Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Ende der Fahnenstange

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SolidEdge - Skalieren eines Bildes auf eine bestimmte Größe
Autor Thema:   Ende der Fahnenstange (813 mal gelesen)
Jürgen Niesner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Jürgen Niesner an!   Senden Sie eine Private Message an Jürgen Niesner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jürgen Niesner

Beiträge: 505
Registriert: 26.11.2001

erstellt am: 04. Jun. 2003 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


EndeDerFahnenstange.jpg

 
Ein trauriger Moment, der zum nachdenken anregen sollte.

Heute haben es unsere User vollbracht, das maximal Mögliche, was mit SolidEdge unter Windows mit 3GB-Option geht, zu überschreiten.

Der ScreenDump ist das letzte was ich von SE gesehen habe (und speichern konnte) bevor sich XP ins Nirvane verabschiedet hat.

Das sich die gewünschte Zeichnung mit SolidEdge nicht mehr erstellt werden kann, liegt nicht in der Verantwortung von SolidEdge. Bei uns hat sich eine Gruppe von Mitarbeitern ausreichendlange damit beschäftigt, zu veruchen alle Varianten einer Baugruppe auf eine Zeichnung zu bringen. Dazu erstellt man zuerst von jeder Variante eine Baugruppe mit allen Teilen (ca. 1000 verschieden Parts, alle 3D-Modelle zusammen ca. 600MB). Die Varianten unterscheidne sich wiederum jeweils in ca. 100 Teilen. Dann erstellt man je eine Übersichtsbaugruppe die alle Varianten einer Länge enthält. Pro Länge eine handvoll Varianten die sich in anderen Merkmalen unterscheiden.  Zur Krönung setzt man alle Übersichtsbaugruppen wiederum in eine Baugruppe, die die gesamte Variantenvielfalt darstellt. Bis hier macht SolidEdge sogar mit. Von diesem Monster noch eine zeichnung geht dann allerdings nicht mehr.

Denn Sinn dieser Aktion kommentier ich hier nicht...

Vielleicht gibts ja die V16 auf Linux mit 64-Bit-Hardwareunterstützung

Jürgen

Meine Signatur gilt nicht für diesen Beitrag


------------------
Es gibt keine dummen Anwender, die Fehler machen, es gibt nur schlechte Software, die Anwenderfehler zulässt

[Diese Nachricht wurde von Jürgen Niesner am 04. Juni 2003 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marcus Sachs
Mitglied
Senior Consultant / Technische Leitung


Sehen Sie sich das Profil von Marcus Sachs an!   Senden Sie eine Private Message an Marcus Sachs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marcus Sachs

Beiträge: 204
Registriert: 17.05.2000

Die Ungeduldigen kommen immer zu spät.
Jean Dutourd (*1920), frz. Schriftsteller

erstellt am: 04. Jun. 2003 17:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jürgen Niesner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jürgen,

Grandios!!! Ich empfehle jedem Konstrukteur einen Windows 2000/XP Server hinzustellen. Dann klappts vielleicht auch noch mit der Ableitung?

------------------
Gruß

Marcus Sachs
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jürgen Niesner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Jürgen Niesner an!   Senden Sie eine Private Message an Jürgen Niesner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jürgen Niesner

Beiträge: 505
Registriert: 26.11.2001

erstellt am: 05. Jun. 2003 07:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für das Mitgefühl,

nach meinem Kenntnisstand hilft eine W2KWindows 2000-Datacenterserver auch nicht, da soweit ich weiß trtzdem der einzelne Prozess nur 3GB-Ram adressieren darf. Mehrere Prozesse werden leider von SE noch nicht unterstützt.

Eine Schulung "Weniger ist mehr, nur das Wesentliche" wäre wohl eine sinnvollere Lösung.

Jürgen

------------------
Es gibt keine dummen Anwender, die Fehler machen, es gibt nur schlechte Software, die Anwenderfehler zulässt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4159
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 05. Jun. 2003 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jürgen Niesner 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kann den gleichen Effekt auch mit nur einem einzigen Part erzeugen, es muss nur komplex genug sein. Reale Teile aus dem Druckgussbereich können so gross sein.

Wie sagte eins Bill Gates: "Mehr als 614kb Hauptspeicher braucht kein Mensch"

Die neuen 64bit Betriebssysteme jedenfalls werden genügend Adressraum anbieten um auch den erforderlichen Speicherbereich für SE zu Verfügung zu stellen.

Gruß Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6682
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 05. Jun. 2003 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jürgen Niesner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zum Trost...

es kann immer noch schlimmer kommen.
Auf 1000 Blättern in der Draft-Datei die Einzelteilzeichnungen zu allen Teilen. Eine Excel-Tabelle könnte Aufschluß darüber geben, auf welchem Blatt welches Teil ist.

Viele Grüße

APeters@BSS-Online.de

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 05. Juni 2003 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jürgen Niesner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Jürgen Niesner an!   Senden Sie eine Private Message an Jürgen Niesner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jürgen Niesner

Beiträge: 505
Registriert: 26.11.2001

erstellt am: 05. Jun. 2003 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Trost,

die Idee hat was...

Jürgen

------------------
Es gibt keine dummen Anwender, die Fehler machen, es gibt nur schlechte Software, die Anwenderfehler zulässt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz