dich wohl einfacher

Gruß

Rübe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanWeber
Mitglied
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von StephanWeber an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWeber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWeber

Beiträge: 286
Registriert: 28.09.2001

Pentium 4 3,05 Ghz, 1,0 Gb Speicher 800 HhZ RIMM, FX 5900, Dell 2000 fp / Belinea

erstellt am: 03. Dez. 2003 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hobbybastler 10 Unities + Antwort hilfreich

jojo, die Modellbauer :-)

Mail ist schon unterwegs.

Ich würde dieses Teil in der Sheet-Umgebung zeichnen, dann abwickeln, dann aetzen lassen. Bei 1:16 geht das noch.

Fräsen geht natürlich auch, dann aber besser wie Rudi es gesagt hat, in Einzelflächen zeichnen, und zusammensetzen. Dann stimmen auch gleich die Koordinaten.

Aber Markus ist hier der Experte. Vielleicht verrät er uns gleich noch, wie man z.B. in der aus Flächenansichten abgeleiteten Zeichnung (*.dft) den Nullpunkt setzen kann, dann wäre das Koordinatensystem auch kein Problem mehr (z.B. für DXF-Export für die Fräse).

Wo wir gerade dabei sind, wer kann mir einen Tip geben für ein preiswertes CAM-Modul (das natürlich mit SE zusammenarbeitet), das DIN/ISO generieren kann?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Maserski
Mitglied
Maschbau.Techniker, Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von Maserski an!   Senden Sie eine Private Message an Maserski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Maserski

Beiträge: 604
Registriert: 25.07.2003

SE ST9

erstellt am: 03. Dez. 2003 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hobbybastler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stephan,

ich kann dir aus eigener Erfahrung Mastercam als Cam Modul emphelen, kann dir aber leider nicht sagen ob es günstig ist, die haben aber bestimmte pakete die man kaufen kann, den ansprüchen entsprechen.

Gruß Stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz